radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Radio Constructeur et Dépanneur

French | Professional Journal
 
Author Editor
Sorokine, W.
Publisher ISBN
Société des Editions Radio, France
Paris
Date of issue / Date of first publication Periodicity
1936 - 1970
Format Pages
Print Type Type
Professional Journal
Short Description

Nom de la publication:
Édition 1/1936 - 34/1939 = Radio Constructeur  -  Directeur E. Aisberg
No.   35/1948 - 106/1955 = Radio Constructeur et Dépanneur
No. 107/1955 - 194/1963 = Radio Constructeur et Dépanneur TV
No. 195/1964 - Fin = Radio Constructeur TV

Fréquence de la publication:
No. 1 - 33 = mensuel
No. 34 = juillet / août 1939
septembre 1939 - janvier 1948 = pas de publication
à partir de février 1948 = 10 numéros par an, numéros combinés mars / avril et juillet / août

Description
Created by: Ernst Erb (05.Nov.13) available by: Henry Eck and more
Click here for the 125 models documented in this literature, i.a.
1936
1937

February

 
No. 5

March

 
No. 6

May

 
No. 8

June

 
No. 9

September

 
No. 12

November

 
No. 14

1938
1939

April

 
No. 31

May

 
No. 32

Jul./Aug.

 
No. 34

 
1948
 

February

 
No. 35

May

 
No. 38

June

 
No. 39

1955
1956
1957
1958
1959
1960
1961
1962
1963

December

 
No. 194

1970

Jul./Aug.

 
No. 260

 

Attachments

Currently no attachments available.


Forum contributions about this literature
Radio Constructeur et Dépanneur
Threads: 1 | Posts: 5
Hits: 835     Replies: 4
Radioconstructeur Erscheinungsweise
Manfred Rathgeb
02.May.18
  1

Die mehr für technisch Interessierte aber auch für Bastler (artisans-constructeurs) gedachte und meist in etwa  DINA4 gedruckte Zeitschrift der SER änderte im Lauf der Jahrzehnte nicht nur ihr Aussehen sondern auch den Haupt- und die Untertitel. Durchgehend ist aber die Numerierung! Dementsprechend wird in den Heften  der 1950iger fondé en 1936 angegeben oder das laufende Erscheinungsjahr hierauf bezogen.

Der Haupttitel lautete von No1 (Oktober 1936)  bis No 34 (Juli/August) 1939  "Radioconstructeur". Directeur E. Aisberg.Danach-also noch vor dem WKII-  wurde das Erscheinen eingestellt, wahrscheinlich im Hinblick auf die im gleichen Verlag erscheinende, ähnliche Zeitschrift Toute La Radio. Mit der No 35 (Februar 1948) wird das Projekt weitergeführt, nunmehr unter dem Haupttitel "Radio Constructeur & Dépanneur", C und D mal klein,mal grossgeschrieben.  Leitung nunmehr W. Sorokine. Bei Heft No 106 (Februar 1955) wird das Wort "Télévision" hinzugefügt und ab Heft No 107 (März/April 1955) dieses Wort abgekürzt, Haupttitel jetzt "Radio TV constructeur&dépanneur". Die nächste Änderung trat mit Heft No 195 (Januar 1964) ein. Titel jetzt "Radioconstructeur TV", also ohne den dépanneur, im Untertitel aber ein Hinweis auf die Elektronik. So ging es bis zum letzten Heft No 261 (September 1970). Danach folgte im Hinblick auf die Themenverlagerung für wenige Jahre ein ganz anderer Name.

Schon gleich zu Beginn wurde in den Untertiteln auf das Fernsehen verwiesen, pro Jahr gab es meist 10 bis 11 Ausgaben, also nicht exakt jeden Monat eine. 

Mark Hippenstiel
03.May.18
  2

Publikationsname:
Heft 1/1936 - 39/1948 = Radio Constructeur
Heft 40/1948 - 106/1955 = Radio Constructeur et Dépanneur
Heft 107/1955 - 194/1963 = Radio Constructeur et Dépanneur TV
Heft 195/1964 - Ende = Radio Constructeur TV

Erscheinungsweise:
Heft 1 - 33 = monatlich
Heft 34 = Juli/August 1939
Sept. 1939 - Dez. 1947 = keine Ausgabe
ab Januar 1948 = 10 Ausgaben pro Jahr, Kombinationsnummern März/April sowie Juli/Aug.

Manfred Rathgeb
03.May.18
  3

Mit meinem Beitrag wollte ich vor allem der Literatur-Administration bei der Einstellung meiner Bilder  behilflich sein, da wegen der unterschiedlichen Titel und der Unterbrechung Zweifel hätten entstehen können. Die Mitarbeit auf diesem Gebiet ist ja ohnehin wie brotlose Kunst, zumal es hier nicht einmal die UACS gibt.

Da nun aber Herr Hippenstiel eine etwas andere Darstellung gibt, möchte ich schon einen kleinen Hinweis geben. Der Dépanneur ist - wie von mir geschildert -  bereits ab der No 35 und nicht erst ab der No 40 beigefügt. Die Gründe der Erweiterung kann man im Vorwort zu No 35, also zum ersten Erscheinen nach dem Krieg lesen. Auch gibt es keine Ausgabe Januar 1948, sonder als erste  Februar 1948= No 35. Ich habe dazu heute noch ein paar Bilder hochgeladen.

Meine Erkenntnis beruht natürlich nur auf den mir vorliegenden Exemplaren. Vielleicht existieren - was alles hat es nicht schon gegeben! - bei manchen Heften zwei oder gar mehrere Druck- oder Ausgabevariationen. Dann aber sollten diese auch im Bildteil dargestellt werden. 

Mark Hippenstiel
03.May.18
  4

Danke für die Korrektur - meine Datenbank sagte etwas anderes, und da ich normalerweise verlässlich arbeite... Ich habe entsprechend korrigiert.

Es wäre noch zu erwähnen, dass im Jahr 1948 ebenfalls 10 Ausgaben erschienen, aber im Gegensatz zum Folgejahr je eine Heftnummer für März und für April vergeben wurde.

Manfred Rathgeb
04.May.18
  5

Herzlichen Dank dafür, dass Sie ein Problem angesprochen haben, das leider manchmal auch für das Radiomuseum gilt: Wo genau kommen die vielen Daten her und wie werden sie übernommen? Selbst der Radio costructeur und dépanneur  bliebe ein Stückwerk!

 
Radio Constructeur et Dépanneur
End of forum contributions about this literature

  
rmXorg