radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Lorophon NEGWL329W 1929, mech. Pl.-Spieler

Lorophon NEGWL329W; Lorenz; Berlin, (ID = 961630) Radio Lorophon NEGWL329W; Lorenz; Berlin, (ID = 961635) Radio
Lorophon NEGWL329W; Lorenz; Berlin, (ID = 965877) Radio Lorophon NEGWL329W; Lorenz; Berlin, (ID = 965878) Radio
Lorophon NEGWL329W; Lorenz; Berlin, (ID = 965879) Radio Lorophon NEGWL329W; Lorenz; Berlin, (ID = 976904) Radio
Lorophon NEGWL329W; Lorenz; Berlin, (ID = 1339390) Radio Lorophon NEGWL329W; Lorenz; Berlin, (ID = 1339423) Radio
Lorophon NEGWL329W; Lorenz; Berlin, (ID = 961632) Radio Lorophon NEGWL329W; Lorenz; Berlin, (ID = 1339397) Radio
Use red slider bar for more.
Lorophon NEGWL329W; Lorenz; Berlin, (ID = 961630) Radio
Lorenz; Berlin,: Lorophon NEGWL329W [Radio] ID = 961630 800x717
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Lorophon NEGWL329W 1929, mech. Pl.-Spieler, Lorenz; Berlin, Zuffenhausen u.a.
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Lorenz; Berlin, Zuffenhausen u.a.
Brand
 
SEL
Year: 1929/1930 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 4: LWJ4100 LWJ4100 LL413 LL415_Lorenz
Main principle TRF (Tuned-Radio-Frequency but use of regeneration unknown); 2 AF stage(s)
Tuned circuits 1 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast (MW) and Long Wave.
Details Record Player (perh.Changer)
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 220 Volt
Loudspeaker Magnetic loudspeaker (reed) generic. / Ø 20 cm = 7.9 inch
Power out
from Radiomuseum.org Model: Lorophon NEGWL329W [1929, mech. Pl.-Spieler] - Lorenz; Berlin, Zuffenhausen u
Material Wooden case
Dimensions (WHD) 448 x 380 x 434 mm / 17.6 x 15 x 17.1 inch
Notes

Lorenz verwendete beim Lorophon von 1929 die eigenen Röhren LWJ4100, entsprechend der dann auch erhältlichen REN1004, die LL413 entsprechend der RE134 und als Gleichrichter die LL415_Lorenz, die der Triode RE154 entsprach, denn eine entsprechende RGN gab es 1929 noch nicht. Die gleich bezeichnete LL415 von Sator ist übrigens eine Pentode, darum die "Underline-Zusatzbezeichnung" von uns. In späteren Schaltplanunterlagen finden Sie für zahlreiche Modelle aus dieser Zeit die moderneren und bedeutend steileren REN904, weil man die oft einfach austauschen konnte - und auch austauschte. Doch führen wir hier die Originalbestückung gemäss Verkaufsunterlagen aus der Zeit. 1929 gibt es die beiden Versionen, Wechselstromausführung und Gleichstromausführung des "Lorenz-Sprechmaschinen-Empfänger" wie das bei Prohaska dann im 1930 heisst: "Ein kombiniertes Instrument mit Sprechmaschine, Dreiröhren-Radioanlage und eingebautem Lautsprecher. Die Daten des Empfängers entsprechen denen den Ordensmeister Nr. 3056. Mit Federlaufwerk. In hübscher Eichentruhe mit Deckel von 44,8 x 43,4 x 38 cm. Für 110, 120, 127, 220 V. Wechselstrom, mit Röhren und Elektrodose 280,-. Verwendete Röhren 2 x W4080, LK430, G490." So der originale Text be Prohaska für 1930! Dann war auch die Variante mit Elektrolaufwerk und dynamischem Lautsprecher zu 550,- zu haben. Interessant ist, dass im Illustrierten Radiokatalog 1929/1930 von Arl auf Seite 33 (dazu gibt es einen nicht mit der Firma benannten Nachdruck) der Preis der erst mit Aufziehgrammophon mit Elektrodose versehenen Anlage 480 RM beträgt - noch umschaltbar von 110 auf 220 Volt Wechselstrom, nicht die 4 Spannungen von 1930. Auch der Ordensmeister musste also für das 1930 geändert worden sein. Im 1929 heisst die Anlage denn auch Lorophon-Musiktruhe und -Empfänger, zumindest in diesem Katalog.

Die Lorenz-Röhren Erstbestückung wurde aus der Bedienungsanleitung oder Literatur entnommen. Laut Patentaustauschvertrag zwischen Telefunken und Lorenz vom 1.2.1927 verzichtete Lorenz aber auf eine eigene Röhrenproduktion. Seit dieser Zeit wurden „Lorenz“ Röhren vermutlich von Telefunken geliefert. Der verwendete Zahlencode beinhaltet Heizspannung und Strom in anderer Reihenfolge als Telefunken. LL415 entspricht so z.B. vermutlich RE 154. Details siehe unter Firma Lorenz. Während der Zusammenarbeit Philips-Lorenz 1928-1930 sind auch Erstbestückungen mit Valvo Röhren möglich.

Price in first year of sale 480.00 RM
Source of data Katalog Radio-Zentrale Prohaska 1930/31 (dick) / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Circuit diagram reference Röhren in FS-Bestückungstabellen
Mentioned in Arlt's grosser Radiokatalog 1930
Picture reference Das Gerät ist im Doppelband "Historische Radios" von Günther Abele abgebildet.


All listed radios etc. from Lorenz; Berlin, Zuffenhausen u.a.
Here you find 706 models, 556 with images and 339 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




  
rmXorg