radiomuseum.org

SSB Transceiver FT-277

SSB Transceiver FT-277; Sommerkamp (ID = 2610856) Amat TRX SSB Transceiver FT-277; Sommerkamp (ID = 2610857) Amat TRX
SSB Transceiver FT-277; Sommerkamp (ID = 2610858) Amat TRX SSB Transceiver FT-277; Sommerkamp (ID = 1925098) Amat TRX
SSB Transceiver FT-277; Sommerkamp (ID = 1898227) Amat TRX SSB Transceiver FT-277; Sommerkamp (ID = 2621955) Amat TRX
Für mehr: roten Scrollbalken bedienen.
SSB Transceiver FT-277; Sommerkamp (ID = 2610856) Amat TRX
Sommerkamp: SSB Transceiver FT-277 [Amat TRX] ID = 2610856 1400x933
Wählen Sie rechts durch klick. Mitglieder klicken für Download in gross.
Für Modell SSB Transceiver FT-277, Sommerkamp
 
Land:  Deutschland / Germany
Hersteller / Marke:  Sommerkamp
anderer Name
 
Sommerkamp El. Schweiz
Jahr: 1972 ?? Kategorie: Amateur TRX: Sender & Empfänger (und Sendeempfänger)
Röhren 3:
Halbleiter (Zählung nur für Transistoren) 37:
Hauptprinzip Sende-Empfänger; ZF/IF 3180 kHz
Wellenbereiche Kurzwellen (nur KW)
Spezialitäten
Betriebsart / Volt Netz / Akkus (evtl. plus Batterie) / 110-220 / 12 Volt
Lautsprecher Dynamischer LS, keine Erregerspule (permanentdynamisch)
Belastbarkeit / Leistung
von Radiomuseum.org Modell: SSB Transceiver FT-277 - Sommerkamp
Material Metallausführung
Form Tischgerät-gross, - Querformat (breiter als hoch oder quadratisch).
Abmessungen (BHT) 340 x 155 x 285 mm / 13.4 x 6.1 x 11.2 inch
Bemerkung

CW-SSB-AM-Transceiver FT-277. A Yaesu made FT-101, imported and relabeled by Sommerkamp. 80 to 10 m HAM bands plus 11 m Citizen Band. For time station between 10 to 10,5 MHz receive mode only. Variabel 1st IF. SSB 260 W PEP Input, CW 180 W and AM 80 W Input.

Nettogewicht 15 kg / 33 lb 0.6 oz (33.04 lb)
Originalpreis 2'450.00 DM
Literaturnachweis -- Original prospect or advert (Amateurfunk-Katalog Richter & Co. 1972; S.10)

Modellseite von Otto Frosinn angelegt. Siehe bei "Änderungsvorschlag" für weitere Mitarbeit.



Alle gelisteten Radios usw. von Sommerkamp
Hier finden Sie 96 Modelle, davon 81 mit Bildern und 38 mit Schaltbildern.




  
rmXorg