Digital Audio Tape Deck DTC-670

Sony Corporation; Tokyo

  • Year
  • 1991
  • Category
  • Sound/Video Recorder and/or Player
  • Radiomuseum.org ID
  • 177109

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Transistors
  • Semiconductors present.
  • Semiconductors
  • Main principle
  • Audio-Amplification
  • Wave bands
  • - without
  • Details
  • Special Tape or Cassette-Format
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 230 Volt
  • Loudspeaker
  • - For headphones or amp.
  • Material
  • Metal case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Digital Audio Tape Deck DTC-670 - Sony Corporation; Tokyo
  • Shape
  • Book-shelf unit.
  • Dimensions (WHD)
  • 430 x 125 x 350 mm / 16.9 x 4.9 x 13.8 inch
  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 7 kg / 15 lb 6.7 oz (15.419 lb)
  • Source of data
  • - - Data from my own collection
  • Mentioned in
  • - - Manufacturers Literature
  • Author
  • Model page created by Achim Eisenhuth. See "Data change" for further contributors.

 Collections | Museums | Literature

Collections

The model Digital Audio Tape Deck is part of the collections of the following members.

 Forum

Forum contributions about this model: Sony Corporation;: Digital Audio Tape Deck DTC-670

Threads: 1 | Posts: 1

Reparaturbericht:

Kassetten wurden eingklappt, aber nicht als anwesend erkannt. Man konnte sie nur wieder auswerfen, aber nicht spulen oder starten.

Im Kassettenfach sind unten rechts 2 kleine Stifte auf Mikroschaltern, die abfühlen ob eine Kassette geladen wurde und ob sie schreibgeschürtz ist. Ich habe ein Wattestäbchen mit Oszillin von Teslanol getränkt und damit die Kontakte mehrfach betätigt, so das die Flüssigkeit in den Schalter laufen konnte um die Stifte leichtgängiger zu machen und die Kontakte zu benetzen. Seitdem wird jede Kassette sofort erkannt und das Gerrät arbeitet zuverlässig.

Heribert Jung

Heribert Jung, 09.Jan.12

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.