radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Lautstärkemesser KLM63

Lautstärkemesser KLM63; Telefunken (ID = 274041) Equipment
Use red slider bar for more.
Lautstärkemesser KLM63; Telefunken (ID = 274041) Equipment
Telefunken: Lautstärkemesser KLM63 [Equipment] ID = 274041 836x700
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Lautstärkemesser KLM63, Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH:
Die Qualität im Original ist leider nicht besser.
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Year: 1919 ?? Category: Service- or Lab Equipment
Wave bands - without
Details
Loudspeaker
Power out
from Radiomuseum.org Model: Lautstärkemesser KLM63 - Telefunken Deutschland TFK,
Dimensions (WHD) 115 x 210 x 170 mm / 4.5 x 8.3 x 6.7 inch
Notes Mit diesem Gerät wurde der NF-Ausgang der Empfangsstation widerstandsmäßig belastet und damit die Empfangsgüte festgelegt.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 2.2 kg / 4 lb 13.5 oz (4.846 lb)
Mentioned in -- Original prospect or advert

Model page created by Wolfram Zylka. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Here you find 3441 models, 3025 with images and 2020 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Telefunken: Lautstärkemesser KLM63
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 1187     Replies: 0
telefunken: KLM63 (KLM 63); Lautstärkemesser
Georg Richter
28.Nov.06
  1
Die Messung der Empfangslautstärke
 
Die bei Kopfhörerempfang im Anodenkreis des Audions bzw. der nachfolgenden Niederfrequenzverstärkerröhre vorhandene Lautstärke wird am einfachsten mit Hilfe der Parallel-Ohm - Methode gemessen, deren Prinzip darin liegt, dem Hörer einen kapazitäts- und selbstinduktionsarmen Regulierwiderstand parallel zu schalten und diesen solange zu verkleinern, bis die Zeichen im Hörer gerade noch zu erkennen sind. Als Hörbarkeit H bezeichnet man das Verhältnis
 
i      Wh + W
--  =  ------
ih        W
 
i ist die Gesamtstromstärke,
ih die Stromstärke im Hörer, 
Wh der Wechselstromwiderstand des Hörers,
und W der des parallelgeschalteten Widerstandes.

Aus 'Lehmann: Die Rundfunktechnik' (undatiert, etwa 1930).

Der betreffende Artikel 'Die Telefunken-Station Najachan in Russ. Ostasien' in der Telefunken-Zeitung Nr.11 beschreibt Soll- und Ist-Werte etwas konfus:



"Nicht geringer wie 200 Ohm" ... wie dem auch sei.

Freundliche Grüsse
GR

 
Telefunken: Lautstärkemesser KLM63
End of forum contributions about this model

  
rmXorg