radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Radioreparatur: Theorie und Praxis der Radioreparatur

Moderators:
Ernst Erb Jürgen Stichling Bernhard Nagel 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Technique, Repair, Restoration, Home construction ** » Checks before putting on power » Radioreparatur: Theorie und Praxis der Radioreparatur
           
Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5654
Schem.: 13753
Pict.: 30965
13.Feb.04 15:43

Count of Thanks: 21
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

Radioreparatur: Theorie und Praxis der Radioreparatur
Radioreparatur ist keine Hexerei. Radioreparatur ohne technische Kenntnisse ist aber gefährlich. Radioreparatur sollte immer am ausgesteckten Gerät erfolgen und mit entladenen Kondensatoren im Netzteil, was normalerweise schnell von selbst eintritt. Bei der Radioreparatur sind aber oft Messungen am Gerät unter Spannung nötig. So oder so kann bei der Radioreparatur ein Chassis im ausgeschalteten Zustand die Netzspannung führen.

Es gilt also bei der Radioreparatur, dass man sich zuerst zumindest gewisse theoretische Erkenntnisse angeeignet hat. Da ich beim Schreiben des Sachbuchs "Radios von gestern" immer zumindest auch an den Einsteiger gedacht hatte, stellte ich dem Kapitel für die Radioreparatur zuerst ein Kapitel namens "Technik leicht gemacht" voran. Es behandelt die Bauteile inkl. Radioröhren - und die Zusammenhänge, technischen Daten, Wirkungsweisen etc. bis hin zu Baugruppen und ganzen Schaltungen.

Das Kapitel über die Radioreparatur selbst heisst dann "Keine Angst vor dem Innenleben". Radioreparatur ist dann eine spannende aber ungefährliche Angelegenheit, wenn man diese beiden Kapitel gelesen und verstanden hat. Da der Doppelband "Radios von gestern" mit seinen 2 Millionen Anschlägen bzw. über 900 Bildern und einem Umfang von 456 Seiten Format A4 relativ teuer ist (siehe bei www.amazon.de), habe ich diese beiden Kapitel und einige weitere Auszüge aus dem Buch hier bei www.radiomuseum.org unter "Texte" veröffentlicht. Entgegen anderslautenden Aussagen: Das Buch gibt es nach wie vor direkt zu bestellen bei HEROLD-Oberhaching[A*T]t-online.de. Diese Verlagsauslieferung sendet das Buch am folgenden Arbeitstag gegen Rechnung.

Aber schauen Sie bei Fragen zur Radioreparatur zuerst die Texte hier nach. Viele Fragen zur Radioreparatur finden Sie beantwortet. Sie können dort oder hier als Antwort auch Ihre Anregungen oder Kritiken hinterlassen zu Radioreparatur: Theorie und Praxis der Radioreparatur.

This article was edited 18.Feb.04 13:56 by Eilert Menke .

Ernst Erb
Ernst Erb
Officer
CH  Articles: 5654
Schem.: 13753
Pict.: 30965
12.May.07 09:58

Count of Thanks: 14
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   2 Der Kurzbeitrag "Betriebssicherheit alter Radios: Risiken durch Verbastelung" von Eike Grund ist ein wichtiger Text für Einsteiger, den Rolf Nickel vorzüglich bereichert hat.

Der Verlagsauslieferer für "Radios von gestern" hat mir mitgeteilt, dass der Bestand an Büchern nun weniger als 100 Exemplare beträgt. Eine Neuauflage in dieser Form wird es aus Kostengründen nicht mehr geben.
Möglich wäre wohl ein "Billig-Nachdruck" - den ich im internen Forum "Talk" ausloten werde (Nachfrage?).

Hier verweise ich auf Texte, die ich im Radiomuseum daraus veröffentlichte und die eigentlich eine Einführung in die Reparaturpraxis geben.
Keine Angst vor dem Innenleben - aber gebührenden Respekt vor den Gefahren - ist bei diesem Teil das Thema, das auch mögliche Werkzeuge, Apparate, Ersatzteilebeschaffung, Fehlersuche bis hin zum Abgleich behandelt. Während "Technik leicht gemacht" der theoretische Teil bildet. Er ist für Einsteiger geschrieben.

Sie können jeweils unten die Links zu den PDF-Texten klicken, diese auch einfach ausdrucken.
  
rmXorg