radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001

Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001; Trio-Kenwood (ID = 1540578) R-Player
Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001; Trio-Kenwood (ID = 1540056) R-Player Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001; Trio-Kenwood (ID = 1540057) R-Player
Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001; Trio-Kenwood (ID = 1540058) R-Player Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001; Trio-Kenwood (ID = 1540060) R-Player
Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001; Trio-Kenwood (ID = 1540062) R-Player Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001; Trio-Kenwood (ID = 1540064) R-Player
Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001; Trio-Kenwood (ID = 1540088) R-Player Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001; Trio-Kenwood (ID = 2516065) R-Player
Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001; Trio-Kenwood (ID = 2516067) R-Player Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001; Trio-Kenwood (ID = 2516069) R-Player
Use red slider bar for more.
Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001; Trio-Kenwood (ID = 1540056) R-Player
Trio-Kenwood: Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001 [R-Player] ID = 1540056 901x464
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001, Trio-Kenwood Electronic Inc.; Komagane:
Thanks for Első Zalai Rádiómúzeum Alapítvány, First Zala County Radio Museum Foundation, Hungary, Zalaegerszeg.
 
Country:  Japan
Manufacturer / Brand:  Trio-Kenwood Electronic Inc.; Komagane
alternative name
 
Trio Corp.
Brand
Jennen
Year: 1995 Category: Sound/Video Recorder and/or Player
Semiconductors (the count is only for transistors) Semiconductors present.
schematic requested
Main principle Audio-Amplification
Wave bands - without
Details Cassette-Recorder or -Player
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 230 Volt
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001 - Trio-Kenwood Electronic Inc.;
Material Metal case
Shape Book-shelf unit.
Dimensions (WHD) 270 x 98 x 328 mm / 10.6 x 3.9 x 12.9 inch
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 4.6 kg / 10 lb 2.1 oz (10.132 lb)
Mentioned in -- Original prospect or advert

Model page created by Sandor Selyem-Tóth. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Trio-Kenwood Electronic Inc.; Komagane
Here you find 754 models, 676 with images and 198 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Trio-Kenwood: Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001
Threads: 1 | Posts: 5
Hits: 284     Replies: 4
trio-kenwood: Tapedeck X-1001 Flip-head Spring (Deutsch/Eng)
Mike Jans
26.Apr.20
  1

Dear all,

Great to be part of this community.

I am trying to repair this tapedeck, which is interestingly well built for being a mini-component: Auto-Bias, 3 aluminium flywheels and thick frontplate/housing sheetmetal.

Sadly it arrived with loose parts in the housing. I've been able to replace them all, except the auroreverse flip-head spring (return gear spring?). This spring is supposed to align the head to its end-stop. I can't seem to figure out how to place this spring. Or am I missing a part here?

If anyone has a service manual with a mechanical teardown drawing, that would help a lot.

Thank you very much for yout help!

Michael

Giovanni Cucuzzella
26.Apr.20
  2

Hallo Herr Jans,

ich habe ein wenig im Netz gesucht und diese Explosionszeichnung gefunden:

Sie ist zwar nicht von Ihrem Modell aber die Mechanik ist ähnlich. Der Pfeil zeigt auf die betreffend Feder. Vielleicht hilft es Ihnen weiter. Das gefundene Dokument aus dem obiger Ausschnitt stammt können Sie unter www .vintageshifi. com/repertoire-pdf/pdf/telecharge.php?pdf=Kenwood-X-57-Schematic.pdf herunterladen (Leerzeichen aus dem Link entfernen).

Freundliche Grüße

Giovanni Cucuzzella

Mike Jans
26.Apr.20
  3

Gruezi Herr Cucuzzella,

Vielen Dank fuer Ihre Hilfe. Ich hoffe Sie sind gseund und vielleicht - im positiven Sinne - bleibt mehr Zeit fuer's Hobby.

Das sieht in der Tat ziemlich aehnlich aus.
Ich kann das auch so in der Lage montieren, so wie ich schon mit zwei Pfeilen auf meinem Foto markiert habe - spitzes Ende ins Loch, und das kleine Runde Ende auf den Zapfen am Halb-Zahnrad. Der Tonkopf bekommt so auch die Entsprechende Arretierfunktion. Jedoch ist dann die Feder sehr schlecht gefuehrt und springt sofort wieder ab. Wenn ich mit anderen solchen Federn im Mechanismus vergleiche, sind die immer an 3 Punkten gefuehrt - aber in diesem Fall gibt es keine Arretierung fuer das mittlere, grosse Loch.

Ich habe mit einem Kenwood KX-W4070, da ist es anders geloest. Jedoch ist die Feder mit der gleichen Funktion auch 3-fach "gelagert".

Was geht hier wohl schief?

Beste Gruesse,

Michael Janser

Giovanni Cucuzzella
26.Apr.20
  4

Hallo Herr Janser,

vielleicht ist das schwarze "halbe" Zahnrad andersherum zu montieren. Also so, dass der Zapfen an dem die Feder eingehängt wird in Richtung Tonkopf zeigt. Die Feder würde dann parallel zur Tonkophalterung verlaufen. Nur so eine Idee...

Freundliche Grüße

Giovanni Cucuzzella

Mike Jans
05.May.20
  5

Gruezi Herr Cucuzzella,

Vielen Dank fuer Ihre Tips.

Ich habe es schlussendlich so geloest: Ich habe eine nach Mass gefertigte "Unterlagsscheibe" verwendet, welche ich mit der Befestigungsschraube vom (Halb)Zahnrad anbringen konnte. Diese drueckt nun gegen das Ende der Feder und haltet diese am Platz.

Die Schraube ist zum Glueck von Haus aus sehr lang, und wurde nun weniger reingedreht und nicht fest angezogen, dafuer aber mit Locktite gesichert.

Die Funktion ist nun Gewaehrleistet, der Tonkopf ist auf beide Seiten zentriert.
Wenn auch nicht der Originalzustand, denke ich, dass dies eine saubere Loesung ist.

Best Gruesse,

Michael Janser

 
Trio-Kenwood: Stereo Auto Reverse Cassette Deck X-1001
End of forum contributions about this model

  
rmXorg