radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Philoscop MB2023 D E F

Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457781) Equipment
 
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457782) Equipment
 
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457783) Equipment
 
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457784) Equipment
 
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457785) Equipment
 
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457786) Equipment
 
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457787) Equipment
 
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457788) Equipment
 
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457789) Equipment
 
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457790) Equipment
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 1745372) Equipment Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457804) Equipment
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457805) Equipment Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457806) Equipment
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457807) Equipment Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 457808) Equipment
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 768550) Equipment Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 768551) Equipment
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 768552) Equipment Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 768553) Equipment
Use red slider bar for more.
Philoscop MB2023; Philips Radios - (ID = 1745372) Equipment
Philips Radios -: Philoscop MB2023 [Equipment] ID = 1745372 692x900
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Philoscop MB2023 D E F, Philips Radios - Deutschland:
Ansicht Philoscop MB 2023 Variante F
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Philips Radios - Deutschland
Brand
 
Deutsche Philips-Ges.
Year: 1950 ? Category: Service- or Lab Equipment
Valves / Tubes 3: AF7 AB2 or EBC3 EM4 or EM11
Wave bands - without
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 127; 220 Volt
Loudspeaker - - No sound reproduction output.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Philoscop MB2023 [D E F] - Philips Radios - Deutschland
Material Metal case
Shape Tablemodel, with any shape - general.
Dimensions (WHD) 187 x 130 x 147 mm / 7.4 x 5.1 x 5.8 inch
Notes R-C-Messbrücke. Das Gerät ist nach dem Prinzip der Wheatstoneschen Brücke aufgebaut. Das "Philoscop" ist zum Messen von Widerständen von 0,1 Ohm bis 10 Megohm und zur Bestimmung von Kapazitätswerten von 10 pF bis 10 µF bestimmt. Meßgenauigkeit 2% (mit separaten Normalien bis 0,1 %). Die Brücke ist im Gleichgewicht, wenn die Leuchtsektoren des magischen Auges am schmalsten sind.
Andere Röhrenbestückung mit AF7 EM11 EBC3 möglich.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 3.1 kg / 6 lb 13.3 oz (6.828 lb)
Source of data -- Original-techn. papers.
Literature/Schematics (1) -- Original-techn. papers.

Model page created by Detlef Kraus. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Philips Radios - Deutschland
Here you find 2513 models, 2241 with images and 1532 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Philips Radios -: Philoscop MB2023
Threads: 1 | Posts: 4
Hits: 1593     Replies: 3
philips: Philoskop ähnlich MB2023
Dietmar Rudolph
21.Apr.16
  1

Das Philoskop wurde offensichtlich über einen längeren Zeitraum und in (leicht) unterschiedlichen Varianten produziert.

Hier handelt es sich um ein Exemplar, das

  • die Bezeichnung "Philoskop" nicht explizit trägt und
  • bei dem das Typenschild auf der Rückseite leider fehlt.

Es unterscheidet sich von den bisher angelegten Varianten darin, daß als Anzeigeröhre eine AM2 verwendet wird. Die beiden anderen Röhren sind, wie üblich, AF7 als Verstärker und AB2 als Netzgleichrichter.

Ein "richtiges" Philoskop, aber ohne die entsprechende Bezeichnung auf der Frontseite.

Für den kapazitiven Abgleich sind hier auch die qualitativ hochwertigen Tauchtrimmer eingebaut.

Auf diesem Bild ist die AM2 besser zu erkennen, die etwas kürzer ist als die EM4.

 

Der Blick von rechts in das Gerät zeigt wieder zwei Tauchtrimmer und den für eine Heizwicklung doch recht dünnen Draht auf dem Trafo.

Von unten ist zu erkennen, daß das Netzkabel im Gerät schon einmal (unsachgemäß) ersetzt wurde. Die gelbe Strippe vom Empfindlichkeitsregler zur AM2 wurde (vermutlich) ebenfalls ersetzt. Das ist aber nicht sicher, weil auch andere Leitungen mit Kunststoffisolation (gelb, braun, grün) verbaut sind und aus dem Zustand der Lötstellen kein eindeutiger Rückschluß möglich ist.

