radiomuseum.org

CB-Mobilfunkgerät Galaxy

CB-Mobilfunkgerät Galaxy; Pan International (ID = 642261) CB-Funk
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
CB-Mobilfunkgerät Galaxy; Pan International (ID = 642261) CB-Funk
Pan International: CB-Mobilfunkgerät Galaxy [CB-Funk] ID = 642261 720x480
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell CB-Mobilfunkgerät Galaxy, Pan International GmbH, Pan Elektronik; Aachen, Würselen, Hamburg:
Pan International FTZ und Export-Geräte Katalog 3/86
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Pan International GmbH, Pan Elektronik; Aachen, Würselen, Hamburg
Jahr: 1980 ?? Kategorie: CB-Funk-Gerätschaft
Halbleiter (Zählung nur für Transistoren) Halbleiter vorhanden.
Hauptprinzip Sende-Empfänger
Wellenbereiche Wellen in den Bemerkungen.
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Externes Speisegerät / Netzgerät / Hauptgerät / 12-15 Volt
Lautsprecher Dynamischer LS, keine Erregerspule (permanentdynamisch)
Belastbarkeit/Leistung
von Radiomuseum.org Modell: CB-Mobilfunkgerät Galaxy - Pan International GmbH, Pan
Material Metallausführung
Form Reisegerät > 20 cm (netzunabhängig betreibbar)
Bemerkung Frequency range: 25.615-28,315 MHZ
No. of channels: 271
Frequency processing: PLL-controlled
Modes of operation: AM-FM-USB-LSB-CW
Channel display and built-in 5-figure digital frequency counter
Power: AM+FM 6-8 Watt; SSB 12-18 Watt
Operating elements: microphone preamplifer-PA play-Out amplifer-squelch-Mike gain- RF gain- noise blanker NB- ANL, large illuminated S-meter + meter for relative power output-built-in SWR-meter
Sensitivity of the receiver: 0,2µV for SSB-0,35µV for AM-FM
Nettogewicht 2.3 kg / 5 lb 1.1 oz (5.066 lb)
Literatur/Schema (1) Pan International FTZ und Export- Geräte- Katalog -3-86

Modellseite von Eduard Abfalterer angelegt. Siehe bei "Änderungsvorschlag" für weitere Mitarbeit.



Alle gelisteten Radios usw. von Pan International GmbH, Pan Elektronik; Aachen, Würselen, Hamburg
Hier finden Sie 39 Modelle, davon 33 mit Bildern und 10 mit Schaltbildern.



  
rmXorg