Video Cassette Recorder GV-470 S

Grundig (Radio-Vertrieb, RVF, Radiowerke)

  • Year
  • 1992 ??
  • Category
  • Sound/Video Recorder and/or Player
  • Radiomuseum.org ID
  • 221854
    • alternative name: Grundig Portugal || Grundig USA / Lextronix

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Transistors
  • -1
  • Semiconductors
  • Main principle
  • Superheterodyne (common)
  • Wave bands
  • VHF incl. FM and/or UHF (see notes for details)
  • Details
  • Video-Taperecorder/-Player; Radio Control (+Remote Wire etc)
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 220-240 Volt
  • Loudspeaker
  • - For headphones or amp.
  • Material
  • Various materials
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Video Cassette Recorder GV-470 S - Grundig Radio-Vertrieb, RVF,
  • Shape
  • Tablemodel, low profile (big size).
  • Notes
  • Grundig Video Cassette Recorder GV-470 S,
    Video-Format: VHS/S-VHS, HiFi-Stereo, VPS/PDC, Show View.
    Longplay (Video / Audio), NTSC-Wiedergabe / NTSC Playback.
    Frontlader, UHF/VHF.
  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 5.5 kg / 12 lb 1.8 oz (12.115 lb)
  • Author
  • Model page created by Achim Eisenhuth. See "Data change" for further contributors.

 Collections | Museums | Literature

Collections

The model Video Cassette Recorder is part of the collections of the following members.

 Forum

Forum contributions about this model: Grundig Radio-: Video Cassette Recorder GV-470 S

Threads: 1 | Posts: 1

Nachdem der Videorecorder Grundig GV470 vom Stromnetz getrennt war, zeigte das Display “Locked“ und “Timer“.

Ich hatte aber keine Timeraufnahme programmiert und auch das Zahlenschloss nicht aktiviert. Darum hatte ich auch keinen Code zum entsperren.
Im Servicemanual gibt es den Code 4934 um einen unbekannten Zahlencode zu entsperren:

Nach dem Entriegeln konnte ich die Programmtimer löschen. Das Gerät war wieder voll funktionsfähig. Doch nach der erneuten Netztrennung war der Lock-down wieder aktiv.

Ein Grundig-Videorecoder-Werkstattleiter i.R. sagte mir, ich solle nach einer Knopfzelle suchen, die den Speicher für die Einstellungen bei Stromausfall versorgt. Auf der Platine, links vom Netzteil, fand ich eine Knopfzelle mit angeschweißten Lötfahnen. Die Bezeichnung auf der Platine lautet 1010.

In der Schaltung findet man die Zelle auf Seite 4 - 15 “Chassisplatte - Ablaufsteuerung/Deckelektronik“:

Von unten waren die Lötstellen nicht zu erreichen. Ich wollte die Platine nicht ausbauen. Mit Schraubenzieher und Zange konnte ich die Batterie an den punktgeschweißten Stellen vom Halteblech entfernen.
Es ist eine CR2023 3V Knopfzelle.
Ich hatte zwar eine neue CR2023 Zelle, aber keinen Halter. Darum habe ich eine gebrauchte Ersatzbatterie Type G03 1/2AA 3,0V mit Lötfahnen an die vorhandenen Lötfahnen angelötet.

Damit ist der Lock-down beendet.

Heribert Jung, 23.Jul.21

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.