radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Wien-Oszillator GF20

Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 72236) Equipment
 
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 72734) Equipment
 
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 72735) Equipment
 
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 72737) Equipment
 
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 72739) Equipment
 
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 72740) Equipment
 
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 72741) Equipment
 
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 72742) Equipment
 
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 72743) Equipment
 
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 72744) Equipment
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 375588) Equipment Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 113763) Equipment
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 113764) Equipment Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 113765) Equipment
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 1055140) Equipment Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 1904745) Equipment
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 1904746) Equipment Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 1904748) Equipment
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 1904755) Equipment
Use red slider bar for more.
Wien-Oszillator GF20; Clamann & Grahnert; (ID = 375588) Equipment
Clamann & Grahnert;: Wien-Oszillator GF20 [Equipment] ID = 375588 417x700
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Wien-Oszillator GF20, Clamann & Grahnert; Dresden
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Clamann & Grahnert; Dresden
Year: 1965 Category: Service- or Lab Equipment
Valves / Tubes 4: EF86 ECC88 EF184 EL83
Wave bands - without
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC)
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Wien-Oszillator GF20 - Clamann & Grahnert; Dresden
Material Metal case
Shape Tablemodel, with any shape - general.
Dimensions (WHD) 154 x 253 x 300 mm / 6.1 x 10 x 11.8 inch
Notes Wien Oszillator, 3 Bereiche, 18 Hz bis 22 kHz.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 10.5 kg / 23 lb 2 oz (23.128 lb)
Collectors' prices  
Source of data -- Original-techn. papers. / Radiokatalog Band 2, Ernst Erb

Model page created by Jörg Kirchhof. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Clamann & Grahnert; Dresden
Here you find 25 models, 20 with images and 13 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Clamann & Grahnert;: Wien-Oszillator GF20
Threads: 2 | Posts: 5
Hits: 3450     Replies: 2
DDR-Experten gefragt!
Joachim Glüder
05.Dec.09
  1

Ich habe zwei Fragen an Kenner der DDR-Technik.

1. An einem GF20 (z.B.) befindet sich dieser Netzanschluss:

Gibt es eine Chance, einen passenden Gerätestecker zu bekommen? Natürlich kann ich den Anschluss austauschen, aber das Gerät ist in einem so perfekten Zustand, dass ich nichts ändern will.

2. Am selben Gerät befindet sich dieser Aufkleber, der offenbar einen Serviceauftrag dokumentiert:

Weiß jemand, was das Zeichen links bedeutet?

Wolfgang Döring
05.Dec.09
  2

Hallo Herr Glüder, 

ich habe selber einen GF20, der wurde aber leider auf den heute gebräuchlichen Kaltgerätesteckeranschluß umgebaut.Der besagte Stecker war früher auch im Westen gebräuchlich, eben ein Vorgänger des heutigen Gerätesteckers.

Erhältlich z.B. bei wittner-kinotechnik unter Best.-Nr. 4092 - (15.88 EUR netto) 18.90 EUR brutto

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Döring

Joachim Glüder
05.Dec.09
  3

Danke für den Hinweis und für ein Angebot per mail. Das Steckerproblem ist inzwischen erledigt; es bleibt die Frage nach dem Aufkleber.

J.G.

 
Hits: 3396     Replies: 1
Clamann & Grahnert Wien-Oszillator GF20 Abgleich?
Jörg Kirchhof
26.Sep.04
  1 Hallo liebe Mitglieder,

ich habe vor einiger Zeit einen Tonfrequenz-RC-Generator GF20 von Clamann & Grahnert gekauft. Bei der Inbetriebnahme habe ich festgestellt, dass die Frequenzskala nicht mehr stimmt. Dieses Wien-Netzwerk hat ungewöhnlich viele Abgleichpunkte.
Das Gerät hat drei Frequenzbereiche und wird durch einen Doppel-Drehkondensator abgestimmt. Parallel zu den Plattenpaketen befinden sich die ersten beiden Abgleichtrimmer. Die Widerstände sind umschaltbar und bestehen im mittleren Frequenzbereich aus jeweils aus einem Festwiderstand und einem Trimmerwiderstand (1.6Mohm + 50 kOhm).
Im unteren und oberen Frequenzbereich liegt parallel zu den Widerständen noch ein kapazitiver Trimmer. Damit hat die Brücke für die drei Frequenzbereiche insgesamt 6 kapazitive Trimmer und 6 ohmsche Trimmer.
Ein Wien-Netzwerk hat bei gleichen R- und C-Gliedern ein Spannungsteilungsverhältnis von 1/3. Weichen die Kondensatoren oder Widerstände untereinander ab, verändert sich dieser Teilerfaktor.
Ich hatte schon daran gedacht, das Wien-Netzwerk mit Präzisionswiderständen zu einer Brückenschaltung zu ergänzen und den Abgleich an den Bereichsenden auf Sollfrequenz und Brückenminimum durchzuführen.
Besser wäre es allerdings, die echte Abgleichanweisung zu haben. Ich habe nur eine Kopie der Bedienungsanleitung sowie des Schaltplans.

Kann mir jemand einen Tip geben?
Ernst Erb
12.Oct.04
  2 Grüezi Herr Kirchhof
Danke, dass Sie das Modell angelegt haben. Ich habe den Beitrag nun darauf verschoben und wieder frei gegeben. Ich hoffe, dass Sie interessante Antworten erhalten.
 
Clamann & Grahnert;: Wien-Oszillator GF20
End of forum contributions about this model

  
rmXorg