radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

ICF-6800W white lettering

ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 109336) Radio
 
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 109337) Radio
 
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 109338) Radio
 
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 109339) Radio
 
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 1259906) Radio
 
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 1259913) Radio
 
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 1259917) Radio
 
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 1259921) Radio
 
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 1259928) Radio
 
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 1259930) Radio
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 135276) Radio ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 135277) Radio
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 135278) Radio ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 199541) Radio
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 199542) Radio ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 199543) Radio
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 199544) Radio ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 234992) Radio
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 330017) Radio ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 496695) Radio
Use red slider bar for more.
ICF-6800W; Sony Corporation; (ID = 135276) Radio
Sony Corporation;: ICF-6800W [Radio] ID = 135276 800x542
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model ICF-6800W white lettering, Sony Corporation; Tokyo
 
Country:  Japan
Manufacturer / Brand:  Sony Corporation; Tokyo
Year: 1978–1983 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Semiconductors (the count is only for transistors) 57:
Main principle Superhet, double/triple conversion; ZF/IF 19055/455 kHz
Wave bands Broadcast, more than 2 SW bands plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Line / Batteries (any type) / 110-240 / 9 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) / Ø 4 inch = 10.2 cm
Power out
from Radiomuseum.org Model: ICF-6800W [white lettering] - Sony Corporation; Tokyo
Material Modern plastics (no Bakelite or Catalin)
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Dimensions (WHD) 460 x 190 x 235 mm / 18.1 x 7.5 x 9.3 inch
Notes

coverage 530 - 30000 kHz, AM, LSB/USB, FM(VHF), preselector, digital frequency readout. Variants: white lettering - better sensitivity, orange lettering (ICF-6800WA) - better selectivity, models with serial number > 30000.

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 5.4 kg / 11 lb 14.3 oz (11.894 lb)
Collectors' prices  
Source of data Shortwave Receivers - Past & Present (3rd ed.)

Model page created by Martin Bösch. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Sony Corporation; Tokyo
Here you find 3201 models, 2927 with images and 671 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Sony Corporation;: ICF-6800W
Threads: 2 | Posts: 5
Hits: 2550     Replies: 0
sony: ICF-6800W; Reparatur
Thorsten Brandenburg
20.Oct.07
  1 Dank der netten Vermittlung von Herrn Nußbaum, konnte mein SONY ICF 6800W nun repariert werden. Er hatte den bei dieser frühen Serie typischen Fehler , dass auf KW keinerlei Empfang mehr möglich war. Der mir empfohlene holländische Sammler hat innerhalb von 2 Wochen das Gerät repariert (wer das Gerät schon einmal geöffnet hat, kann nur erahnen, was das an Aufwand mit sich bringt...) , neu abgeglichen und auf die spätere , technisch verbesserte "orangene" Version (Skalenbeleuchtung orange), umgebaut. Der Preis von 150 Euro erscheint mir dabei als absolut gerechtfertig, da der Umbau ca. 7-8 Stunden braucht. Die ausgebauten Transistoren sowie die gebrauchten Skalenlampen waren beigelegt. Eine saubere Arbeit und wirklich zu empfehlen. Der Empfänger ist ein sehr guter KW und v.a. auch MW-Empfänger, mit dem es wirklich sehr viel Spaß macht auf "Wellenjagd" zu gehen. In den USA werden die Geräte bis zu 500 Euro gehandelt, da es sich hier um ein recht gesuchtes Sammlerstück handelt. In Deutschland werden bei EBAY fast nur "ungeprüfte" , oder "ich kenne mich damit nicht aus"- Geräte (d.h. mit defektem KW-Teil...) angeboten. Meist sind diese dann schon durch mehrere Hände gegangen, mit meist ebenso häufigen erfolglosen Reparaturversuchen! Die aktuelle Mailanschrift von Herrn Kujier ist:

kuijer9241 ( ed ) yahoo.com . Ich habe ausdrücklich nachgefragt, ob er an weiteren Reparaturen interessiert ist, er nimmt diese gerne an!

