radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

Funkwerk Erfurt, VEB, RFT (Ostd.) - vorm. Telefunken GmbH

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: Funkwerk Erfurt, VEB, RFT (Ostd.) - vorm. Telefunken GmbH    (D)  
Brand:
FWE
Abbreviation: funkwe-erf
Products: Model types Tube manufacturer
Summary:

VEB Funkwerk Erfurt (FWE); Erfurt (Ostd.), Rudolfstraße 47; zum Warenzeichenverband RFT. 1937 als Telefunken GmbH, Röhren- und Gerätewerk entstanden [RM4904-182]. Ab Dezember 1946 eine SAG (sovjet. AG), ab Februar 1947 «Landeseigner Betrieb». Produktion von A-, C- und RE-Röhren und RV12P2000. Ab Herbst 1947 wieder 11er "Stahlröhren" mit Glaskolben (Dr. Heinze). Anfänglich noch Telefunken-Stempel (RöW Erf). 1948 kurzzeitig auch Radioproduktion (428GW). Ab 1949 ist das Werk ein VEB zur Entwicklung aller Röhren für Produktion in Berlin, Mühlhausen und Erfurt. 1950 entstehen die UEL51 und EYY13.

Ab 1949 Entwicklung der Gnom-Serie (Gnom = klein), deren Produktion aber Februar 1955 komplett eingestellt wurde. Ab 1954 begann die Serienfertigung der modernen Noval-Röhren, die 1969 auslief. Weiterhin Produktion von Messgeräten, Funkempfängern und professioneller Nachrichtentechnik.
Entwicklung und Produktion unipolarer Schaltkreise. 1970 erfogte die Einstellung der Entwicklung analoger Messgeräte. Ab 1978 bis 1985 Gründung VEB Kombinat Mikroelektronik "Karl Marx" Erfurt (KME) aus mehreren Betrieben, (z.B. Röhrenwerk Neuhaus, Mühlhausen u.a.). Stammbetrieb ist Funkwerk Erfurt (FWE nun MME).

Nach 1985 produzierte Geräte wurden unter dem Namen "KME" vertrieben.

Founded: 1937
Documents about this manufacturer/brand
  RLC Messgeräte aus dem Funkwerk Erfurt 677 KB
History:

Nach der Währungsunion am 1.7.1990 firmierte der Betrieb dann als „Ermic“ (Erfurter Mikroelektronik). Nach der Übernahme durch die Treuhand wandelte sich der Name ab 12/91 in MTG (Mikroelektronik und Technologie Gesellschaft“ bis zu seiner Liquidation 11/93). Bis zu diesem Zeitpunkt gab es bereits mehrere Ausgründungen.

 

Ende 50er Jahre bis 1966 produzierte das Funkwerk Erfurt Jukeboxen mit 40 Schallplatten auf einem fahrenden Schlitten mit senkrechter Abspielung mittels 2 gegenüberliegenden Tonarmen unter dem Namen Polyhymat. Diese Jukeboxen waren in den Kneipen und kulturellen Einrichtungen der DDR weit verbreitet, ein Titel kostete 20 (Ost) Pfennige. Den Titeln waren bei den ersten Boxen je eine Taste zugeordnet, später eine Kombination aus einem Buchstaben und einer Nummer. Abgetastet wurden die Platten mittels Kristallsysteme und nachgeschaltetem Röhrenverstärker. Eine Freispielfunktion (eine Platte nach der anderen ohne Münzeinwurf) war auch vorhanden.


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
68 Induktivitätsmessgerät 1500   Analoganzeige auf Skalentrommel mit 7 Messbereichen von 0,05 µH bis 1,15 H. 
48/49 Erfurt 248W UCH11  Kleinsuper [allg:RM49-182] Ein Modell mit dieser Bezeichnung ist bisher nicht bekannt, woh... 
48/49 Kleinsuper Erfurt 428GW UCH11  ZF-Audion. Einziges im Funkwerk Erfurt gebautes Radio. 
68 Kapazitätsmessgerät 1512   Analoganzeige auf Skalentrommel mit 6 Messbereichen von 0,5 pF bis 11 µF. 
59 Universal-Röhrenvoltmeter 187A EAA91  Messbereiche: 0,3-300 V DC; 0,2-100 V AC; Spannungsmessungen bis 50 kV durch spezi... 
55 Universal-Röhrenvoltmeter 187 EA960  Messbereiche: 0,3-300 VDC, 0,2-100 VAC. Trockengleichrichter E400/160. Kann auch mit S... 
64–67 Mikrovoltmeter 4011 EC92  Das Mikrovoltmeter 4011 dient zur Messung nieder- und hochfrequenter Spannungen ... 
55–58 Antennentestgerät 5002 ECC81  Spezialempfänger 38...240 MHz in 6 Bereichen, 3 µV...100 mV Eingangsspannung an 70 Ohm. Ne... 
57–66 Allwellenempfänger "Erfurt" AWE188 (1340.012) EF80  30 kHz - 30 MHz in zehn Bereichen, CW/MCW/AM (A1/A2/A3), Motor-Vorabstimmung, diverse ZF-B... 
62 Polyhymat 80B ECC83  Musikbox (Jukebox) für 40 Schallplatten auf fahrbaren Schlitten. Zwei Tonarme mit Kristall... 
51 UKW-Messgenerator 2006 [alt] LD1  AM- und FM-Generator; Frequenzbereich: 9,6...240 MHz ± 0,5% Genauigkeit in 10 Stufen. Aus... 
65–67 Polyhymat 80D ECC83  Die Polyhymat ist eine Musikbox für 40 Schallplatten, die auf einem fahrbaren Schlitt... 

[rmxhdet-en]

Further details for this manufacturer by the members (rmfiorg):

tbn_funkwerk_erfurt.png
tbn_erfurt.jpg
Das Telefunken-Logo wird nach 1945 bis etwa 1948 von der Gestaltung her übernommen.tbn_fw_erfurt_telefunken_1948_rm.gif
tbn_logofunkwerkerfurt_1a.jpg
By courtesy of guest Horváth Ibolya, Liget, Hungary.tbn_funkwerk_erfurt_bescheinigu.jpg
Logo / Ebay auction by user hs293 161497451916tbn_ddr_funkwerk_erfurt_logo.jpg
Neubau Funkwerk Erfurt 1962, Bild aus "Radio und Fernsehen" 1963, H.4tbn_funkwerk_erfurt_neubau_1962_zeitg.jpg
Werbeanzeige 1990.tbn_d_funkwe_erf_werbeanzeige_1990.jpeg
Mitteilung der Leitapplikationsstelle für Empfängerröhren des VEB Funkwerk Erfurt an alle Servicewerkstätten für Rundfunk- und Fernsehempfänger; September 1967.tbn_d_funkwe_erf_technische_information_09_1967.jpeg

Forum contributions about this manufacturer/brand
Funkwerk Erfurt, VEB, RFT (Ostd.) - vorm. Telefunken GmbH
Threads: 1 | Posts: 2
Hits: 342     Replies: 1
RFT Röhrenpreisliste 1960
Uwe Ronneberger
22.Nov.19
  1

RFT Röhrenpreisliste Ausgabe 1960, einschließlich Fernsehbildröhren und Germanium-Dioden

 

 

Attachments

Wolfgang Eckardt
23.Nov.19
  2

Zum Vergleich hier eine Preisliste der RFT-Röhren aus 1964: Stabile Preislage!

W.E.

Attachments

 
Funkwerk Erfurt, VEB, RFT (Ostd.) - vorm. Telefunken GmbH
End of forum contributions about this manufacturer/brand

  
rmXorg