Wollte man das Gerät zum Messen verwenden, müßten wohl die Kondensatoren ersetzt werden. So ist es ein Zeitzeuge für die frühere Meßtechnik.

Hat zufällig jemand genauere Informationen zur dem Gerät?  (Typ, Baujahr)

MfG DR

Wolfgang Eckardt
21.Apr.16
  2

Hallo Herr Rudolph,

die Ähnlichkeit Ihres gezeigten Modells mit dem von Philips-Electro-Spezial Berlin MB2023 ist doch sehr groß. Wenn man das Magische Auge nicht als Kriterium heranzieht, scheinen die Modelle identisch. Ob nun eine AM1 oder AM2 oder die Philips 4697 - das sind doch für die Funktion als einfacher Indikator unerhebliche Unterschiede. Verfolgen Sie mal den Thread zur AM1.
Da dieses "Philoscop" in den verschiedensten Varianten gebaut wurde, erscheint es doch möglich, dass Ihr Modell aus Berlin stammt. War die AM2 auch wirklich original drin oder wurde damit nur die AM1 ersetzt? Schließlich hat das Magische Auge in diesen Geräten wirklich nur die Funktion, als empfindlicher "Minimum-Anzeiger" zu fungieren.

Ist sicher keine perfekte Lösung meine Antwort, aber vielleicht eine Anregung für weitere Überlegungen. 

Mit besten Grüßen

Wolfgang Eckardt

Ergänzung:

Ich habe gerade entdeckt, dass die Philips-Electro-Special Berlin auch das Modell GM4140B gebaut hat. Ich glaube, die Ähnlichkeit zu Ihrem gezeigten Modell ist noch größer. Dort ist auch der Modellname "Philoscop" nicht angebracht.

Dieser Thread sagt auch einiges über die Varianten dieser Philips-Messbrücke aus.

W.E.

 

Dietmar Rudolph
22.Apr.16
  3

Vielen Dank für Ihre Ergänzungen, Herr Eckardt!

Um alles das zu finden, das Sie verlinkt haben, benötigt man anscheinend Spezialkenntnisse, denn die Modell-Suche nach "Philoskop" bringt nur das "Philoskop 2" als Ergebnis.

Aufgrund Ihrer Links kann nun das Gerät etwas genauer spezifiziert werden.

Der Blick von oben in das Gerät ist (fast) identisch mit dem Modell der RC-Meßbrücke GM4140/B. Auch die Form der Meßwiderstände stimmt überein.  Nur das Netzkabel ist unterschiedlich. (Und der hier erneuerte weiße Kondensator unter dem mittleren Trimmer ist noch original.)

Das  Netzkabel hat eine Stoff-Ummantelung aus einem schwarzen Geflecht und (darin) eine Schirmung der Netzleitung wie beim Modell "Philoskop MB2023". Allerdings sind bei diesem Modell andere Meßwiderstände verbaut.

Die Schirmung der Netzleitung soll verhindern, daß kapazitiv "Netzbrumm" auf das Meßobjekt eingekoppelt wird. Das das Philoskop als Brücken-Spannung eine Wechsel-Spannung von ca. 2,7 V  mit 50 Hz  verwendet, würde sich bei kapazitiver Einstreuung der Netz-Frequenz kein scharfes Minimum beim Abgleich ergeben.

MfG DR

Wolfgang Eckardt
22.Apr.16
  4

Hallo Herr Rudolph,

prima, dass Sie nun Ihr Modell einordnen können. Aber - kleiner Hinweis - versuchen sie es doch mal mit Philoscop statt mit Philoskop........

Beste Grüße und als Trost: Es gibt Schlimmeres! .....

Wolfgang Eckardt

 
Philips Radios -: Philoscop MB2023
End of forum contributions about this model

  
rmXorg