Viele Grüße Th.Brandenburg

online status

 
Hits: 4377     Replies: 3
sony: ICF-6800W;
Johann Nussbaum
03.Jan.06
  1 Hallo liebe Funkfreunde
Habe einen defekten 6800w.
Fehlerbeschreibung: Auf KW kann kein Sender eingestellt werden, die Digitalanzeige zeigt 87 als erste Digits. Die 3-Bandumschaltung und auch die 1 MHz Frequenzsetzung geht, jedoch die PLL funktioniert anscheinend nicht.
Habe das Gerät geöffet, ist aber derart kompliziert aufgebaut, dass trotz Service Manual für mich kein Weiterkommen ist. Habe dabei auch sämtliche sichtbaren Kontakte gereinigt
Hat jemand eine Ahnung um welche Bauteile es sich handelt, welche man austauschen könnte ?
Alle anderen Funktionen, wie Preselektor, MW Abstimmung mit F-Display und auch FM funktionieren.
Grüsse
Johann Nussbaum

 
Martin Bösch
03.Jan.06
  2 Hallo Herr Nussbaum,
der Defekt, den Sie an Ihrem ICF-6800W beschreiben, ist leider sehr häufig und meiner Ansicht nach der für dieses Gerät typische Defekt.
Ich habe bald schon mehr 6800W mit defekten 10 MHz-Bereichen gesehen, als ordentlich funktionierende, und kenne leider niemanden (ich hoffe immer noch auf andere RM-Mitglieder) gefunden, der dises Defekt zuverlässig zu beheben imstande ist.
Von angebotenen Geräten, bei denen der Verkäufer sagt, "ein Kurzwellenbereich ist nicht in Ordnung, es braucht wohl etwas Kontaktspray" lasse ich deshalb die Finger.

Nach einem Blick uns Manual ist der Fehler wohl beim VCO1 resp. Zusammenspiel VCO1 und VCO2 zu suchen. Bei vielen Geräten, die mir untergekommen sind, betrifft der Defekt nur einen 10-kHz-Bereich, bei diesen ist das Problem relativ sicher im VCO1 zu lokalisieren. Das der PLL-Oszillator bei Ihrem Gerät anscheinend überhaupt nicht rastet, lässt noch Störungen im VCO2 offen, jedenfalls wird in Fällen von nicht-Rasten des Oszillators üblicherweise 87... angezeigt.

Das Gerät ist zunächst einmal fürchterlich serviceunfreundlich, da Sie das Manual besitzen, wird der Auseinanderbau wohl geglückt sein.
Gemäss den Seiten 4 und 5 stellt der VCO1 die Frequenzen für die einzelnen 10 MHz-Bereiche bereit, je nach Freq.bereich schwingt er zwischen 19055 - 49055 kHz, siehe p.10.
Die Oszillatorfrequenz wird vom IC3 (phase comparator) über die Ansteuerspannung von Kapazitätsdioden (varicaps) festgelegt, hier dürfte der Fehler zu suchen sein.
Von Leuten die Reparaturversuche am ICF-6800W unternommen haben, habe ich bisher verschiedene Theorien zur Ursache dieses häufigen Defekts gehört, Fehlfunktion des IC3(TC5081P) oder, dass die Kapazitätdioden aus der Toleranz gelaufen sind. Der Umstand, dass die Experten den Sony nicht wieder zum ordentlichen Funktionieren brachten, spricht für mich dafür, dass die Ursache doch nicht so eindeutig festzulegen geschweige denn zu reparieren ist. Bei Sony kann offenbar niemand mehr helfen.

Ich denke, wir müssen hoffen, einen Sony-Experten im RM zu finden, ansonsten würde ich mit einem Frequenzzähler zunächst einmal die Oszillatorfrequenzen an VCO1 nachmessen.

Ich hoffe, Sie zumindest auf eine Spur gebracht zu haben, die Aufgabe mit dem Gerät erscheint mir als Nichttechniker leider sehr komplex.
Lieber Gruss
Martin Bösch
Johann Nussbaum
03.Jan.06
  3 Hallo lieber Herr Bösch
danke für die prompte Antwort,habe so etwas ähnliches befürchtet. Es werden ja in ebay immer wieder Geräte mit diesem Fehler ageboten. Wäre interessant, ob diese Geräte repariert werden, oder ob wieder einer hoffnungsvoll mit dem Kontaktspray hantiert, vorausgesetzt er bekommt das Gerät überhaupt auf.
 
viele Grüsse
J.Nussbaum
Johann Nussbaum
07.Jan.06
  4

Hallo liebe Radiofreunde
habe mittlerweile mehr Informationen über den beim 6800 W geschilderten PLL-Fehler.
Ein holländischer Freund teilte mir mit, dass eine Reparatur der PLL etwa 7 Arbeitsstunden Aufwand bedeutet. 
Für Interessierte: Eine Reparatur durch ihn kostet ca. 150.- 
Dabei werden sämtliche Halbleiter in der PLL getauscht, sowie das Gerät neu abgeglichen.

Habe auch noch die persönlichen Kontaktdaten

Carel Kuijer, email  Adresse: kuijer9241(Klammeraffe)yahoo. com

Grüsse
J. Nussbaum

 
Sony Corporation;: ICF-6800W
End of forum contributions about this model

  
rmXorg