radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

M4500KE

M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 592610) Radio
 
M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 592611) Radio
 
M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 1059748) Radio
M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 2035320) Radio M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 285129) Radio
M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 448641) Radio M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 448640) Radio
M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 1059758) Radio M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 1059757) Radio
M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 285130) Radio M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 285131) Radio
M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 285133) Radio M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 285134) Radio
Use red slider bar for more.
M4500KE; Sanyo Electric Co. (ID = 2035320) Radio
Sanyo Electric Co.: M4500KE [Radio] ID = 2035320 1400x832
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model M4500KE, Sanyo Electric Co. Ltd.; Moriguchi (Osaka)
 
Country:  Japan
Manufacturer / Brand:  Sanyo Electric Co. Ltd.; Moriguchi (Osaka)
Year: 1980 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Semiconductors (the count is only for transistors) 16:
Main principle Super-Heterodyne (Super in general)
Wave bands Broadcast, 2 Short Wave plus FM or UHF.
Details Cassette-Recorder or -Player
Power type and voltage Line / Batteries (any type) / 220 / 6 × 1,5 Volt
Loudspeaker 4 Loudspeakers
Power out 6 W (unknown quality)
from Radiomuseum.org Model: M4500KE - Sanyo Electric Co. Ltd.;
Material Modern plastics (no Bakelite or Catalin)
Shape Portable set > 8 inch (also usable without mains)
Dimensions (WHD) 448 x 270 x 115 mm / 17.6 x 10.6 x 4.5 inch
Notes Stereo-Radiorekorder, Teleskopantenne, Anschlüsse für Außenantenne, Autobatterie 12 V, eingebautes Netzteil, Tonbandanschluß, 2 VU-Meter, Kassettenrecorder mit Autostop, 2 eingebaute Kondensatormikrofone, pro Kanal 1 Hochtöner und ein Tieftonlautsprecher. Das Gerät wurde im Rahmen "bessere Versorgung der Bevölkerung mit hochwertigen Konsumgütern" in die DDR exportiert und hatte den hochwertigen DDR-Preis von 2500 Ostmark.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 5.2 kg / 11 lb 7.3 oz (11.454 lb)
Price in first year of sale 2'870.00 M
Collectors' prices  
Source of data -- Collector info (Sammler)

Model page created by Wolfgang Lill. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Sanyo Electric Co. Ltd.; Moriguchi (Osaka)
Here you find 1281 models, 1068 with images and 251 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Sanyo Electric Co.: M4500KE
Threads: 1 | Posts: 5
Hits: 1388     Replies: 4
sanyo: M4500KE;
Ruediger Behrens
16.Feb.16
  1

Verehrte Forumsteilnehmer,

ich benötige einen Tipp zu folgendem Problem des Sanyo M 4500 Ke: Bei allen Laufwerkfunktionen und auch bei Play gibt der Lautsprecher verschiedene laute Brummtöne in verschiedenen Tonhöhen von sich. Zu Beginn der Playfunktion, bei eingelegtem bespielten Band, ist von der Bandaufnahme nichts zu hören, wenn das Gerät eine Weile...ca. ab 10 min., läuft, ist leise die Aufnahme unter dem Brummen zu hören.

Alle Radiofunktionen sind ok., auch als Verstärker funktioniert das Gerät einwandfrei, über Tipps würde ich mich freuen,

Gruss aus Hamburg, Behrens

Mario Tieke
17.Feb.16
  2

Hallo Herr Behrens,

Bitte überprüfen Sie den A/W -Umschalter, ob die Kontakte sauber schalten (Korosion) und der Schaltschieber in der richtigen Position mit der Aufnahme-Taste verbunden ist. Den A/W -Umschalter ist 2 mal auf der Platiene vorhanden, einmal für den linken und einmal für den rechten Kanal. Desweiteren sind die Lötstellen und Leiterzüge um die A/W- Umschalter auf Unterbrechung  zu Prüfen.
Wenn im ersten Kontaktsatz  der Tonkopf nicht auf Masse  geschaltet wird kann eine Rückkoppelung im Vorverstärker entstehen.
Eine Unterbrechung am Tonkopf kann ebenso ein merkwürdiges  Verhalten verursachen, da der Vorverstärker durch Fremdfelder übersteuert wird.
Steht die Austeuerungsanzeige am Anschlag?

MfG M.Tieke  

Michael Seiffert
17.Feb.16
  3

Hallo Herr Behrens,

Quelle allen Übels bei diesem Gerät sind die Kontaktprobleme der Schalter. Das betrifft den Betriebsartenschalter, den Wellenschalter und besonders den Umschalter Aufnahme/Wiedergabe des Kassettenteils. Dieser befindet sich auf der Hauptplatine. Um den zu reinigen muß die Platine raus, von hinten kommt man nicht ran. Der von Ihnen beschriebene Fehler kommt mit großer Warscheinlichkeit von letzterem Schalter. Beim Reinigen die Potis nicht vergessen.

Viel Spaß und gutes Gelingen.

M.Seiffert

 

Giovanni Cucuzzella
17.Feb.16
  4

Hallo Herr Behrens,

zum reinigen von elektrischen Kontakten werden gerne Sprays verwendet. Hilfreiche (bzw. wichtige bei Verwendung von z. B. Kontakt 60) Hinweise dazu finden Sie in diesem thread.

Freundliche Grüße

Giovanni Cucuzzella 

 

Ruediger Behrens
17.Feb.16
  5

Vielen Dank für die Tipps, ich denke, ich werde die A/W Umschalter angehen, tatsächlich sind  bei geschildertem Problem beide Instrumente fast auf Vollausschlag.

Gruss aus Hamburg, R. Behrens

 
Sanyo Electric Co.: M4500KE
End of forum contributions about this model

  
rmXorg