radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Vielfachmesser I (1) Multizet 1

Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 880832) Equipment
 
Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 880833) Equipment
 
Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 2511902) Equipment
 
Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 2511903) Equipment
 
Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 2511904) Equipment
 
Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 2511905) Equipment
Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 2512220) Equipment Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 2512222) Equipment
Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 2512221) Equipment Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 115697) Equipment
Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 2035162) Equipment Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 115698) Equipment
Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 832819) Equipment Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 880855) Equipment
Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 1024657) Equipment Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 1086811) Equipment
Use red slider bar for more.
Vielfachmesser I Multizet 1; Gerätewerk Karl-Marx (ID = 2512220) Equipment
Gerätewerk Karl-Marx: Vielfachmesser I Multizet 1 [Equipment] ID = 2512220 1400x1472
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Vielfachmesser I (1) Multizet 1, Gerätewerk Karl-Marx-Stadt (Chemnitz); VEB; RFT; Karl-Marx-Stadt (Chemnitz); (vorm. Siemens & Halske)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Gerätewerk Karl-Marx-Stadt (Chemnitz); VEB; RFT; Karl-Marx-Stadt (Chemnitz); (vorm. Siemens & Halske)
Year: 1947 ?? Category: Service- or Lab Equipment
Wave bands - without
Details
Power type and voltage No Power needed
Loudspeaker - - No sound reproduction output.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Vielfachmesser I Multizet 1 - Gerätewerk Karl-Marx-Stadt
Material Bakelite case
Shape Tablemodel, with any shape - general.
Dimensions (WHD) 110 x 70 x 120 mm / 4.3 x 2.8 x 4.7 inch
Notes Drehspul-Messgerät 333 Ohm/V, 25 Messbereiche: je 1,5-600 V AC/DC; je 3-6000 mA AC/DC; 1 mA/100 mV DC. 20-500 Hz, 1/1,5 %. 30-teilige Spiegelskala.
Am Anfang der Produktion noch werksmäßig Multizet 1 genannt. Da Siemens sich diesen Namen geschützt hatte, musste etwa 1949/50 umbenannt werden auf Vielfachmesser 1. Umgangssprachlich blieb der Name "Multizet" erhalten.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 0.7 kg / 1 lb 8.7 oz (1.542 lb)
Source of data Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Literature/Schematics (4) Magyari Béla: Villamos Mérőműszerek, Bp. 1958.

Model page created by Bernd Pötzsch. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Gerätewerk Karl-Marx-Stadt (Chemnitz); VEB; RFT; Karl-Marx-Stadt (Chemnitz); (vorm. Siemens & Halske)
Here you find 25 models, 21 with images and 7 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Gerätewerk Karl-Marx: Vielfachmesser I Multizet 1
Threads: 3 | Posts: 6
Hits: 2252     Replies: 0
geraet-kar: Multizet 1; Vielfachmesser
Johann Nussbaum
10.Sep.07
  1

In den 60er Jahren gab es eine Reihe von "Siemens und Halske" Messinstrumenten mit dem Namen "Multizet". Das Aussehen ist ähnlich dem Modell "Multizet 1" aus dem Gerätewerk Karl-Marx-Stadt. die Bilder zeigen das SuH mV-Multizet. Es gab noch Wechselspannungs und µA- Multizets

 

 

 
Hits: 1996     Replies: 2
geraet-kar: Multizet 1; Vielfachmesser
Michael Zirke
30.May.06
  1 Als Hersteller ist das Gerätewerk Karl-Marx-Stadt angegeben. Das ist nicht falsch! Nun muß dazu gesagt werden, daß es Karl-Marx-Stadt erst seit 1953 gibt; davor hieß es Chemnitz. Das ist insofern von Bedeutung, als es eine zeitliche Eingrenzung erlaubt.

In meinem Fundus befindet sich ein fabrikneues Multizet I aus dem Gerätewerk Chemnitz.
Prüfprotokoll ist natürlich dabei und handschriftlich auf den 09.10.1952 datiert. Ebenso ist der Originalkarton mit Banderole und die technische Beschreibung vorhanden.

Ist es von Interesse, davon Scans auf das Modell hochzuladen?

Wenn Ihr abwinkt, stürzt mein Weltbild auch nicht ein, ich möchte nur nicht unnötige Arbeit verursachen.


mfg. MichaelZ.
Wolfgang Eckardt
31.May.06
  2 Hallo Michael Zirke,

das ist eine interessante Entdeckung mit dem Multizet 1, da mir bis jetzt noch keines aus der "Frühzeit" des Betriebes zu Augen gekommen ist.
Die Umbenennung von Chemnitz erfolgte offiziell am 10. Mai 1953 anlässlich des Karl-Marx-Jahres und folglich hießen dann auch alle Betriebe nicht mehr "xyz-Chemnitz". So kann man auch die geschichtliche Entwicklung mit Dokumenten belegen.
Sicher wäre es gut, ein Bild vom Firmenlogo oder der Anschrift bei der Firma hoch zu laden (nicht beim Modell). Vielleicht finde ich noch ein gutes Logo mit "Karl-Marx-Stadt" vom Betrieb.
Ein gutes weiteres Bild vom Gerät wäre sicher auch i.O., es wird sich aber sicher nicht von den vorhandenen unterscheiden, oder? Wenn aber zusätzlich ein Bild mit OVP samt Banderole  und Prüfprotokoll auftaucht, so ist das eine Bereicherung der Datenbank.
Ein neues Bild käme dann auch Ihrer Hompage bei RM zugute.
Ist auch ein Schaltbild dabei? Wäre auch gut zum hochladen, ebenso sind Bedienungsanleitungen o.k.

