radiomuseum.org

 
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

E813CC (E813CC)

Moderators:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Valves / tubes - Semiconductors » VALVES/TUBES / SEMICONDUCTORS in RADIOMUSEUM » E813CC (E813CC)
           
Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5649
Schem.: 13753
Pict.: 30949
15.May.14 11:54

Count of Thanks: 1
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

See the detailed story about this tube in German by Achim Dassow. Here only an excerpt of it:

"

so Mancher wird sich vielleicht gefragt haben, warum die E813CC nur für wenige Monate verkauft wurde, bevor ihr Hersteller in den Konkurs ging.

Eine weitere Frage war vielleicht, warum diese Röhre so ein ungewöhnliches inneres Design hatte.

Dazu habe ich folgende Informationen:

Das Design der Röhre entstand aufgrund der Tatsache, dass die von Blackburn Microtech gefertigten Bildröhrensysteme bereits eine Triode mit einem mu von knapp 100 enthielten. Dieses Triodensystem für Bildröhren wurde aufgrund technischer Forderungen bereits in den 1950er Jahren entwickelt. Besonders hoch war die Anforderung an geringe Elektrodenkapazitäten, nicht zuletzt wegen der Videosignal Frequenzen, die damals im einstelligen MHz Bereich lagen. Aus diesem Grund und wegen der Gesetze der Strahlenoptik in Bildröhren waren die Trioden bereits in Planar-Technik entwickelt worden.

Die Idee zur Fertigung einer Audio Röhre war aufgrund der Marktsituation 2006 für Bildröhren mehr als Naheliegend, da Blackburn Microtech zu dieser Zeit nur noch einen einzigen Abnehmer für die inzwischen überholte Technik hatte.

Der Zeitdruck für die Entwicklung der E813CC muss gross gewesen sein, so dass man das Mikrofonieproblem vor Auslieferung der ersten Röhren dennoch in Kauf nahm. Daher der Ausdrückliche Hinweis im Datenblatt (Don't Flick your Valve). Die Auslieferung der ersten Röhren begann (2009) relativ lange nach der ersten Ankündigung, was den Erwartungsdruck zusätzlich steigen liess. Siehe hier und auch im Datenblatt:"

  
rmXorg