radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Detektor-Empfänger (Notgerät)

Detektor-Empfänger ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 1376437) Crystal Detektor-Empfänger ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 1376438) Crystal
Detektor-Empfänger ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 1376439) Crystal Detektor-Empfänger ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 1376441) Crystal
Detektor-Empfänger ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 1376442) Crystal Detektor-Empfänger ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 1376440) Crystal
Use red slider bar for more.
Detektor-Empfänger ; UNBEKANNTE FIRMA D / (ID = 1376437) Crystal
UNBEKANNTE FIRMA D /: Detektor-Empfänger [Crystal] ID = 1376437 933x869
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Detektor-Empfänger (Notgerät), UNBEKANNTE FIRMA D / A / CH - Siehe Anleitung unter der «Firma»
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  UNBEKANNTE FIRMA D / A / CH - Siehe Anleitung unter der «Firma»
alternative name
 
Unknown, Custom Built
Year: 1946 ?? Category: Detector-Radio (Crystal or diode, without tubes/transistors)
Main principle Crystal or Solid State Detector
Details
Power type and voltage No Power needed
Loudspeaker - For headphones or amp.
Power out
from Radiomuseum.org Model: Detektor-Empfänger - UNBEKANNTE FIRMA D / A / CH -
Material Bakelite case
Shape Tablemodel, with any shape - general.
Dimensions (WHD) 60 x 60 x 42 mm / 2.4 x 2.4 x 1.7 inch
Notes

Einfachst-Detektorempfänger, Notgerät. Nicht abstimmbar. Enthält eine Spule von ca 90 µH, Antenne und Erde werden direkt damit verbunden. Eingebauter Sirutor dient zur Demodulation.

Ein (gedruckter) Aufkleber behauptet u.a.: "Durch Öffnen des Gerätes wird dasselbe unbrauchbar". Trotzdem funktioniert es auch nach Öffnen noch einwandfrei (warum auch nicht!). Siehe Bilder.

Model page created by Konrad Birkner † 12.08.2014. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from UNBEKANNTE FIRMA D / A / CH - Siehe Anleitung unter der «Firma»
Here you find 428 models, 364 with images and 34 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.




  
rmXorg