radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger

Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger ; Faelschung, fake, (ID = 2022962) Radio Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger ; Faelschung, fake, (ID = 2023087) Radio
Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger ; Faelschung, fake, (ID = 2022964) Radio Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger ; Faelschung, fake, (ID = 2022963) Radio
Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger ; Faelschung, fake, (ID = 2023088) Radio Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger ; Faelschung, fake, (ID = 2023090) Radio
Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger ; Faelschung, fake, (ID = 2023092) Radio Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger ; Faelschung, fake, (ID = 2023093) Radio
Use red slider bar for more.
Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger ; Faelschung, fake, (ID = 2022962) Radio
Faelschung, fake,: Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger [Radio] ID = 2022962 937x659
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger, Faelschung, fake, falsi, fakes, Fälschung:
Die Carl Haider GmbH, München XII, stellte Hochfrequenz-Heilapparate her. Keine Produktion von rundfunktechnischen Erzeugnissen bekannt.
 
Country:  Worldwide
Manufacturer / Brand:  Faelschung, fake, falsi, fakes, Fälschung
Year: 1927 ?? Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 2:
Main principle TRF (Tuned-Radio-Frequency but use of regeneration unknown)
Tuned circuits 1 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast only (MW).
Details
Power type and voltage Storage and/or dry batteries
Loudspeaker - This model requires external speaker(s).
Power out
from Radiomuseum.org Model: Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger - Faelschung, fake, falsi, fakes
Material Wooden case, TUBES VISIBLE.
Notes

Die Firma Carl Haider GmbH, München, stellte Hochfrequenz-Heilapparate her aber keine Rundfunk-Empfänger.

Somit stellt das gezeigte Modell eine Amateurarbeit dar, was legal ist, aber durch das Anbringen des "Originalschildes" täuscht es den Eindruck eines Firmengerätes vor und  wird zur Fälschung! Auch das Innenleben lässt keine industrielle Fertigung erkennen.

Model page created by Wolfgang Eckardt. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Faelschung, fake, falsi, fakes, Fälschung
Here you find 125 models, 122 with images and 1 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.


 


Forum contributions about this model
Faelschung, fake,: Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger
Threads: 2 | Posts: 10
Hits: 1049     Replies: 1
faelschung: Wieder so eine Fälschung im EBAY Angebot vom 29. Sept. 2016
Mario Monego
29.Sep.16
  1

2-Röhren Batterie-Empfänger - unbekannter Hersteller   

Audion + NF mit Drehko, Heizregler, Schwenkspulenhalter mit 2 Spulen für

Mittelwelle, im Holzgehäuse.

Röhren: VALO L 413 und RE 084 (Bezeichnung bei der RE 084 nicht lesbar).

Bei beiden Röhren ist der Heizfaden OK und die Röhren haben Emission.

Zustand: die gesamte Mechanik funktioniert einwandfrei.

Batterieanschlüsse mit Steckern komplett.

Funktion des Gerätes nicht geprüft.

Gebrauchsspuren außerordentlich gering.

Die Original-Bilder sind Bestandteil dieser Auktion.

 

Auktionsnummer:  361750726765     Anbieter: ion6597led

Wolfgang Eckardt
02.Oct.16
  2

Ja, der Käufer dieses Fakes, das er aus Ebay ersteigert hat, sucht nun einen neuen Käufer für seinen Fehlkauf......

W.E.

 
Hits: 1569     Replies: 7
Gaaaanz seltenes Gerät....
Thorsten Brandenburg
20.Aug.16
  1

Auf EBAY wird gerade wieder ein "seltener 2-Röhren Empfänger" der Firma Carl Haider aus München angeboten. Die Firma Carl Haider in München stellte Hochfrequenz-Heilgeräte her, die es auf Flohmärkten hier in der Umgebung noch relativ oft zu kaufen gibt... Da hatte wohl ein begabter Bastler wieder ein paar alte Teile übrig...

 

Bernhard Nagel
20.Aug.16
  2

Danke für den wichtigen Hinweis, bitte noch die Auktions-Nr. oder genaue -Bezeichnung angeben.

Wir listen grundsätzlich auch Fälschungen (Fake, Falsifikate) als eigenständige Modelle um potentielle Käufer auf diesen Sachverhalt des Betrugs aufmerksam zu machen. Unter dem "Hersteller" Fake - Faelschung sind derzeit 120 Modelle abrufbar.

Bitte machen Sie einen Modellvorschlag für das zitierte Carl Haider Modell und orientieren sich dabei an den Beschreibungen bereits vorhandener Modelle dieses "Genres", vielen Dank für die Mithilfe.

Ralf Keil
20.Aug.16
  3

                   122081993545

Rainer Sluga
21.Aug.16
  4

Ich glaube nicht an einen fake in diesem Fall. Ganz pragmatisch: ich versetze mich in die Lage des "Fälschers", also eines versierten Bastlers. Da stellt sich doch zwingend die Frage des zu erzielenden Gewinnes.Der Herstellungsaufwand ist ja immerhin nicht gering. Lohnt sich denn solch ein "Geschäft" wirklich ? Es sei denn, der "Fälscher" hat lediglich seine Freude daran. Die würde ich ihm gönnen - berühmt wie Kujau wird er damit sicher nicht.

Marc Gianella
21.Aug.16
  5

Im RMorg wurde dazu schon viel geschrieben.

Das Angebot habe ich mir angesehen: Der Verkäufer schreibt ja am Schluss des Angebotstextes "Die Röhren und eine der Fassungen sind gebraucht". Somit ist die Sache klar.
Er ist diesbezüglich kein unbeschriebenes Blatt, hat ja noch Ähnliches im Programm und schon einiges verkauft.

