radiomuseum.org

 

REN1004 mit Abschirmung

Moderatoren:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Röhren und Halbleiter » RADIOROEHREN / HALBLEITER IM MUSEUM » REN1004 mit Abschirmung
           
Wolfgang Eckardt
Wolfgang Eckardt
Ratsmitglied
D  Beiträge: 1802
Schema: 2591
Bilder: 4183
26.Oct.07 18:36

Anzahl Danke: 13
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Ich kannte die REN1004 in meinen Geräten bisher nur als nicht abgeschirmte Röhre, wusste allerdings, dass es Ausführungen mit Außenmetallisierung gibt, wie später bei REN904 üblich. Es sind ja auch solche REN1004 im RM abgebildet.

In den AEG-Mitteilungen Heft 8 vom August 1930 fand ich einen Artikel, in dem die neuesten Geräte "Geatron 33" und "Geadem 33" vorgestellt werden (dazu schreibe ich noch etwas bei den Modellen, weil es Widersprüche zur Röhrenbestückung gibt!).

Es wird darauf hingewiesen - also Mitte 1930 - das künftig alle REN1004 von Telefunken mit Metallabschirmung versehen sind.

 

Ich war bisher der Annahme, dass diese Ausführung mit Metallisierung erst später gebaut wurde.
Vielleicht gibt es noch andere  unwissende Sammler, die sich für diesen Fakt interessieren, deshalb hier zur Kenntnis und auch die Quelle dazu.

Wolfgang Eckardt

  
rmXorg