radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.
 

radio-ll: Röhrenbestückung

Moderators:
Martin Renz Ernst Erb Vincent de Franco Martin Bösch Bernhard Nagel Otmar Jung Heribert Jung Eilert Menke 
 
Please click the blue info button to read more about this page.
Forum » Radios and other type of sets (Physics) etc. » MODELS DISPLAYED » radio-ll: Röhrenbestückung
           
Dietmar Herian
 
 
D  Articles: 126
Schem.:
Pict.: 596
20.Jul.17 18:05

Count of Thanks: 5
Reply  |  You aren't logged in. (Guest)   1

In meinem Gerät befindet sich statt der 6E8MG eine 6A8MG, dafür statt der 6H8MG eine 6H8.

In irgendeiner anderen Gerätebeschreibung von Radio L.L. habe ich mal gelesen, dass die 6A8MG jederzeit statt 6E8MG eingesetzt werden kann wenn man einen 'plus nerveuse' Empfang haben will.

Das ist bei meinem Gerät wohl so geschehen. Jedenfalls funktionierte es auf Anhieb einwandfrei.

Ansonsten scheint das Modell eine ziemlich unveränderte Auflage von Miniavox 41 zu sein  - ich besitze beide und man kann kaum Unterschiede erkennen.

  
rmXorg