radiomuseum.org

Quarz-Eichpunktgeber 100 kHz Einbau

Quarz-Eichpunktgeber 100 kHz ; Funke, Max, Weida/Th (ID = 235712) mod-past25
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Quarz-Eichpunktgeber 100 kHz ; Funke, Max, Weida/Th (ID = 235712) mod-past25
Funke, Max, Weida/Th: Quarz-Eichpunktgeber 100 kHz [mod-past25] ID = 235712 569x304
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Quarz-Eichpunktgeber 100 kHz Einbau, Funke, Max, Weida/Thür. (Ostd.) (D) später Adenau:
Aus Werbeanzeige 1963.
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Funke, Max, Weida/Thür. (Ostd.) (D) später Adenau
anderer Name
 
Prüfgerätewerk Weida, VEB || WETRON Weida, VEB; Weida, ;(Ostd.) (D) ex Funke
Marke
Bittorf & Funke
Jahr: 1961–1963 Kategorie: Radio Baugruppe nach 1925 (kein Bauteil, keine Taste)
Halbleiter (Zählung nur für Transistoren) 1:
Wellenbereiche Wellen in den Bemerkungen.
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Externes Speisegerät / Netzgerät / Hauptgerät / 4,5 Volt
Lautsprecher - - Kein Ausgang für Schallwiedergabe.
Belastbarkeit / Leistung
von Radiomuseum.org Modell: Quarz-Eichpunktgeber 100 kHz [Einbau] - Funke, Max, Weida/Thür. Ostd.
Material Diverses Material
Abmessungen (BHT) 25 x 25 x 55 mm / 1 x 1 x 2.2 inch
Bemerkung Auch Eichquarzgenerator oder Schwingquarzzusatz genannt. Dient zur Überprüfung der Skaleneichung von Sendern und Empfängern. Liefert Signale (Eichpunkte) im Abstand von 100 kHz im Bereich von 100 kHz bis über 30 MHz. Genauigkeit 0,005 %.
Nettogewicht 0.1 kg / 0 lb 3.5 oz (0.22 lb)
Originalpreis 75.00 DM
Literaturnachweis Funk-Technik (FT) (12/1961, S. 433 / Neue Prüf- und Messgeräte)

Modellseite von Rudolf HEINZ angelegt. Siehe bei "Änderungsvorschlag" für weitere Mitarbeit.



Alle gelisteten Radios usw. von Funke, Max, Weida/Thür. (Ostd.) (D) später Adenau
Hier finden Sie 71 Modelle, davon 70 mit Bildern und 40 mit Schaltbildern.



  
rmXorg