radiomuseum.org
 

PERLA: Antennenknick, Tastensatz-Gebröckel, UKW-Taubheit

Moderatoren:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Apparate: Physik - Radios - bis TV » MODELLE IM RADIOMUSEUM » PERLA: Antennenknick, Tastensatz-Gebröckel, UKW-Taubheit
           
Bruce Cohen
 
 
NL  Beiträge: 198
Schema: 29
Bilder: 825
02.Aug.22 16:00

Anzahl Danke: 1
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Die abgeknickte Antenne wird abgesägt, die Fussplatte wird herausgenommen und zum Schluss mit Zweikomponentenleim in den Fuss des Endgliedes eingeklebt, Ganz einschieben geht zwar nicht, aber einschieben bis knapp unter den Handgriff allemal. Schwenkbar in alle Richtungen ist die reparierte Antenne auch,

UKW ist schwach, KW rauscht nur höllisch, MW und LW sind ganz stumm. Der Tastensatz wird gebadet in WD-40. Nicht nur die Kontakte sind oxydiert, der Kunststoff des Tastensatzes selber zerbröckelt. Ein Metallstift, der alles zusammenhält, ist so verschoben, dass er bei der LW-Taste aus dem Halteloch geflutscht ist. Schliesslich kommt AM, aber nur wenn UKW leicht gedrückt wird. Der Tastensatz kann wegen dem Kunststoff-Frass  mit vernünftigem Aufwand von mir nicht repariert werden.

UKW ist immer noch schwach. Es ist jedoch hier nicht der Tastensatz schuld. Der Eingangstransistor 2SA435 ist kaputt. Ersetzt durch einen  AF106 aus dem Fundus. UKW etwas besser, aber nicht zufriedenstellend. Weil ich diesen Reparaturbericht habe machen wollen, sehe ich mir die Fotos noch einmal an… und es haut mich fast vom Stuhl: wo weist denn die Markierungsfahne des Transistors hin? – Ich habe das gute Stück prompt seitenverkehrt eingelötet. Nach Korrektur läuft UKW einwandfrei.

falsch herum

doch noch richtig herum

Für KW, MW und LW braucht es bei mir jetzt einen Radiergummi, zwischen Tragebügel um UKW-Taste  - dann allerdings ist AM ganz fabelhaft...

Wer von den geschätzten Radiokollegen besitzt auch so ein geniales Radiergummi-Radio?

Dieser Beitrag wurde am 02.Aug.22 16:55 von Bruce Cohen editiert.

  
rmXorg