radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Phonokoffer 56

Phonokoffer 56; Ehrlich, Kurt; Pirna (ID = 1165839) R-Player Phonokoffer 56; Ehrlich, Kurt; Pirna (ID = 154914) R-Player
Phonokoffer 56; Ehrlich, Kurt; Pirna (ID = 166803) R-Player Phonokoffer 56; Ehrlich, Kurt; Pirna (ID = 365918) R-Player
Phonokoffer 56; Ehrlich, Kurt; Pirna (ID = 365920) R-Player  
Use red slider bar for more.
Phonokoffer 56; Ehrlich, Kurt; Pirna (ID = 1165839) R-Player
Ehrlich, Kurt; Pirna: Phonokoffer 56 [R-Player] ID = 1165839 933x740
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Phonokoffer 56, Ehrlich, Kurt; Pirna-Copitz (Ostd.)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Ehrlich, Kurt; Pirna-Copitz (Ostd.)
Year: 1959 Category: Sound/Video Recorder and/or Player
Wave bands - without
Details Record Player (not changer)
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 220 Volt
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Phonokoffer 56 - Ehrlich, Kurt; Pirna-Copitz
Material Leather / canvas / plastic - over other material
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Dimensions (WHD) 380 x 150 x 305 mm / 15 x 5.9 x 12 inch
Notes Phonokoffer ohne Verstärker, 16/33/45/78 UpM mit dem Chassis 4 TL 204. Kristall-Abtastsystem umschaltbar Normal/Mikro.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 4 kg / 8 lb 13 oz (8.811 lb)
Price in first year of sale 179.00 DM
Source of data Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Mentioned in -- Original prospect or advert (Funkverlag Hein, Service-CD)

Model page created by Wolfgang Eckardt. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Ehrlich, Kurt; Pirna-Copitz (Ostd.)
Here you find 35 models, 33 with images and 14 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Ehrlich, Kurt; Pirna: Phonokoffer 56
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 1290     Replies: 0
ehrlich: Phonokoffer 56 - Varianten?
Wolfgang Eckardt
07.Oct.08
  1

Wenn man verschiedene Literatur-Quellen aus den 1950er-Jahren zur Firma Kurt Ehrlich, Pirna-Copitz (EAG) miteinander vergleicht, muss man bei Modellen, die sich Phonokoffer 56 - oder Fonokoffer 56 - nennen zu dem Schluss kommen, dass es verschiedene Varianten gab, wenigstens drei. 

Als Literatur habe ich genutzt:
1. - verschiedene Hefte der "Radio und Fernsehen" 1956 - 1960, speziell die Messeberichte jeweils in den Heften 7 und 19
2. - Original-Messeprospekte
3. - Service-DVD aus dem Funkverlag Hein, Dessau
4. - "Die Geschichte der Fonoindustrie der DDR" von Pötschke, B.4 der Reihe aus dem Funkverlag Hein, Dessau.

Hier eine Bildzusammenfassung aus Prospekten:

Dabei habe ich folgendes festgestellt:

Bild 1:  Ein Prospekt aus 1956 zeigt einen Phonokoffer mit 4-Touren-Laufwerk (welches?) und dem Tonarm TAKU 0153 (Blindschleiche genannt) mit umschaltbarem Kristallabtaster Mikro-/Normal-Rille, ohne Verstärker und Lautsprecher. Es könnte dieses im RM angelegte Modell sein, dessen Modellbezeichnung offensichtlich nicht richtig ist. EAG ist nur das Logo des Herstellers Elektro-Akustische Geräte Kurt Ehrlich, das Laufwerk 4TL204 wird aber erst 1958 (frühestens vielleicht 1957) vorgestellt.

Ich nenne dieses Modell vorerst  Phonokoffer 56 alt, ohne Verstärker.

Bild 2: Auf der Herbstmesse 1956 wird ein "Fonokoffer 56 mit Viertourenlaufwerk" vorgestellt. Zu sehen ist das gleiche Laufwerk wie im Bild 1, aber jetzt ist ein Verstärker (EF80, EL84) mit Lautstärke- und Klangregler eingebaut sowie ein Lausprecher im Kofferdeckel.
Wörtlich heißt es in "Radio und Fernsehen" 19/1956: "Kurt Ehrlich, Pirna.Copitz, führte ein Chassis für vier Geschwindigkeiten vor, dass auch in seinem Fonokoffer 56 eingebaut ist." 
Wie heißt dieses Chassis? Das 4TL204 kann es doch nicht sein, da es erst 1958 auftaucht. Vielleicht 4TL3, das in Literatur [4] S. 224 erwähnt wird?

Ich nenne dieses Modell vorerst   Phonokoffer 56 alt, mit Verstärker.

Bild 3:  Ein Prospekt aus 1959 zeigt einen "Phonokoffer 56" mit dem neuen Laufwerk 4TL204 (1958 vorgestellt). Im RM angelegt. Dort wird nun der Tonarm TAKU 0157 verwendet. 

Ich nenne dieses Modell zur Unterscheidung vorerst   Phonokoffer 56 4TL204, ohne Verstäker.

Bild 4:  Das gleiche Prospekt zeigt den Phonokoffer  mit Verstärker (ECL81) und Lautsprecher im Deckel. Eingesetzt wird wieder das Laufwerk 4TL204.  
Folgerichtig wäre es der "Phonokoffer 56 4TL204, mit Verstärker". Er erhält aber einen Modellnamen - Toscana - und ist im RM angelegt.

Um im RM keine falsch bezeichneten Modelle anzulegen und um auch einen möglichst sinnvollen Modellnamen mit Variante zu vergeben, möchte ich alles erst einmal hier zur Diskussion stellen. Vielleicht findet sich ein "Kenner" dieser Ehrlich-Modelle, der die Bezeichnungen exakt belegen kann mit vorhandenen Modellen oder Literatur.

Wolfgang Eckardt 
 

 
Ehrlich, Kurt; Pirna: Phonokoffer 56
End of forum contributions about this model

  
rmXorg