radiomuseum.org

FM/AM Stereo Receiver SA-70

FM/AM Stereo Receiver SA-70; Panasonic, (ID = 1811149) Radio
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
FM/AM Stereo Receiver SA-70; Panasonic, (ID = 1811149) Radio
Panasonic,: FM/AM Stereo Receiver SA-70 [Radio] ID = 1811149 1400x1959
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell FM/AM Stereo Receiver SA-70, Panasonic, Matsushita, National ナショナル (also tubes); Osaka:
Service Manual
 
Land:  Japan
Hersteller / Marke:  Panasonic, Matsushita, National ナショナル (also tubes); Osaka
Jahr: 1970 ?? Kategorie: Rundfunkempfänger (Radio - oder Tuner nach WW2)
Halbleiter (Zählung nur für Transistoren) Halbleiter vorhanden.
Hauptprinzip Superhet allgemein
Wellenbereiche Mittelwelle und UKW (FM).
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Wechselstromspeisung / 117 Volt
Lautsprecher - Dieses Modell benötigt externe(n) Lautsprecher.
Belastbarkeit / Leistung 90 W (Qualität unbekannt)
von Radiomuseum.org Modell: FM/AM Stereo Receiver SA-70 - Panasonic, Matsushita,
Material Gerät mit Holzgehäuse
Form Regalgerät wie HiFi-Komponente für Bücherwand.
Abmessungen (BHT) 19.625 x 5.125 x 14 inch / 498 x 130 x 356 mm
Bemerkung

Panasonic AM/FM Stereo Receiver Model SA-70.
IHF Music Power: 90 Watts into 4 ohms, 80 Watts into 8 ohms
RMS Power: 2x 32 Watts into 8 ohms (at 1kHz and rated distortion)
Power Bandwidth: 15 - 70000Hz -3dB
Frequency Response:
Phono Low - 30-20000Hz +/-3dB
Aux - 30 - 60000Hz +/-3dB
Power Amplifier - 30 - 100000Hz -3dB
Low Filter - 12dB per octave below 70Hz
High Filter - 12dB at 7000Hz
Bass- & Treble Control
Inputs:
Phono Low, Phono High, AUX, Tape Monitor
Power Consumption 220 Watts.
 

Nettogewicht 28.5 lb (28 lb 8 oz) / 12.939 kg
Literaturnachweis - - Manufacturers Literature (Service Manual Order-No.: SD-M109)

Modellseite von Franz Scharner angelegt. Siehe bei "Änderungsvorschlag" für weitere Mitarbeit.



Alle gelisteten Radios usw. von Panasonic, Matsushita, National ナショナル (also tubes); Osaka
Hier finden Sie 2667 Modelle, davon 2427 mit Bildern und 508 mit Schaltbildern.



  
rmXorg