radiomuseum.org
 

mediator: 64A (M64, 64); Modell 64 (M64) und 64A verschied

Modérateurs:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Cliquez sur le bouton d'information bleu pour en apprendre plus sur cette page.
Forum » Radios, TV, Appareils techniques (Physique) etc. » MODÈLES PRÉSENTÉS » mediator: 64A (M64, 64); Modell 64 (M64) und 64A verschied
           
Ernst Erb
Ernst Erb
Conseiller
CH  Articles: 5700
Schémas: 13756
Images: 31072
20.Aug.03 09:49

Remerciements: 3
Répondre  |  Vous n'êtes pas connecté, mais en mode visiteur   1

Thali bezeichnet den Schaltplan mit 64 statt M64 oder 64A.
Darauf sind die Stationstasten nicht geführt, nur der übliche Wellenschalter, den das Modell 64A natürlich auch hat.

Wir haben aber keine Unterlagen über ein Modell ohne die Stationstasten. Thali weist manchmal fehlerhafte Bezeichnungen auf. Bitte melden Sie sich, wenn Sie Unterlagen über einen Mediator 64 haben oder das Gerät selbst. Man könnte nun auch noch mit Philips und der Hausmarke Jura vergleichen - das überlasse ich dem Mediator-Spezialisten.

Übrigens:
Grundsätzlich führen wir diejenigen deutschen Importmodelle doppelt, die Thali mit Schaltplänen bedachte. Denn dies deutet auf hohe Stückzahlen hin. Warum nicht einfach bei Deutschland suchen? Weil es sich oft um Spezialanfertigungen mit kleinen Änderungen handelt. Mir ist nicht bekannt, ob die in Deutschland oder in der Schweiz vorgenommen wurden. Aber das hat nichts zur Sache.
Beispiele von Änderungen:
Mende z.T. Lautsprecher-Erregung gesteckt, in Deutschland fest eingelötet. Bei Gleichstromgeräten kann die Erregung bei 110 Volt umschaltbar sein. Z.T. ändern einige Widerstandswerte oder die ZF.

  
rmXorg