• Year
  • 1965 ?
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 104539
    • alternative name: Dietz & Ritter GmbH, Dr.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 7
  • Number of Transistors
  • Semiconductors present.
  • Semiconductors
  • Main principle
  • Superheterodyne (common)
  • Wave bands
  • Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC)
  • Loudspeaker
  • - This model requires external speaker(s).
  • Material
  • Wooden case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Hamburg 821/780 - Körting-Radio; Leipzig, später
  • Shape
  • Tablemodel with Push Buttons.
  • Notes
  • Externe Stereoboxen.
  • Author
  • Model page created by Klaus Ortwein. See "Data change" for further contributors.

 Collections | Museums | Literature

Collections

The model Hamburg is part of the collections of the following members.

 Forum

Forum contributions about this model: Körting-Radio;: Hamburg 821/780

Threads: 2 | Posts: 4

Hallo liebe Sammlergemeinde,

habe per Zufall herausgefunden, daß das Grundchassis identisch mit dem Hamburg 27531 ist, den Plan dafür werde ich in Kürze hochladen. Der Unterschied liegt im eingebauten Stereodecoder (mittlere Platte) und in der Verdrahtung. Für Netzteil und HF Fehler eignet sich das Schaltbild des Hamburg 27531.

Körting war schon damals innovativ und hat seine Baugruppen so konzipiert, daß sie in mehrere Geräte passten. Leider habe ich aber keinen Stereodecoder finden können, der auch nur annähernd zu dem von Herrn Karlheinz Fischer eingestellten Chassisfoto passt.

Mainaschaff, den 09.08.2015

Gerald Lippert 

 

 

Gerald Lippert, 09.Aug.15

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Betrifft : Röhrenbestückung

Bekam kürzlich ein solches Steuergerät Hamburg 821/780  ohne Röhren, ledeglich die EM84 war noch drinn.

Mir ist aufgefallen das im mein Chassi nur sieben Röhrensockel verbaut sind einschl. EM84.

Im Modellblatt ist aber die EM84 2x aufgeführt ?

Chassi oben

 

Typenschild:

 

Bitte um Klärung:

 

mfG

K.H.Fischer

Karlheinz Fischer, 22.May.09

Weitere Posts (3) zu diesem Thema.