radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Deutscher Kleinempfänger DKE Sparmodell

Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 259561) Radio
 
Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 1439945) Radio
 
Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 1439946) Radio
 
Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 1439947) Radio
Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 112750) Radio Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 112751) Radio
Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 343412) Radio Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 112753) Radio
Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 112752) Radio Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 231412) Radio
Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 231413) Radio Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 231414) Radio
Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 231415) Radio Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 343410) Radio
Use red slider bar for more.
Deutscher Kleinempfänger DKE; Eumig, Elektrizitäts (ID = 112750) Radio
Eumig, Elektrizitäts: Deutscher Kleinempfänger DKE [Radio] ID = 112750 466x469
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Deutscher Kleinempfänger DKE Sparmodell, Eumig, Elektrizitäts und Metallwaren-Industrie-Gesellschaft mbH; Wien:
Fundus Berufschule EH1 / Wien
 
Country:  Austria
Manufacturer / Brand:  Eumig, Elektrizitäts und Metallwaren-Industrie-Gesellschaft mbH; Wien
Year: 1940–1945 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 2: VCL11 VY2
Main principle TRF with regeneration
Tuned circuits 1 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast (MW) and Long Wave.
Details
Power type and voltage AC/DC-set
Loudspeaker Magnetic loudspeaker (reed) of high quality (free mooving - only possible past 1931).
Power out
from Radiomuseum.org Model: Deutscher Kleinempfänger DKE [Sparmodell] - Eumig, Elektrizitäts und
Material Bakelite case
Shape Tablemodel without bush buttons, Mantel/Midget/Compact up to 14
Dimensions (WHD) 240 x 240 x 120 mm / 9.4 x 9.4 x 4.7 inch
Notes A C H T U N G : fiktives Modell um alle Änderungen wegen Einsparmaßnamen zusammenzufassen; siehe weitere Informationen ;
DKE 1940 ist das erste "Sparmodell", gefolgt von weiteren Sparmassnahmen 1943 und 1944 . Äusserlich und Beschriftung gleich (also ohne 40, 43 oder 44)- einzig Spannung nur bis 220 Volt. Letzteres auch nur in den Schaltungssammlungen. Die 3 Spannungsbereiche waren wie schon früher 110 bis 130V ohne Widerstand/ 150V an der mittleren Abgreifschelle/ 220 bis 240V mit dem ganzen Widerstand. Lediglich die Schaltungssammler haben hier etwas weggelassen. Dies lässt sich leicht an einer Rückwand überprüfen, die übrigens beim Sparmodell keine Jahreszahl trägt).
Siehe Deutschland, DKE Sparmodell
Source of data Radiokatalog Band 2, Ernst Erb

Model page created by Konrad Birkner † 12.08.2014. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Eumig, Elektrizitäts und Metallwaren-Industrie-Gesellschaft mbH; Wien
Here you find 253 models, 219 with images and 174 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Eumig, Elektrizitäts: Deutscher Kleinempfänger DKE
Threads: 2 | Posts: 3
Hits: 1921     Replies: 1
eumig: DKE; Deutscher Kleinempfänger
Wolfgang Lill
10.Mar.07
  1

EUMIG DKE in Tschechien versteigert

von dem versteigerten Gerät habe ich zwei Bilder kopiert. Interessant ist, das dieses Gerät ohne Röhren und ich glaube innen auch etwas verbastelt, immerhin 47 EURO brachte.
Dieses Info ist für Sammler sicherlich mal interessant. Mich würde interessieren, ob der Textilschutz um den Lautsprecherkorb original so ist.

 

Attachments

Michael Seiffert
10.Mar.07
  2

Der abgebildete DKE ist leider keiner mehr! Wie es aussieht, ist nur noch das Gehäuse und die Hartpapier-Trägerplatte des Chassis vom DKE. Der Rest ist völlig verbastelt. Der Textilschutz ist zwar original, nur gehört der gesammte Lautsprecher mitsamt seiner Holz-Trägerplatte und Frontbespannung nicht ins Gerät. Das Gerät war wohl mal ein Notradio mit der typischen Wehrmachtsröhrenbestückung, wie es viele aus der unmittelbaren Nachkriegszeit gibt. Später ist es wohl nochmal "behandelt" worden, wenn ich die Halbleiterdiode im NT richtig erkannt habe. Die beiden Röhren stecken übrigens im Gerät, RV12P2000 und LV1 o.ä. sind mein Tip.

Für mich so nicht sammelwürdig.

Grüße aus Leipzig!

M. Seiffert

 
Hits: 1390     Replies: 0
eumig: DKE; Deutscher Kleinempfänger
Konrad Birkner † 12.08.2014
20.Jan.05
  1 Alles über "Sparmodelle" siehe http://www.radiomuseum.org/dsp_forum_post.cfm?thread_id=21340
 
Eumig, Elektrizitäts: Deutscher Kleinempfänger DKE
End of forum contributions about this model

  
rmXorg