radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

telefunken: Ersatzräder für Sessel-Phono-Super 3976WKS

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » telefunken: Ersatzräder für Sessel-Phono-Super 3976WKS
           
Bernd Weith
 
 
D  Articles: 61
Schem.: 2
Pict.: 47
31.May.17 16:45

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Hallo,

 

hat jemand Erfahrung mit dem Ersatz der Rollen am Gerät? Alles, was ich bisher gefunden habe, sieht unschön und klobig aus und passt nicht zum Gerät.

Oder wie kann man den Gummi ersetzen? Die Räder selbst sind ja meist in Ordnung nur der Gummi ist hinüber.

 

Danke für Vorschläge.

Bernd Weith

Giovanni Cucuzzella
 
Editor
D  Articles: 487
Schem.: 256
Pict.: 363
31.May.17 18:36

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2

Hallo Herr Weith,

die Beschaffung der Gummiringe dürfte kein Problem sein. Googeln sie mal O-Ring. Hier zum Beispiel werden solche Ringe aus unterschiedlichen Materialien und in den unterschiedlichsten Innendurchmessern und Stärken angeboten. Um die Gummis zu erneuern müssen Sie wahrscheinlich die Räder ausbauen. Die Achse wird allerdings vernietet sein. Ggf. kann diese anschliessend neu vernietet werden. Alternativ könnte Sie sie auch durch eine passende Schraube mit selbstsichernder Mutter ersetzen.

Freundliche Grüße

Giovanni Cucuzzella

This article was edited 31.May.17 18:37 by Giovanni Cucuzzella .

Martin Renz
Martin Renz
Officer
D  Articles: 694
Schem.: 262
Pict.: 349
01.Jun.17 07:21

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   3

Hallo Herr Weith,

googeln Sie mal nach "Teewagenrollen". In der Bildersuche finden Sie etliche Modelle dieser Rollen, mit schwarzem und mit weißem Gummi. Sie unterscheiden sich im Durchmesser der Räder und in der Aufnahme, entweder mit Anschraubplatte oder mit Stift und Hülse.

O-Ringe lassen sich mit Sekundenkleber leicht auf jeden beliebigen Durchmesser zusammenkleben.

viele Grüße

Martin Renz

Giovanni Cucuzzella
 
Editor
D  Articles: 487
Schem.: 256
Pict.: 363
01.Jun.17 08:24

Count of Thanks: 6
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   4

Habe gerade gesehen, dass das Thema hier im RM schon mal behandelt wurde.

Bernd Weith
 
 
D  Articles: 61
Schem.: 2
Pict.: 47
02.Jun.17 10:05

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   5

Hallo und Danke an alle!

 

Es war vom Modell aus nicht zu erkennen, dass es das Thema schon einmal gab. Aber ich glaube der dort angegebene Link zu www rollendiscount.net ist am hilfreichsten!

 

 

Schöne Grüße

Bernd Weith

 

This article was edited 02.Jun.17 10:06 by Bernd Weith .

  
rmXorg