radiomuseum.org

Hansamatic Luxus 65863

Hansamatic Luxus 65863; Elektrohansa; Wien, (ID = 1809430) Radio Hansamatic Luxus 65863; Elektrohansa; Wien, (ID = 1809422) Radio
Hansamatic Luxus 65863; Elektrohansa; Wien, (ID = 1809423) Radio Hansamatic Luxus 65863; Elektrohansa; Wien, (ID = 1809424) Radio
Hansamatic Luxus 65863; Elektrohansa; Wien, (ID = 1809425) Radio Hansamatic Luxus 65863; Elektrohansa; Wien, (ID = 1809427) Radio
Hansamatic Luxus 65863; Elektrohansa; Wien, (ID = 1809428) Radio Hansamatic Luxus 65863; Elektrohansa; Wien, (ID = 1809429) Radio
Hansamatic Luxus 65863; Elektrohansa; Wien, (ID = 1810987) Radio Hansamatic Luxus 65863; Elektrohansa; Wien, (ID = 1810988) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Hansamatic Luxus 65863; Elektrohansa; Wien, (ID = 1809430) Radio
Elektrohansa; Wien,: Hansamatic Luxus 65863 [Radio] ID = 1809430 1024x547
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Hansamatic Luxus 65863, Elektrohansa; Wien, Linz, Wulkaprodersdorf ?
 
Land:  Österreich / Austria
Hersteller / Marke:  Elektrohansa; Wien, Linz, Wulkaprodersdorf ?
Jahr: 1963 ? Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Röhren 5: ECC85 ECH81 EBF89 ECL86 EM84
Hauptprinzip Superhet allgemein
Wellenbereiche Mittelwelle, Kurzwelle und UKW (FM).
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 220 Volt
Lautsprecher Dynamischer (permanent) Ovallautsprecher
Belastbarkeit/Leistung 3 W (sinus/unverzerrt)
von Radiomuseum.org Modell: Hansamatic Luxus 65863 - Elektrohansa; Wien, Linz,
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Tischgerät, Tasten oder Druckknöpfe.
Abmessungen (BHT) 510 x 215 x 170 mm / 20.1 x 8.5 x 6.7 inch
Bemerkung

Ovallautsprecher 4 Ohm, 3 Watt.

Nettogewicht 5.8 kg / 12 lb 12.4 oz (12.775 lb)

Modellseite von Peter Roggenhofer † 25.4.18 angelegt. Siehe bei "Änderungsvorschlag" für weitere Mitarbeit.



Alle gelisteten Radios usw. von Elektrohansa; Wien, Linz, Wulkaprodersdorf ?
Hier finden Sie 7 Modelle, davon 4 mit Bildern und 1 mit Schaltbildern.




  
rmXorg