radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

OR

Information - Help 
ID = 19061
       
Country:
Germany
Brand: Siemens; D (S.& Halske / S. Electrogeräte)
Tube type:  Space Charge Tetrode   Power/Output 
Identical to OR = RE87
Predecessor Tubes R_Siemens  

Base Telefunken 4 Pins + 1 Socket
Filament Vf 2.5 Volts / If 1.1 Ampere / Direct / Battery =
Description For the muliplex telegraphy system. The R-Type with tungsten filament was soon superceded by the OR. Main difference is that the OR has a oxyde coated cathode. Both have an amplification factor of 4. The OR was also marketed (made) by Telefunken as RE87. 
Text in other languages (may differ)
Dimensions (WHD)
incl. pins / tip
48 x 200 x 48 mm / 1.89 x 7.87 x 1.89 inch
Weight 148 g / 5.22 oz
Tube prices 1 Tube prices (visible for members only)
Literature Radios von gestern, 2. Auflage   
-- Collector info (Sammler)   
 
or.jpg
OR: EE
Ernst Erb

 
tubesockel_klein_re87.gif
OR: W. Holtmann
Wolfgang Holtmann

 
or_re87_daten_kennl.png
OR: Elektronenr Kennl u Daten - Gehrts 1927
Trev Levick


Usage in Models 1= 1961?? ; 2= 1962??

Quantity of Models at Radiomuseum.org with this tube (valve, valves, valvola, valvole, válvula, lampe):3


Forum contributions about this tube
OR
Threads: 1 | Posts: 2
Hits: 1595     Replies: 1
OR (OR)
Eckhard Kull
24.Nov.05
  1 Daten der Röhre OR

Attachments

Wolfgang Holtmann
19.Dec.05
  2  

Leider sind in der Vergangenheit -auch von offiziellen Instanzen- verwirrende Bezeichnungen der beiden Gitter in Raumladegitterschaltung veröffentlicht. Diese hier, ist ein weiteres Beispiel dazu.
Bei der Angabe des mittleren Anodenstroms ist der Zusatz "bei Ug +30 V" mir ein Rätsel. Kann so nicht stehen bleiben. Ebenso sind die Angaben über die max. abgebbare Wechselstromleistung (Ra = Ri) von nur 300 mW
-meiner Meinung nach- ein Tippfehler. Ich schätze diese zwischen 2...3 Watt ein. Habe ich daher entfernt.
Anmerkung: Dabei gehe ich von einer normalen Trioden-Endstufe im A-Betrieb aus. Sollten die Bedingungen in der "Tonfrequenz-Mehrfachtelegraphie" gänzlich anders sein, lasse ich mich gerne belehren!

Nun hoffe ich sehr, Herr Kull, dass Sie das nicht persönlich nehmen. Sie sind ja nicht der Urheber, sondern der Übermittler dieser seltenen Daten. Diese werden aber dringend gebraucht! Bitte machen Sie weiter so! Die "dicken Hunde" holen wir da schon heraus!

Mit freundlichen Grüßen

Röhre: OR (verbesserte Darstellung)

Heizstrom Ih:                                        1,1 A
Heizspannung Uh:                                2,0 ... 2,5 V
Steuergitterspannung Ug2:                    - 3 V
(Regelwert)
Raumladegitterspannung Ug1               
80 V          
Anodenspannung Ua:                            220 V
mittlerer Anodenstrom Ia:                      30 mA                         
Steilheit S:                                           9 mA/V
Durchgriff D:                                         3,5 %
Innerer Widerstand Ri:                           3 200 Ω
 

Die Röhre wurde verwendet für ältere Wechselstromtelegraphie-Einrichtungen, WT, (Tonfrequenz-
Mehrfachtelegraphie)

Quelle: Telegraphenmessordnung, Teil 4, der Deutschen Reichspost, Ausgabe 1939

 
OR
End of forum contributions about this tube

You reach this tube or valve page from a search after clicking the "tubes" tab or by clicking a tube on a radio model page. You will find thousands of tubes or valves with interesting links. You even can look up radio models with a certain tube line up. [rmxtube-en]
  
rmXorg