radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

R

R; Isaria Zählerwerke (ID = 1867769) Radio
R; Isaria Zählerwerke (ID = 1756) Radio R; Isaria Zählerwerke (ID = 1153297) Radio
R; Isaria Zählerwerke (ID = 1153307) Radio R; Isaria Zählerwerke (ID = 1153310) Radio
R; Isaria Zählerwerke (ID = 1153312) Radio R; Isaria Zählerwerke (ID = 1153313) Radio
R; Isaria Zählerwerke (ID = 1153314) Radio R; Isaria Zählerwerke (ID = 1275955) Radio
R; Isaria Zählerwerke (ID = 1275954) Radio
Use red slider bar for more.
R; Isaria Zählerwerke (ID = 1756) Radio
Isaria Zählerwerke: R [Radio] ID = 1756 583x525
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model R, Isaria Zählerwerke AG; München
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Isaria Zählerwerke AG; München
Year: 1924/1925 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 1:
Main principle TRF with regeneration
Tuned circuits 1 AM circuit(s)
Details
Power type and voltage Storage and/or dry batteries
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: R - Isaria Zählerwerke AG; München
Material Metal case, TUBES VISIBLE
Shape Tablemodel, slant panel.
Price in first year of sale 63.00 RM +
External source of data E. Erb 3-907007-36-0
Source of data Katalog WEGA, Stuttgart 1925 / Radiokatalog Band 2, Ernst Erb
Picture reference Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.


All listed radios etc. from Isaria Zählerwerke AG; München
Here you find 36 models, 27 with images and 11 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Isaria Zählerwerke: R
Threads: 1 | Posts: 2
Hits: 1815     Replies: 1
isaria: R;
Gerhard Hoffmann
18.Jul.12
  1

Hallo liebe Mitglieder!

Ich besitze das Modell - Isaria R -

Weiß jemand den Röhren-Typ und die Spannung die für dieses Gerät notwendig ist?

Vielleicht sonst noch irgendwelche Daten?

Freundliche Grüße

Gerhad Hoffmann

Konrad Birkner † 12.08.2014
19.Jul.12
  2

Im Prinzip funktioniert natürlich praktisch jede direkt geheizte Triode mit E4 Sockel. Isaria bot die Geräte ohne Röhren an.

Zeitgemäß wären
- Telefunken Thorium: RE75, RE79, RE89, (Ua ca. 40-80 V)
- Telefunken Oxyd: RE95, RE96, (Ua ca. 50-100 V)
 und alle zeitgenössischen z.B. von
- Valvo: Ökonom N, (Ua ca. 20-100 V)
- Ultra: U110, U220, (Ua ca. 10-60 V)
- Philips: A110, A406, B406, (Ua ca. 20-100 V)
- TeKaDe: VT105, VT107, (Ua ca. 50-90 V)
- etc.

Ältere Wolfram-Typen würde ich wegen des höheren Heizstroms ausschließen, obwohl das Gerät auch damit funktioniert.

Modernere RE0xx-Ttypen bis hin zur KC1 funktioniern mit Sicherheit.

Wie hoch ist der Widerstandswert des Heizreglers? Daraus ließe sich Wahl der Röhren etwas eingrenzen.

Nachtrag:
Hält man sich and die Geräteaabildungen (Kataloge), dann werden dort zylindrische Kolben mit Spitze gezeigt.
Damit kämen nur noch in Frage: RE87, RE89, U110, VT105.
Ich nehme an, dass man seinerzeit eine Telefunken-Röhre reinsteckte. Also RE87 oder RE89.

 
Isaria Zählerwerke: R
End of forum contributions about this model

  
rmXorg