radiomuseum.org

 

RV12P2000 (RV12P2000)

Moderatoren:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Röhren und Halbleiter » RADIOROEHREN / HALBLEITER IM MUSEUM » RV12P2000 (RV12P2000)
           
Gerd Junginger
Gerd Junginger
 
D  Beiträge: 159
Schema: 72
Bilder: 134
12.Apr.10 19:39

Anzahl Danke: 8
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Hallo,

ich habe ein paar Fragen zur Metallisierung bei den RV12P2000. 

Hat diese eine entscheidende Funktion für den Betrieb der Röhre bzw. was passiert wenn dieser Ring fehlt ?

Gibt es eine Möglichkeit diesen Ring selbst aufzubringen bzw. gibt es dazu eine spezielle Farbe ?

Grüße,  Gerd Junginger

Rüdiger Walz
Rüdiger Walz
Ratsmitglied
D  Beiträge: 652
Schema: 142
Bilder: 197
12.Apr.10 20:24

Anzahl Danke: 9
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   2

Laut dem Buch "RV12P2000" von Gerhard von Sengbusch dient der Ring zur Abschirmung. Ob er eine entscheidende Funktion hat, hängt nach meiner Ansicht vom Gerät ab. So funktionieren z.B. viele Radios der 30er auch mit Röhren, deren Abschirmung abblättert. Jedoch benötigt z.B. der Telefunken Reflexsuper "Meistersuper  T332" Röhren mit intakter Abschirmung, sonst tritt Rückkopplungspfeifen auf. Sicherlich ist das auch noch bei weiteren Geräten so. Ich denke, bei der RV12P2000 ist das genauso.

Methoden zur Erneuerung des Ringes, der zinkfarben, silbern oder gold war finden Sie hier.

Dieser Beitrag wurde am 14.Apr.10 23:26 von Rüdiger Walz editiert.

Gerd Junginger
Gerd Junginger
 
D  Beiträge: 159
Schema: 72
Bilder: 134
14.Apr.10 17:06

Anzahl Danke: 5
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   3

Hallo Herr Walz,

danke für die Tipps.

Gruss,  Gerd Junginger

Hans-Thomas Schmidt
Hans-Thomas Schmidt
Redakteur
D  Beiträge: 504
Schema: 7
Bilder: 4
15.Apr.10 00:32

Anzahl Danke: 6
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   4

Liebe Röhrenfreunde,

dass der Ring zur Abschirmung dient, kann ich bestätigen. In der Fassung umgreift eine Drahtfeder, die mit Gehäusemasse verbunden ist, die Röhre genau in Höhe des Metallisierungsrings.

Gruß,  H.-T. Schmidt

  
rmXorg