radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

FM-Tuner FD1A

FM-Tuner FD1A; Valvo GmbH, (ID = 538853) mod-past25
 
FM-Tuner FD1A; Valvo GmbH, (ID = 652670) mod-past25
 
FM-Tuner FD1A; Valvo GmbH, (ID = 653147) mod-past25
 
FM-Tuner FD1A; Valvo GmbH, (ID = 653016) mod-past25
FM-Tuner FD1A; Valvo GmbH, (ID = 651906) mod-past25
Use red slider bar for more.
FM-Tuner FD1A; Valvo GmbH, (ID = 651906) mod-past25
Valvo GmbH,: FM-Tuner FD1A [mod-past25] ID = 651906 900x393
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model FM-Tuner FD1A, Valvo GmbH, Radioröhrenfabrik; Hamburg
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Valvo GmbH, Radioröhrenfabrik; Hamburg
Year: 1973 Category: Radio module post 1925 (not a part, not a key)
Semiconductors (the count is only for transistors) 3: BF324 BF324 BF451 BB104 BB104 BB104 BB104 BB106
Main principle Superhet with RF-stage; ZF/IF 10700 kHz
Tuned circuits 6 FM circuit(s)
Wave bands FM Broadcast Band Only
Details
Power type and voltage Powered by external power supply or a main unit. / 12 Volt
Loudspeaker - - No sound reproduction output.
Power out
from Radiomuseum.org Model: FM-Tuner FD1A - Valvo GmbH, Radioröhrenfabrik;
Material Metal case
Shape Chassis only or for «building in»
Dimensions (WHD) 54 x 42 x 19 mm / 2.1 x 1.7 x 0.7 inch
Notes Valvo FM-Tuner FD1A ist ein FM-Frontend mit ZF-Ausgang. Das erste ZF-Filter hinter der Mischstufe ist Bestandteil des Tuners. Kapazitätsdiode BB110 eingebaut, ermöglicht automatische Scharfabstimmung (AFC). Siehe auch FM-Tuner FD1 ohne AFC-Möglichkeit.
Literature/Schematics (1) Valvo Serviceblatt

Model page created by Wolfgang Pohl. See "Data change" for further contributors.



All listed radios etc. from Valvo GmbH, Radioröhrenfabrik; Hamburg
Here you find 33 models, 28 with images and 29 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Valvo GmbH,: FM-Tuner FD1A
Threads: 1 | Posts: 1
Hits: 2061     Replies: 0
valvo: FD1A; FM-Tuner Exemplarstreuungen
Günther Stabe † 19.8.20
21.Aug.09
  1

Aus einem Hinweis zum Nachbau des ELEKTOR Feedback-PLL-Empfängers (ca. 1978) gebe ich folgenden Text auszugsweise wieder:

Bei Nachbauten des Empfängers hat sich gezeigt, dass beim Tuner FD1A merkliche Exemplarstreuungen auftreten können. So wurde bei einem Exemplar ein Speisespannungsoptimum von ca. 8 V festgestellt; bei höherer oder niedrigerer Spannung trat Rauschen auf. Außerdem war der Antenneneingang nicht ausreichend symmetrisch. Treten beim Nachbau des Empfängers schlechte Empfangseigenschaften auf, so kann wie folgt der Einfluss der Tuner-Spannung untersucht werden:

...es folgen gerätespezifische Angaben, die ich allgemein so zusammenfasse:

In die Spannungszuleitung (ca.11... 12 V) wird ein 1 kOhm-Trimm-Poti gesetzt und Tuner-seitig mit 4.7 nF gegen Masse entkoppelt. Nun kann die Speisespannung kontinuierlich geregelt  [und ein günstiger Arbeitspunkt gesucht]  werden.

Zur Verbesserung der Empfindlichkeit führt eventuell eine Verbindung zwischen Tunergehäuse und Masse (Anschluss 2).

G.S.

 
Valvo GmbH,: FM-Tuner FD1A
End of forum contributions about this model

  
rmXorg