radiomuseum.org

TEST: VT139 und VT126 TKD in KRAMOLIN-Geräten

Moderatoren:
Jacob Roschy Martin Renz Ernst Erb Bernhard Nagel Eilert Menke 
 
Bitte klicken Sie ganz oben rechts das blaue Info-Zeichen, um Instruktionen/Hilfe zu erhalten.
Forum » Röhren und Halbleiter » RADIOROEHREN / HALBLEITER IM MUSEUM » TEST: VT139 und VT126 TKD in KRAMOLIN-Geräten
           
Ralf Keil
 
 
D  Beiträge: 546
Schema: 5
Bilder: 98
28.May.11 20:37

Anzahl Danke: 5
Antworten  |  Sie sind nicht eingeloggt (Gast).   1

Tests mit den Kramolin-Geräten RDV 45 und RDV32 die sowohl mit VT126 als auch mit VT139 bestückt werden konnten waren stets besser mit VT126. Auch ein weiterer Test mit einem RDV 35 und RDV 33 , also Geräten nur für VT126 zeigten bessere Ergebnisse in Lautstärke und Tonqualität. Der Test wurde mit verschiedenen Exemplaren der jeweiligen Röhre durchgeführt. So findet sich hier vielleicht ein Indiz für die nicht sehr weite Verbreitung der frühen Mehrfachröhren. Übrigens brachten Vergleiche von VT126 und NZ420 einen Vorteil für die NZ420. Auch späte VT126 mit Getter schienen besser zu sein. Wer sich noch für dieses Thema interessiert bitte melden !

Grüsse!

Ralf Keil

Dieser Beitrag wurde am 28.May.11 20:41 von Ralf Keil editiert.

  
rmXorg