radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

History of the manufacturer  

Naglo, Gebr., Telegraphenanstalt; Berlin

As a member you can upload pictures (but not single models please) and add text.
Both will display your name after an officer has activated your content, and will be displayed under «Further details ...» plus the text also in the forum.
Name: Naglo, Gebr., Telegraphenanstalt; Berlin    (D)  
Abbreviation: naglo
Products: Model types
Summary:

Telegraphenanstalt Gebrüder Naglo
Waldemarstr. 4, Berlin

Hergestellt werden Telefone, Telegrafenapparate und elektrische Messgeräte.

Founded: 1872
Closed: 1897
Production: 1872 -
History:

1872 gründete Emil Ottomar Naglo zusammen mit seinem älteren Bruder Wilhelm die Firma Telegraphenanstalt Gebr. Naglo in der Berliner Waldemarstr. 4, in der Telefone, Telegrafenapparate und elektrische Messgeräte produziert wurden.
Mitte 1883 wurde Robert Stock engagiert.
Am 20. Dezember 1883 erhielt der Blankenburger Bahnhof testweise eine elektrische Beleuchtung, am 14. September 1890 erhielt die Firma Naglo von der Stadt Blankenburg (Harz) den Auftrag zur Errichtung eines Kraftwerks. Nach Bauvorbereitungen im gleichen Jahr ging 1891 die Straßenbeleuchtung in Blankenburg in Betrieb.
Im Jahr 1890 ging die Firma Naglo zur Starkstromtechnik über und produzierten Generatoren, Straßenbahnen und elektrische Beleuchtungseinrichtungen. Damit wurde die Firma ein ernsthafter Konkurrent für Siemens & Halske.
1897 verkaufte Naglo seine Firma an Schuckert & Co., die 1903 in die Siemens-Schuckertwerke GmbH einging. [Wikipedia]

This manufacturer was suggested by Otmar Jung.


Some models:
Country Year Name 1st Tube Notes
72–97 Normal-Farbschreiber [außenliegende Federdose]   Der Normalfarbschreiber wurde von Werner von Siemens 1870 entwickelt, und noch im selben J... 

[rmxhdet-en]
  
rmXorg