radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Stereo-Plattenspieler PC 45

Stereo-Plattenspieler PC 45; Braun; Frankfurt (ID = 1713083) R-Player
Use red slider bar for more.
Stereo-Plattenspieler PC 45; Braun; Frankfurt (ID = 1713083) R-Player
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Braun; Frankfurt
Year: 1962 ? Category: Sound/Video Recorder and/or Player
Wave bands - without
Details Record Player (not changer)
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 160; 220 Volt
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Stereo-Plattenspieler PC 45 - Braun; Frankfurt
Material Various materials
Shape Book-shelf unit.
Notes

Das Plattenspieler-Chassis Braun PC 45 ist eine Weiterentwicklung des PC 4 (u.a. verbaut im Braun SK 61) mit einem neuen ausbalancierten Tonarm aus Stahlrohr, PC 45 ist z.B. im Braun Audio 1 verbaut. Bei den Modellen mit Appendix X handelt es sich um Einbau-Chassis für Braun Rundfunk-Phono-Kombinationen, bei denen die 110 V für den Antriebsmotor dem primären 110 V-Abgriff des Netz-Transformators entnommen wird (der also aus Sicht des Motors bei 220 V Einspeisung wie ein Spartrafo arbeitet). Hierdurch entfällt beim PC 45X der Netzumschalter und die beiden Vorwiderstände für den 220/160 V Abgriff. Der Tonarm des PC 45 verfügt über den sog. SME-Standard (schraubbarer Tonkopf) und kann somit auch mit den ab 1962/63 verfügbaren Shure-Systemen mit etwas höherer Auflagekraft  M 44 und M 77 ausgeliefert werden. Die Einstellung der Auflagekraft konnte u.a. mit der ebenfalls 1962 erschienenen Tonarmwaage vorgenommen werden.  
Chassis + Tonarm des PC 45 mit Kristallsystem sind baugleich mit PCS 45, mit Magnetsystem ausgerüstet mit PCS 46.  

Technische Daten: Plattenspieler-Chassis PC 45
Plattenspieler umschaltbar auf 4 Geschwindigkeiten 78, 45, 331/3 , 162/3U/min
Nach Vorwahl des Plattendurchmessers selbsttätiges Absenken des Tonarms nach Einschalten
Abheben nach Ausschalten am Plattenende

Motor:
4-poliger Asynchron-WS-Motor, Erzeugung d. elliptischen Drehfelds durch Kondensator 0,4 μF bei 50 Hz
Rumpelabstand > 50 dB
Drehzahlschwankungen < 0,3%

Plattenteller:
ca. 1 kg, 17,8 cm Ø, auf gehärteter Stahlkugel laufend

Tonarm:
Verwindungssteifes Stahlrohr, 10 mm Øverchromt,
Lagerung waagrecht, Gleitlager senkrecht
Gewichtsausgleich und Einstellung der Auflagekraft durch abnehmbares Gegengewicht mit Feineinstellung

Tonkopf:
Auswechselbares Stereo-Kristallsystem Elac KST 106 mit Nadel SNM 106
System KST 106 D mit Duplo-Diamantnadel DMSN 106
Shure M 44 und M 77

Auflagekraft: 5 … 7 g

Anpassung: entsprechend eingebautem System
Kristallsystem: 1 MΩ
Magnetsystem: 47 kΩ

Frequenzbereich: entsprechend eingebautem System
Kristallsystem: 20 … 15.000 Hz
Magnetsystem: 20 … 20.000 Hz (M 44)

Übersprechdämpfung: 20 dB bei 1kHz

Mentioned in - - Manufacturers Literature

Model page created by Eberhard Fuchs. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Braun; Frankfurt
Here you find 1040 models, 904 with images and 641 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



  
rmXorg