radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

ZTK129

ZTK129; Telefunken (ID = 779570) Morse+TTY ZTK129; Telefunken (ID = 779571) Morse+TTY
ZTK129; Telefunken (ID = 779572) Morse+TTY ZTK129; Telefunken (ID = 779573) Morse+TTY
ZTK129; Telefunken (ID = 779574) Morse+TTY
Use red slider bar for more.
ZTK129; Telefunken (ID = 779570) Morse+TTY
Telefunken: ZTK129 [Morse+TTY] ID = 779570 930x582
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model ZTK129, Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Year: 1933 Category: Morse-Equipment & TTY, RTTY, TDD etc.
Wave bands - without
Details
Power type and voltage No Power needed
Loudspeaker - - No sound reproduction output.
Power out
from Radiomuseum.org Model: ZTK129 - Telefunken Deutschland TFK,
Material Metal case
Shape Tablemodel, with any shape - general.
Dimensions (WHD) 57 x 25 x 140 mm / 2.2 x 1 x 5.5 inch
Notes Die ZTK129 entspricht einer Klopfertaste, allerdings nicht in Messing, sondern aus grauen Metallteilen ausgeführt und auf einer Pertinaxplatte montiert. Hub und Federspannung werden über Madenschrauben eingestellt, die mit Rändelmuttern fixiert werden; letztere haben je vier Löcher. Sie wurde auf eine gravierte Metallbodenplatte geschraubt, deren Größe je nach Verwendung variierte.
Die Gewichtsangabe bezieht sich auf die komplette Taste mit Deckel auf schwarzer Alu-Platte 68×140 mm.
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 0.270 kg / 0 lb 9.5 oz (0.595 lb)
Mentioned in Gregor Ulsamer "Faszination Morsetasten"

Model page created by Bernd P. Kieck. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Telefunken Deutschland (TFK), (Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH
Here you find 3462 models, 3032 with images and 2007 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




  
rmXorg