radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Super-Groom bakélite

Super-Groom ; Radialva, Véchambre (ID = 2123678) Radio Super-Groom ; Radialva, Véchambre (ID = 2123680) Radio
Super-Groom ; Radialva, Véchambre (ID = 2123679) Radio Super-Groom ; Radialva, Véchambre (ID = 2121917) Radio
Super-Groom ; Radialva, Véchambre (ID = 2121918) Radio Super-Groom ; Radialva, Véchambre (ID = 2121919) Radio
Super-Groom ; Radialva, Véchambre (ID = 1980481) Radio Super-Groom ; Radialva, Véchambre (ID = 2250419) Radio
Super-Groom ; Radialva, Véchambre (ID = 1788304) Radio Super-Groom ; Radialva, Véchambre (ID = 1788308) Radio
Use red slider bar for more.
Super-Groom ; Radialva, Véchambre (ID = 2123678) Radio
Radialva, Véchambre: Super-Groom [Radio] ID = 2123678 1181x1055
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Super-Groom bakélite, Radialva, Véchambre Frères; Asnières, Courbevoie, Saint-Denis
 
Country:  France
Manufacturer / Brand:  Radialva, Véchambre Frères; Asnières, Courbevoie, Saint-Denis
Year: 1939/1940 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 5: 6E8G 6K7 6Q7 25L6 25Z6
Main principle Superheterodyne (common); ZF/IF 472 kHz; 2 AF stage(s)
Tuned circuits 6 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave and Short Wave.
Details
Power type and voltage AC/DC-set / AC 25-60 Hz & DC: 110-125 Volt
Loudspeaker Electro Magnetic Dynamic LS (moving-coil with field excitation coil)
Power out
from Radiomuseum.org Model: Super-Groom [bakélite] - Radialva, Véchambre Frères;
Material Bakelite case
Shape Tablemodel, Mantel/Midget/Compact up to 14" width, but not a Portable (See power data. Sometimes with handle but for mains only).
Dimensions (WHD) 270 x 180 x 175 mm / 10.6 x 7.1 x 6.9 inch
Notes

3 gammes d'ondes : OC de 16.5 m à 52 m, PO de 185 à 590 m, GO de 800 à 2000 m. Cadran micrométrique. Contre-réaction BF.

Il y a deux versions de l'éclairage du cadran selon modèle : l'un avec 2 lampes à 4 V / 0.1 A, l'autre avec 2 lampes à  7 V / 0.1 A.

Coffret en bakélite, 4 teintes au choix :

  • noire - filets et boutons rouges
  • marron - filets et boutons marron
  • corail - filets et boutons blancs
  • vert - filets et boutons blancs

Ce modèle existe également avec coffret en pollopas. Valise de voyage pour 60 Fr.

Voir aussi modèle Super-Groom 41.

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 4.350 kg / 9 lb 9.3 oz (9.581 lb)
Price in first year of sale 895.00 FRF
Mentioned in -- Original prospect or advert (Le Petit Parisien, 21.12.1939)
Literature/Schematics (1) -- Original prospect or advert

Model page created by Aglef Tröger. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Radialva, Véchambre Frères; Asnières, Courbevoie, Saint-Denis
Here you find 188 models, 158 with images and 61 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




 


Forum contributions about this model
Radialva, Véchambre: Super-Groom
Threads: 1 | Posts: 3
Hits: 2478     Replies: 2
radialva: Super Groom-Röhrenbestückung
Aglef Tröger
24.Feb.10
  1

Es kamen auch anstatt der 25L6 eine 25L6G und anstatt einer 6Q7 eine 6Q7G zum Einsatz. Die Skalenbeleuchtung besteht aus 2 x 7V/0,1A. Im speziellen Fall wurde die fehlende 25Z6 durch 2 Stück RG12D60 (Eigentum der Wehrmacht-März 1944) parallel ersetzt. Parallel zur Reihenschaltung der Hzg. liegt ein 20 Ohm- Lastwiderstand. Die beiden Anoden der jeweiligen RG12D60 sind in Reihe geschaltet, also zu einer Anode zusammengefasst und wurden entsprechend an den Anodenanschluß (A1+A2) des Sockels der 25Z6 geführt.

Jacob Roschy
25.Feb.10
  2

Echte Octal-Stahlröhren, also solche ohne Suffix -G, -GT oder -MG, wird man in französischen Radios nur sehr selten finden und nur ganz am Anfang, als diese neu herauskamen.
Anstelle von Stahlröhren wurden MG- „Blechröhren“ sehr populär, also eigentliche Glasröhren in einer Metallkapsel, MG = Metall-Glas. Aber auch ganz normale Glas- Röhren (-G) waren weit verbreitet, hauptsächlich da, wo keine Abschirmung erforderlich ist, also bei End- und Gleichrichterröhren, aber auch bei der NF- Vorstufe. Octal- GT- Röhren wurden erst ganz zum Ende der Octal-Ära verwendet, bzw. später zur Ersatzbestückung.

In französischen Allstrom-Geräten mit dieser sehr häufigen Bestückung wird man daher meistens diese Typen- Ausführungen vorfinden:

6E8MG / 6E8G, (zuvor auch 6A8MG / 6A8G)
6K7MG / 6K7G, (später oft 6M7MG)
6Q7MG / 6Q7G
25L6G / 25L6GT
25Z6G / 25Z6GT

In diesem speziellen Fall wurde die 25Z6(G) durch 2 Stück RG12D60 als Not-Ersatz ersetzt. Es wurde also pro Diode der 25Z6 eine Zweiweggleichrichterröhre RG12D60 verwendet, mit beiden Anoden parallel, (nicht in Reihe) !
Da die RG12D60 einen Heizstrom von 0,2 A hat, das Gerät jedoch einen Heizkreis von 0,3 A, muss ein Parallel- Widerstand die restlichen 0,1 A aufnehmen. Bei der Heizspannung von 2 * 12,6 = 25,2 V wären dies genau 252 Ohm (25,2 V : 0,1 A), keinesfalls aber 20 Ohm !

Die Skalenbeleuchtung 2 x 7 V / 0,1 A ist sicher auch nicht original, 7 V schon mal gar nicht. Sehr oft wurde bei solchen Allstrom-Geräten ein separater Stromkreis mit Skalenlampen geringer Stromaufnahme, z. B. 25 ... 50 mA, über einen Vorwiderstand direkt an der 110 V Netzspannung betrieben.

M. f. G. J. R.
 

Mark Hippenstiel
17.Apr.18
  3

Es wäre hier anzumerken, dass für dieses Modell zwei verschiedene Skalenbeleuchtungen gem. Rückwand dokumentiert sind:

  • 4 V / 0.1 A, sowie
  • 7 V / 0.1 A

Gruss
Mark Hippenstiel

 
Radialva, Véchambre: Super-Groom
End of forum contributions about this model

  
rmXorg