radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Stelltrafo TST280/6

Stelltrafo TST280/6; Technisch- (ID = 243366) Equipment Stelltrafo TST280/6; Technisch- (ID = 668078) Equipment
Stelltrafo TST280/6; Technisch- (ID = 243369) Equipment Stelltrafo TST280/6; Technisch- (ID = 668076) Equipment
Stelltrafo TST280/6; Technisch- (ID = 668077) Equipment Stelltrafo TST280/6; Technisch- (ID = 668079) Equipment
Stelltrafo TST280/6; Technisch- (ID = 668081) Equipment Stelltrafo TST280/6; Technisch- (ID = 1531581) Equipment
Stelltrafo TST280/6; Technisch- (ID = 1531585) Equipment Stelltrafo TST280/6; Technisch- (ID = 1531589) Equipment
Use red slider bar for more.
Stelltrafo TST280/6; Technisch- (ID = 243366) Equipment
Technisch-: Stelltrafo TST280/6 [Equipment] ID = 243366 900x675
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Stelltrafo TST280/6, Technisch-Physikalische Werkstätten, (TPW), VEB; Thalheim (Ostd.)
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Technisch-Physikalische Werkstätten, (TPW), VEB; Thalheim (Ostd.)
alternative name
 
TPW
Year: 1965 ?? Category: Service- or Lab Equipment
Wave bands - without
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 220 Volt
Loudspeaker - - No sound reproduction output.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Stelltrafo TST280/6 - Technisch-Physikalische Werkst
Material Metal case
Shape Tablemodel, low profile (big size).
Dimensions (WHD) 370 x 310 x 310 mm / 14.6 x 12.2 x 12.2 inch
Notes Regeltrafo; sekundär 0...280 V, Dauerlast 6 A, Anzeigeinstrumente für Ausgangsspannung und Strom.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 30 kg / 66 lb 1.3 oz (66.079 lb)
Source of data -- Collector info (Sammler)

Model page created by Wolfgang Lill. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Technisch-Physikalische Werkstätten, (TPW), VEB; Thalheim (Ostd.)
Here you find 68 models, 55 with images and 29 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Technisch-: Stelltrafo TST280/6
Threads: 2 | Posts: 2
Hits: 1601     Replies: 0
Einschalt-Strombegrenzung für Stelltrafo TST280/
Hannes Gerber
08.Mar.15
  1

Mein Stelltrafo TST280/6 ist wegen der Netztrennung und der hohen Strombelastbarkeit von 6A eines der meistgenutzten Geräte in meiner Werkstatt.
Aufgrund des speziell bei Ringkerntrafos extrem hohen Einschaltstroms hatte immer wieder der 16A-Typ-K-Automat im Haus-Sicherungskasten ausgelöst. In vielen ähnlichen Anwendungsfällen hatte sich bereits eine Einschalt-Strombegrenzung bewährt, welche ich auch hier eingebaut habe, im Gehäuse des TST280/6 findet man leicht Platz dafür. Seitdem gibt's da keine Probleme mehr. Die hier angewendete Lösung ist zwar etwas aufwändiger als eine Beschaltung z.B. mit NTC-Widerständen, hat aber den Vorteil der sofortigen Wiederbereitschaft nach dem Ausschalten und muß auch nicht an den speziellen Anwendungsfall wertemäßig angepasst werden.
In der Anlage sind das Schaltbild und das Photo eines Musteraufbaus auf Lochrasterplatine zu sehen.

Ein weiteres Problem ergab sich ziemlich schnell, nachdem ich den Stelltrafo erhalten hatte:
Anscheinend war während des Transports durch Stauchung das Chassis im Gehäuse etwas verschoben worden. Die Welle für die Verstellung des Trafos ist in der Frontplatte in einer Büchse geführt und muß deshalb mit der Führung des Trafo-Schleifers genau fluchten. Da dies nun nicht mehr der Fall war, wurde die Welle bei jeder Bewegung auf Biegung beansprucht, was sich auch durch leichte Schwergängigkeit bemerkbar machte. Ihre schwächste Stelle ist der Einstich für Sicherungsscheibe, welche die Andruckkraft des Schleifers sicherstellt. Genau an diesem Einstich ist die Welle dann wegen Materialermüdung gebrochen.
Mit Hilfe einer preiswerten Faltenbalgkupplung habe ich den Fluchtfehler unschädlich gemacht, dadurch ist auch nach vielen Jahren eine einwandfreie Funktion sichergestellt.

Grüße von Hannes Gerber

Attachments

 
Hits: 2214     Replies: 0
techni-tha: TST280/6 (TST 280-6); Stelltrafo
Gunther Marquardt
16.May.07
  1

TST heißt Trennstelltrafo im Gegensatz zu den ST, die Sparstelltrafos sind.

Die TST sind wegen der Netzttrennung für den Amateurgebrauch beliebter.

 
Technisch-: Stelltrafo TST280/6
End of forum contributions about this model

  
rmXorg