• Year
  • 1931/1932
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 4451

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 4
  • Main principle
  • TRF (Tuned-Radio-Frequency but use of regeneration unknown); 2 Special; 1 AF stage(s); Anode bend detection
  • Tuned circuits
  • 3 AM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast (MW) and Long Wave.
  • Power type and voltage
  • Direct Current supply (DC)
  • Loudspeaker
  • Magnetic loudspeaker (reed) of high quality (4 magnet poles).
  • Material
  • Wooden case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: 340GL [Mag.] - Telefunken Deutschland TFK,
  • Shape
  • Table-Cathedral-Type (upright, round top or gothic arch, not rounded edges only).
  • Dimensions (WHD)
  • 500 x 570 x 250 mm / 19.7 x 22.4 x 9.8 inch
  • Notes
  • «Katzenkopf» - äusserlich in der Ausführung wie 340WL, was auch aus dem Katalog der Radio-Zentrale Alex. v. Prohaska, Herbst/Winter 1931 [317] hervor geht. Gem. Telefunken-Prospekt gibt es 340GL auch mit Aussehen des 341WL mit Dyn.LS.
    Laut Schenk-Regelien soll der T340G dem Siemens 46G entsprechen. Lange Nowisch zeigt das gleiche Schaltbild für beide Geräte. Beides ist falsch! Sowohl der Katalog (Prohaska 1931/32) als auch das Telefunken-Werkstattbuch als auch alle hier bekannten Geräte weisen die Bestückung RENS1820 REN1821 REN1821 RENS1823d auf. Regelien unterlag dem Irrtum (Siemens 46G) 1946/47 und Lange-Nowisch übernahm ihn 1952. Das falsche zweite Schaltbild ist aus Lange-Nowisch. Wir zeigen es, weil es die irreführende Überschrift trägt.
  • Price in first year of sale
  • 378.00 RM !
  • Circuit diagram reference
  • Lange+Schenk+FS-Röhrenbestückung
  • Mentioned in
  • Telefunken Werkstattbuch
  • Picture reference
  • Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.

 Collections | Museums | Literature

 Forum