Die Bilder sind nicht sehr gut, ich hatte den Eindruck relativ neuer Lötstellen. Wollte ein Bastler eine Schaltung nachbauen nähme er neue Bauteile. Die Teileauswahl hat schon einen schalen Beigeschmack. Wer nicht aufpasst liefert einen schönen Deckungsbeitrag an die Gemeinkosten. Nach drei von zehn Tagen schon 7 Gebote auf 51 Euro. Mögliches Szenario: 4 Pusher oder profssionelle Spekulanten, vielleicht einer an Teilen interessierter und scheinbar 2 Newbies.
Oft geht es auch nicht um das Objekt, sondern um das Generieren von nachprüfbaren Rechnungen/Quittungen für das Finanzamt. Das effektive Geschäftsfeld ist woanders ....

 

Giovanni Cucuzzella
21.Aug.16
  6

Angeboten wird offensichtlich ein Selbstbau-Fantasiegerät, welches im RM per Definition (siehe Zusammenfassung 2) ) als Fake angesehen wird, da der Verkäufer mit seiner Artikelbeschreibung suggeriert, dass es sich um ein Original eines nicht bekannten Hersteller handelt. Ob er dies bewusst tut kann ich nicht beurteilen. Die beendeten Auktionen lassen jedenfalls nicht zwingend darauf schließen. Er hat ein buntes Sammelsurium der Radiotechnik zu völlig üblichen Preisen verkauft und durchweg gute Bewertungen erhalten.
Der Hinweis am Ende der Angebotstextes  "Die Röhren und eine der Fassungen sind gebraucht" hat nichts mit dem angebotenen Artikel zu tun. Offensichtlich benutzt er immer wieder die selbe Vorlage, da sich dieser Zusatz in einigen abgelaufenen und auch einer aktuellen Auktion findet, wo er ebenfalls unpassend bzw. im Widerspruch zur Artikelbeschreibung steht und hat versäumt diesen Zusatz zu löschen.
Das generieren von Rechnungen/Quittungen fürs Finanzamt mag eher für einen gewerblichen Verkäufer zutreffen, nicht jedoch für einen privaten.
 

Nein, ich bin nicht der Verkäufer...

 



 

Wolfgang Eckardt
22.Aug.16
  7

Gegen den Bau von Fantasiegeräten, auch unter Verwendung alter Original-Bauteile, ist nichts einzuwenden. Wenn aber dann ein Firmenschild angebracht wird, gaukelt man dem Betrachter (oder künftigen Käufer?) ein industriell gefertigtes Modell vor und versucht auch noch zu vermitteln, dass es sich um ein bisher unbekanntes (höchst seltenes?)  Modell einer "namhaften" Firma handelt.
Dem aktuellen Verkäufer muss man noch nicht einmal Vorsatz unterstellen, das er Fälschungen bewusst fertigt oder weiterverkauft. Vielleicht hat er ohne Kenntnis der Sachlage das "Dings" einmal gekauft und will es jetzt wieder verkaufen, ohne das ihm bewusst ist, eine Fälschung zu besitzen. Wüsste er allerdings, dass es ein Fake ist, dann wäre er selbst Übeltäter....  - Das wäre dann ebenso sträflich, wie wenn man sich eine gefälschte Banknote "einfängt", dies später feststellt und nun versucht, diese wieder "unter die Leute" zu bringen.

Das Modell wurde als Fälschung hier eingeordnet.

W.E.

 

 

Thorsten Brandenburg
22.Aug.16
  8

Danke für das Anlegen des Gerätes! Das Gerät ist für mich an mehreren Indizien als Fälschung zu erkennen. Insgesamt wirkt der Lack schon recht modern, auch die Beschriftung mit den recht dicken Buchstaben fällt auf. Die Röhrenstifte wurden bei deutschen Geräten eigentlich immer versenkt eingebaut, mir fällt zumindest auf Anhieb kein deutsches Gerät ein, wo die Röhrenstifte bei solchen Geräten offen zu sehen sind. Oft sind sogar die Röhren teilweise im Gehäuse "versenkt". Die Flachkondensatoren von Telefunken wurden in "offenen Empfängern" meines Wissens nach nie verbaut, sie kamen auch erst Ende der 20er Jahre auf den Markt und wurden in der Generation der geschlossenen Geräte verbaut (z.B. Telefunken 33W oder im "Katzenkopf"). Das eindeutige Indiz ist aber das vermeintliche "Firmenschild", das von einer Firma stammt, die nie Radios gebaut hat. Wie schon erwähnt, habe ich Heilgeräte von dieser Firma schon häufig auf Münchner Märkten gefunden, anscheinend war diese Firma da recht produktiv. Das Gerät ist nicht einmal schlecht gemacht, die Verdrahtung ist z.B. schon recht "zeitgemäß". Ich weiß von einem Verkäufer, der solche Geräte kurz nach der Öffnung des Ostblocks aus billigen, alten Teilen, die er wohl in Tschechien und Polen eingekauft hatte, gebaut hat. Diese hat er dann in der "Vor-Ebay-Zeit" auf Trödelmärkten v.a. in Oberbayern angeboten. Ich kann mich an seine regelmäßigen Stände z.B. in Pfaffenhofen erinnern. Leider habe ich ihm damals auch etwas abgekauft... Seine Geräte waren aber daran erkennbar, dass er zumeist Firmenschildchen von alten Elektrofirmen oder Musikgeschäften verwendet hat. Oder eben von Heilapparaten, die man auch heute noch häufig auf Flohmärkten zwischen 5-10 Euro findet (zumindest in München). Vielleicht ist das ja ein Gerät dieses "Meisters"....  

 
Faelschung, fake,: Fälschung, Fake Carl Haider 2-Röhren-Empfänger
End of forum contributions about this model

  
rmXorg