radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

216A

Information - Help 
ID = 19508
       
Country:
United States of America (USA)
Brand: Western Electric Company Inc.; New York (NY)
Developer: Western Electric Company Inc.; New York (NY) 
Tube type:  Triode, vacuum   Power/Output 
Identical to 216A = 216A_Nissl
First year 1922 Saga of the Vacuumtube, Tyne

Base UV-Base (4 Pins+Bayonet, USA 1914 WE)
Filament Vf 6 Volts / If 1 Ampere / Direct / Battery =
Description

"licensed for use only as a part of the Western Electric loud-speaking telephone outfit", e.g. type 7A or 10A amplifiers.
Mu 6, 100 to 150V. Originally rated for 1500 hours life, then raised to 4000 hours. Intended for PA or radio amplifiers. May be the first WE tube with constant voltage filament.

 
Tube prices 7 Tube prices (visible for members only)
Literature Saga of the Vacuumtube, Tyne   
Tube Lore   
 
216a_1.jpg
216A: R.P.
Reinhard Peyerl

 
uvsockel.png
216A: KoBi
Konrad Birkner † 12.08.2014

 
216awerhre.png
216A: 75 Years of Western Electric Tube Man.
Wolfram Zylka


Usage in Models 1= 1922?? ; 2= 1922? ; 5= 1922 ; 1= 1923? ; 7= 1923 ; 2= 1924

Quantity of Models at Radiomuseum.org with this tube (valve, valves, valvola, valvole, válvula, lampe):18


Forum contributions about this tube
216A
Threads: 1 | Posts: 9
Hits: 2090     Replies: 8
Emission Western Electric 216A Röhre
Harald Straub
14.Feb.12
  1

Hallo liebe Kollegen,

weiß jemand welche Emission eine Western Electric 216A Röhre haben sollte? Verfügt vielleicht jemand über das Datenblatt zu dieser Röhre?

Vielen Dank Harald

Wolfram Zylka
14.Feb.12
  2

Röhrendaten

Hallo Herr Straub,

in der Anlage sehen Sie den Text zur Röhre.  Datenquelle:   75 Years of Western Electric Tube Manufacturing  second edition 1994    Author: Bernd Magers

Denke damit lässt sich schon viel anfangen. Ein Datenblatt liegt mir leider nicht vor.

Gruß Wolfram Zylka

Attachments

Rüdiger Walz
14.Feb.12
  3

Die 216A hat einen reinen Wolframfaden als Kathode. Solange er heil ist, hat er auch Emission.Es kann keine Beschichtung "taub" werden oder Thorium abdampfen. 

Röhren dieser Bauart wie z.B. die RE 11 haben ca. 1-2 mA Anodenstrom, stark abhängig von der Heizung. Bei der höhren Heizleistung hier würde ich je nach Schaltung 5-6 mA erwarten.

Harald Straub
15.Feb.12
  4

Sehr geehrter Herr Zylka, sehr geehrter Herr Walz,

vielen Dank für Ihre Unterstützung. Mit diesen Informationen haben Sie mir weitergeholfen.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Straub

Wolfgang Holtmann
16.Feb.12
  5

Ich bin in den Besitz des

"Taschenbuch der drahtlosen Telegraphie und Telephonie" F.Banneitz, 1927
gekommen. Dort stehen auf Seite 488 die Daten der W.E. 216A

Oxid Heizfaden, Uf = 6V, If = 1,25A
Ua = 100 (135) V,  S = 1,2mA/V,  D = 20,  Ri = 4000 Ohm

 

Harald Straub
16.Feb.12
  6

Sehr geehrter Herr Holtmann,

vielen Dank für Ihre Unterstützung. Mit diesen Informationen haben Sie mir weitergeholfen.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Straub

Hans-Thomas Schmidt
16.Feb.12
  7

Hallo Herr Straub,

und hier noch Angaben aus dem Tube Lore von Ludwell Sibley:

Power triode, wide tolerance 101D with VT-1 style elements,
filament (Heizung) 5-6V, 1A,
µ=6 (Leerlaufverstärkungsfaktor),
Plate 100-150V (Anodenspannung),

Variant 217A

Beste Grüße,  H.-T. Schmidt

Harald Straub
16.Feb.12
  8

Sehr geehrter Herr Schmidt,

vielen Dank für Ihre Unterstützung. Mit diesen Informationen haben Sie mir weitergeholfen.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Straub

Harald Straub
16.Feb.12
  9

Liebe Kollegen,

vielen Dank für die umfangreiche Unterstützung. Weitere Details benötige ich nun nicht mehr.

Mit freundlichen Grüßen

Harald

 
216A
End of forum contributions about this tube

You reach this tube or valve page from a search after clicking the "tubes" tab or by clicking a tube on a radio model page. You will find thousands of tubes or valves with interesting links. You even can look up radio models with a certain tube line up. [rmxtube-en]
  
rmXorg