radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Ania R-612 CCIR

Ania R-612; Unitra ELTRA; (ID = 2189256) Radio Ania R-612; Unitra ELTRA; (ID = 2189258) Radio
Ania R-612; Unitra ELTRA; (ID = 2189259) Radio  
Use red slider bar for more.
Ania R-612; Unitra ELTRA; (ID = 2189256) Radio
Unitra ELTRA;: Ania R-612 [Radio] ID = 2189256 1400x1050
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Ania R-612 CCIR, Unitra ELTRA; Zaklady Radiowe; Bydgoszcz:
Foto Torsten Anter. Vielen Dank !
 
Country:  Poland
Manufacturer / Brand:  Unitra ELTRA; Zaklady Radiowe; Bydgoszcz
Year: 1984 ?? Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Semiconductors (the count is only for transistors) Semiconductors present.
Main principle Super-Heterodyne (Super in general)
Wave bands Broadcast, Long Wave, Short Wave plus FM or UHF.
Details
Power type and voltage Line / Batteries (any type) / 220/ 5 x 1,5 Volt
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil)
Power out
from Radiomuseum.org Model: Ania R-612 [CCIR] - Unitra ELTRA; Zaklady Radiowe;
Material Modern plastics (no Bakelite or Catalin)
Shape Portable set > 8 inch (also usable without mains)
Dimensions (WHD) 200 x 128 x 48 mm / 7.9 x 5 x 1.9 inch
Notes

Export-Ausführung mit CCIR-Norm des Unitra-Eltra Ania R-612 mit Original-Typenbezeichnung Eltra Ania R-612, aber CCIR-UKW-Band von 87,5 – 108 MHz und deutscher Beschriftung, wie das „RFT SR30 Jade“ eine Gemeinschaftsentwicklung von Stern-Radio Berlin (RFT) und Unitra-Eltra Polen. Das Gerät unterscheidet sich vom „SR30 Jade“ lediglich durch den fehlenden Stereodecoder. Dafür verfügt es aber über ein zusätzliches Kurzwellenband.

Der Drehko ist  aus DDR-Produktion. Die restlichen Bauteile sind aus polnischer Herstellung. Eine Variante mit RFT-Markenzeichen gab es von diesem Modell jedoch nicht. Neben einem UKW-Band verfügt das Radio über ein Kurz-, Mittel- und Langwellenband. Der AM-Oszillator/FM-ZF-Demodulator UL 1219 vom Unitra-CEMI wurde teilweise auch durch importierte TDA 1220B oder EMDI 220 ersetzt. Die Spannungsversorgung erfolgt über das integrierte Netzteil oder fünf R6-Batterien. Das Ania R 612 wurde unter eigenem Namen mit OIRT-UKW-Band (65,8 – 74 MHz) in Polen vertrieben und ging des Weiteren über die Senton GmbH in den Westexport. Die Geräte für die Bundesrepublik mit ebenfalls schwarzem Gehäuse verfügen über ein UKW-Band von 87,5 - 108 MHz nach CCIR-Norm, sind auf Deutsch beschriftet und mit einer Funkentstörnummer der Bundespost versehen.              (Text :Torsten Anter)

Model page created by Wolfgang Lill. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Unitra ELTRA; Zaklady Radiowe; Bydgoszcz
Here you find 86 models, 78 with images and 43 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



  
rmXorg