Mit Hobbygrüßen aus Jena
Wolfgang Eckardt
 
Michael Zirke
31.May.06
  3 Hallo Wolfgang,

das Gerätchen selber gibt ja nicht mehr her, als aus den vorhandenen Bildern ersichtlich ist.
Die Beschreibung mit Sb ist recht ausführlich, 4 x DIN A5 und es ist kein Problem diese und auch das Prüfprotokoll hoch zu laden.

Ob es was wird, weis ich noch nicht. Meine Dateien sind alle im JPG-Format abgelegt und damit bin ich hier schonmal beim MT118 gescheitert.

Na mal sehen, probieren werde ich es nochmal.


mfg. MichaelZ.


Edit:
Da fällt mir eben ein, daß das Gerätewerk Chemnitz gar kein "richtiges" Logo besitzt, nur eben den einfachen Schriftzug und auf dem Prüfprotokoll ist gar keine Firma vermerkt! Die Zugehörigkeit zum Gerät ist aber Dank Seriennummer eindeutig.
 
Hits: 2667     Replies: 1
messt-mell: Vielfachmesser, Systemdublette
Eilert Menke
28.May.05
  1 diese Modell bitte löschen, ist Doppel von ID 73931 (lt. B. Pötzsch)
Wolfgang Eckardt
28.May.05
  2

Mit diesen Modellbezeichnungen "Vielfachmesser" gibt es so seine Probleme. Sie sind so mehrdeutig und schnell verwechselbar.

Meine Recherchen dazu ergaben folgendes:
Besagter "Vielfachmesser" (Spitzname "Bunte Kuh" - wegen seiner mehrfarbigen Beschriftung) wurde bereits um 1960 im VEB Gerätewerk Karl-Marx-Stadt (jetzt Chemnitz), (siehe geraet-kar) hergestellt und hieß dort einfach "Vielfachmesser". (RFT-Datenblatt von 1960 liegt mir vor.) Anfang der 70er Jahre kamen dann durch so genannte "Sortimentsbereinigung" (so nannte sich damals die Verlagerung der Produktion in der DDR)  diese Messgeräte nach VEB Messtechnik Mellenbach (MTM) in Thüringen. Dort wurden dann auch die "Universalmesser" (umgangssprachlich UNI genannt, z.B. UNI7) aus dem EAW Treptow  hergestellt, so dass sich in Mellenbach wirklich ein Zentrum der Messgeräteherstellung entwickelte und in dem relativ schwach industrialisierten Raum "Thüringer Wald" Arbeitsplätze entstanden.
Die Vielfachmesser unterschieden sich hauptsächlich durch etwas geringere Ansprüche an die Messgenauigkeit (z.B. keine Spiegelskala) und waren eigentlich die idealen Geräte für den rauhen Servicebetrieb mit robusten Spannband-Messwerken 20 kOhm/V.
Aus noch nicht geklärten Gründen wurde dann dieser "Vielfachmesser" in Mellenbach umbenannt auf "Vielfachmesser III", so wie er im RM angelegt ist (siehe messt-mell). Dort wurde er mindestens bis 1980 poduziert, was damals in der DDR für bewährte Produkte, die einem gewissen Standard genügten, üblich war.
Mit hoher Wahrscheinlichkeit - ich betone das extra, weil ich noch keine Belege dafür habe - existierten aus Mellenbach bereits vorher "Vielfachmesser", so dass eine Unterscheidung der unterschiedlichen Modelle notwendig wurde.
Ebenfalls ist mir noch nicht klar (keine Beweise), ob der "nur Vielfachmesser" auch schon in den 60er Jahren in Mellenbach hergestellt wurde, evtl. parallel zum Gerätewerk Karl-Marx-Stadt. 
Vielleicht gibt es im RM jemanden, der etwas genaueres dazu weiß bzw. datierte Prospekte oder Modelle etc. besitzt. 

Fazit: Das in messt-mell angelegte Modell "Vielfachmesser III" ist identisch mit dem "nur Vielfachmesser". Es liegt also ein Doppelung des Modells vor.
Ich werde beim Modell eine Änderung anmelden.
Wolfgang Eckardt

 
Gerätewerk Karl-Marx: Vielfachmesser I Multizet 1
End of forum contributions about this model

  
rmXorg