radiomuseum.org
 

novak-b: 38; Junior; Allstromausführung

Moderatoren:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Apparate: Physik - Radios - bis TV » MODELLE IM RADIOMUSEUM » novak-b: 38; Junior; Allstromausführung
           
Hans-Dieter Haase † 5.2.18
Hans-Dieter Haase † 5.2.18
 
D  Beiträge: 583
Schema: 158
Bilder: 451
06.Nov.07 11:13

Anzahl Danke: 4
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Dieses Gerät gibt es auch als Allstromausführung. Identifiziert habe ich das Gerät auch nur an Hand der im RM hinterlegten Fotos, da die Rückwand zur Gerätebezeichnung nichts aussagt. Wenn ich das Gerät restauriert habe, werde ich es als Variante vorschlagen.

Bis dahin hier aber vorläufige Fotos von Rückwand und Innenansicht. Ein Vergleich mit den im RM hinterlegten Bildern lässt den Schluss zu, dass die Varianten Wechselstrom bzw. Allstrom durch verschieden ausgebildete Rückwände hergestellt wurden.

 

Wechselstromausführung: Transformator, schmalere Lüftungsschlitze

Allstromausführung: großer Widerstand mit Anzapfungen und Wärmeleitblech, breitere Lüftungsschlitze

Die Röhrenbestückung meiner Allstromausführung ist identisch mit der im RM für das Wechselstromgerät angegebenen (Deswegen wohl auch der überdimensionale Vorwiderstand).

Angeschlossen wird die Rückwand über einen Kabelbaum an eine mehrpolige Fassung in der Chassisrückwand. Da noch kein Schaltbild vorliegt, kann ich nicht sagen, ob der Rest bei beiden Ausführungen gleich ist. Die mechanische Ausführung lässt es aber vermuten.

Wenn ich das Gerät zerlege, werde ich versuchen, die Schaltung aufzunehmen. Möglicherweise kann mir aber auch jemand schon vorher mit Informationen weiterhelfen.

Gruß Hans-Dieter Haase

 

  
rmXorg