radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

C6500

C6500; Grundig Radio- (ID = 408348) Radio
 
C6500; Grundig Radio- (ID = 408349) Radio
 
C6500; Grundig Radio- (ID = 488538) Radio
 
C6500; Grundig Radio- (ID = 488539) Radio
 
C6500; Grundig Radio- (ID = 488540) Radio
 
C6500; Grundig Radio- (ID = 488541) Radio
 
C6500; Grundig Radio- (ID = 488542) Radio
 
C6500; Grundig Radio- (ID = 488543) Radio
 
C6500; Grundig Radio- (ID = 488544) Radio
 
C6500; Grundig Radio- (ID = 488545) Radio
C6500; Grundig Radio- (ID = 456774) Radio C6500; Grundig Radio- (ID = 456776) Radio
C6500; Grundig Radio- (ID = 456777) Radio C6500; Grundig Radio- (ID = 75701) Radio
C6500; Grundig Radio- (ID = 223721) Radio C6500; Grundig Radio- (ID = 223722) Radio
C6500; Grundig Radio- (ID = 380504) Radio C6500; Grundig Radio- (ID = 456778) Radio
C6500; Grundig Radio- (ID = 456779) Radio C6500; Grundig Radio- (ID = 494281) Radio
Use red slider bar for more.
C6500; Grundig Radio- (ID = 456774) Radio
Grundig Radio-: C6500 [Radio] ID = 456774 830x671
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model C6500, Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke):
Thanks for Mr. Rosta György Hungary, Budapest! Thanks for technical assistance Első Zalai Rádiómúzeum Alapítvány ( radio-muzeum.hu), First Zala County Radio Museum Foundation, Hungary, Zalaegerszeg.
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
alternative name
 
Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix
Year: 1978/1979 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Semiconductors (the count is only for transistors) Semiconductors present.
Main principle Superheterodyne (common)
Wave bands Broadcast, (BC) Long Wave (LW), 2 x SW and FM or UHF.
Details Cassette-Recorder or -Player
Power type and voltage Line / Batteries (any type) / 110;127;220;240 / 6 x 1,5 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) - elliptical
Power out
from Radiomuseum.org Model: C6500 - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
Material Modern plastics (no Bakelite or Catalin)
Shape Portable set > 8 inch (also usable without mains)
Dimensions (WHD) 460 x 260 x 95 mm / 18.1 x 10.2 x 3.7 inch
Notes

Der C6500 hat die gleichen Außenmaße, die gleiche Antenne und den gleichen Tragebügel wie der C8000 Automatic.

Das Drehspulinstrument kann außer als Tuning - Anzeige auch zum Checken der Batteriespannung und sogar des Netzteils benutzt werden.

Source of data -- Original-techn. papers.

Model page created by Wolfgang Bauer. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)
Here you find 6056 models, 5279 with images and 4088 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Grundig Radio-: C6500
Threads: 2 | Posts: 2
Hits: 1429     Replies: 0
grundig: VAT beim C6500;
Karl-Heinz Entrich
06.Aug.15
  1

Beim Grundig C8800 gibt es eine Erklärung des VAT-Systems von Herrn Knoll. Mit den folgenden Bildern möchte ich das optisch untermauern. Wie dort schon zu lesen ist, kann man mit Hilfe der VAT-Taste die aufzuzeichnende Modulation ein- bzw. ausblenden. Die Recordtaste besteht aus einer äußeren und einer inneren Taste. Beim runterdrücken werden beide zusammen betätigt. Das bedeutet, dass der VAT-Regler zugedreht ist und erst, wenn man die orangene VAT-Taste loslässt und sie wieder hoch kommt die gewünschte Modulation aufgezeichnet wird. Die gedrückt bleibende Aufnahmetaste steuert in üblicher Weise die Mechanik des Recorders.

Im Bild ist die Normalstellung (unten) der Tasten zu sehen und die Stellung bei "Ausnahme" (oben) mit offenem Regler. Beim stoppen der Aufnahme kann man die VAT-Taste runterdrücken (dabei wird die Modulation ausgeblendet) und dann die Aufnahme stoppen. Die VAT-Taste ist über einen Hebel mit einem Regler auf der Platine verbunden, der diese Aus- und Einblendungen vornimmt.

Eigentlich eine praktische Sache, die sich aber doch nicht so durchgesetzt hat. Welche Ursachen das hatte, kann man nur vermuten.

 

 
Hits: 1854     Replies: 0
grundig: C 6500 :Reparaturbericht
Ottmar Lauth
01.Jul.15
  1

Bei meinem Gerät gab es einen ganz interessanten Fehler :

Während der UKW - Empfang einwandfrei war, funktionierten alle AM - Bereiche absolut schlecht. Deren Empfang war vollkommen leise, und die Tuning - Anzeige reagierte nur ganz schwach.Ein weiteres Phänomen war dies : Bei optimaler Abstimmung ergab sich eine drastische Verzerrung ( ähnlich wie bei dem UKW - Empfang eines Gerätes mit defektem Ratio - Elko ).

Zum Glück erwies sich die Vermutung als richtig, dass die Diode D 501 ( AA 112 ) die Ursache sei.

Übrigens : Sie befindet sich - anders als im Lageplan dargestellt - in einem Abschirmkästchen, zusammen mit der " ZF 6 " - Spule und einigen anderen Bauteilen.Der Schaltplan jedoch gibt das richtig wieder : Unter dem Abschirmkästchen, das übrigens  vorher entfernt werden muß, befinden sich außer der o. a. Spule : R 537, C 539, D 501 und C 541.

 
Grundig Radio-: C6500
End of forum contributions about this model

  
rmXorg