radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

Rechnermuseum Furtwangen

78120 Furtwangen im Schwarzwald, Germany (Bayern)

Address Hochschule Furtwangen (HFU)
Robert-Gerwig-Platz 1 
 
Floor area unfortunately not known yet  
 
Museum typ Exhibition
Computer / Informatic
  • Typewriter, calculating and coding


Opening times
Vitrinen in Foyers der Hochschule jederzeit möglich; Weiteres auf Anfrage

Admission
Status from 09/2017
Free entry.

Contact
Tel.:+49-77 23-920-21 84  Fax:+49-77 23-920-11 09  
eMail:rechnermuseum hs-furtwangen.de   

Homepage www.rechnermuseum-furtwangen.de

Our page for Rechnermuseum Furtwangen in Furtwangen im Schwarzwald, Germany, is not yet administrated by a Radiomuseum.org member. Please write to us about your experience with this museum, for corrections of our data or sending photos by using the Contact Form to the Museum Finder.

Location / Directions
N48.051172° E8.207562°N48°3.07032' E8°12.45372'N48°3'4.2192" E8°12'27.2232"

Description

Textauszug aus hs-furtwangen.de 12/2011:

Im Rechnermuseum Furtwangen erleben Besucher und Studierende der Hochschule die faszinierende Geschichte der Informatik. Mehr als vier Jahrhunderte werden anhand von einfachen Rechenhilfen wie dem Abakus, Rechenschiebern, ersten in Handarbeit oder industriell gefertigten Rechenmaschinen, bis hin zu Computern nachgezeichnet.

Einzelne Geräte aus dem Schwarzwald zeigen auch den lokalen Beitrag zur Entwicklung der Rechentechnik. Besucher können die Funktionsweise mechanischer Rechenmaschinen an Plexiglasmodellen verstehen lernen, die in den 1960er Jahren im Rahmen von Diplomarbeiten an der Hochschule entwickelt wurden. Zu sehen sind auch an der Hochschule entwickelte Computer und Analogrechner.

Parallel wird auch die im 20. Jahrhundert rasant voranschreitende Entwicklung der Bürotechnik mit historischen Schreibmaschinen, Diktiergeräten oder Buchungsautomaten in der Ausstellung erlebbar gemacht.

Das Museum wurde 1982 von Herrn Prof. Dr. Bischoff gegründet und vor allem mit Hilfe von gespendeten Objekten bis zu seiner heutigen Form aufgebaut.

Ein Teil der Dauerausstellung ist in Vitrinen im Obergeschoss des Hauptgebäudes der Hochschule frei zugänglich. Die vollständige Ausstellung mit etwa 250 Objekten kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden.

Siehe auch das "Deutsches Uhrenmuseum" am gleichen Standort.


Radiomuseum.org presents here one of the many museum pages. We try to bring data for your direct information about all that is relevant. In the list (link above right) you find the complete listing of museums related to "Radio & Co." we have information of. Please help us to be complete and up to date by using the contact form above.

[dsp_museum_detail.cfm]

  
rmXorg