radiomuseum.org

Antennenschalter "Inversator"

Antennenschalter 'Inversator' ; ROKA, Robert Karst; (ID = 2354284) mod-past25 Antennenschalter 'Inversator' ; ROKA, Robert Karst; (ID = 2354285) mod-past25
Antennenschalter 'Inversator' ; ROKA, Robert Karst; (ID = 2354286) mod-past25 Antennenschalter 'Inversator' ; ROKA, Robert Karst; (ID = 2354287) mod-past25
Antennenschalter 'Inversator' ; ROKA, Robert Karst; (ID = 2354288) mod-past25 Antennenschalter 'Inversator' ; ROKA, Robert Karst; (ID = 188756) mod-past25
Antennenschalter 'Inversator' ; ROKA, Robert Karst; (ID = 439533) mod-past25
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
Antennenschalter 'Inversator' ; ROKA, Robert Karst; (ID = 2354284) mod-past25
ROKA, Robert Karst;: Antennenschalter "Inversator" [mod-past25] ID = 2354284 1280x960
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell Antennenschalter 'Inversator', ROKA, Robert Karst; Berlin:
Ausf. weiss
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  ROKA, Robert Karst; Berlin
Jahr: 1930–1955 ?? Kategorie: Radio Baugruppe nach 1925 (kein Bauteil, keine Taste)
Wellenbereiche - ohne
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Keine Stromversorgung
Lautsprecher - - Kein Ausgang für Schallwiedergabe.
Belastbarkeit / Leistung
von Radiomuseum.org Modell: Antennenschalter "Inversator" - ROKA, Robert Karst; Berlin
Material Bakelit (Pressstoff)
Form Diverse Formen, unter Bemerkung beschrieben.
Abmessungen (BHT) 24 x 162 x 28 mm / 0.9 x 6.4 x 1.1 inch
Bemerkung

Antennen-/Erdungs-Schiebeschalter zum Anschrauben auf Wand oder Fensterstock. Integrierte Grobfunkenstrecke. Je nach Schalterstellung erscheinen die Wörter "Antenne" (weiß) oder "Erde" (rot).

Weisse Ausführung um 1948 oder später, auf dem Originalkarton ist ein (ausgestempelter) Preis in DM angegeben.

Originalpreis 1.50 DM

Modellseite von einem Mitglied aus D angelegt. Siehe bei "Änderungsvorschlag" für weitere Mitarbeit.



Alle gelisteten Radios usw. von ROKA, Robert Karst; Berlin
Hier finden Sie 24 Modelle, davon 23 mit Bildern und 3 mit Schaltbildern.




  
rmXorg