radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

Geatron 3W Var. 3aW

Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 16668) Radio
 
Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 1727735) Radio
Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 109478) Radio Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 109480) Radio
Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 150224) Radio Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 281748) Radio
Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 281749) Radio Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 281754) Radio
Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 281756) Radio Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 281757) Radio
Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 282866) Radio Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 421048) Radio
Use red slider bar for more.
Geatron 3W; AEG Radios Allg. (ID = 109478) Radio
AEG Radios Allg.: Geatron 3W [Radio] ID = 109478 933x699
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model Geatron 3W Var. 3aW, AEG (Radios) Allg.Elektricitäts-Ges.
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  AEG (Radios) Allg.Elektricitäts-Ges.
Year: 1928/1929 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 4: REN1004 REN1104 RE134 RGN1500 or G132
Main principle TRF with regeneration; 2 AF stage(s)
Tuned circuits 1 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast (MW) and Long Wave.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 125; 230 Volt
Loudspeaker - This model requires external speaker(s).
Power out
from Radiomuseum.org Model: Geatron 3W [Var. 3aW] - AEG Radios Allg.Elektricitäts-
Material Metal case
Shape Tablemodel, with any shape - general.
Notes geschl. Steilpult [510, 560] Siehe auch Varianten 3bW und 3eW mit gl. Chassis.
Price in first year of sale 198.00 RM !
Collectors' prices  
Source of data Radio-Diehr, Berlin, 1928/1929 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Circuit diagram reference Lange-Nowisch
Mentioned in AEG Hilfsbuch für den Funkhändler
Picture reference Das Gerät ist im Doppelband "Historische Radios" von Günther Abele abgebildet.


All listed radios etc. from AEG (Radios) Allg.Elektricitäts-Ges.
Here you find 793 models, 675 with images and 398 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
AEG Radios Allg.: Geatron 3W
Threads: 2 | Posts: 12
Hits: 1838     Replies: 5
aeg: 3W; Geatron Welche RAL Farbe ?
Alfons Lammers
02.Oct.12
  1

Ich habe zu diesem und vergleichbaren Modellen zwei Fragen

1. Welchen RAL Farbton haben das obere und das untere Gehäuseteil ?

2. Die "Messingblende" vor der Skala ist bei manchen Geräten blank und sieht aus wie Messing, manchmal rötlich wie Kupfer und manchmal schwarz. Wie war diese im Original ?

Nette Grüsse

Alfons Lammers 

Robert Latzel
04.Oct.12
  2

Hallo,

ich würde "Schwarzrot" = RAL 3007 als die dem Original sehr nahekommende Gehäusefarbe betrachten.
Glanzgrad: "Seidenglänzend" oder "Glänzend", keinesfalls "Hochglänzend"

Der Skalenrahmen und die dazugehörigen Befestigungsschrauben sind schwarz brüniert (nicht lackiert!).

R. Latzel

Alfons Lammers
07.Oct.12
  3

Hallo Robert

Danke für Ihre nette Info.

Ich warte trotz dem noch mal ab, ob noch mehr Antworten kommen....

..und wer kann sagen, wie man "Messing" brünieren kann ? Gibt es da schon Erfahrungen ?

Nette Grüsse, erst mal an Robert, aber auch an alle, die dieses hier lesen...

Alfons

 

Alfons Lammers
08.Oct.12
  4

Von Reiner Scholz habe ich diesen Tip bekommen:

Hier nur ein paar Tipps.
Zur Lackierung: Ich bin damals mit meinem AEG und der Arcolette in unser Farblabor gegangen (BASF Autolackfabrik) die haben mir den Lack so nachgemacht, wie er unter der Skalenblende und innen noch vorhanden war. Ich glaube die Farbe hieß rotbraun RAL 8012, will mich da aber nicht festlegen. Zum Unterteil habe ich keine Errinnerung mehr. Könnte "schokoladenbraun" RAL 8017 gewesen sein. Ist die original Lackierung stellenweise noch vorhanden, dann würde ich bei einem Autolackierer oder im Baumarkt mit Mischstation den Farbton bestimmen lassen.

Zu den Messingblenden:
Bei etlichen Teilen dieser Art gab es bei Siemens/AEG/Telefunken (alles gebaut bei Siemens) Messingblenden, die entweder galvanisch oder durch eine andere Beschichtungsart behandelt wurden und dann grau wie eine alte Verzinkung aussahen. Gewarnt werden muß vor einem übereifrigen Blankpolieren,entspricht allgemein dem, was man so von Türklinken, Petroleumlampen und Schiffsarmaturen kennt, kann aber an einem Radio auch unwirklich und überrestauriert aussehen. Siehe die beiden links.  

 

Horst Schneider gibt folgende Hinweise:

1: Untergrund fettfrei machen und mit einer Lösung von Schwefelleber einstreichen. Mehrere Versuche mit unterschiedlichen Verdünnungsgraden (mit Wasser) anstellen.

2: Im Zubehörhandel für Waffentechnik gibt es Brüniermittel für die unterschiedlichsten Metalle (Stahl, Alu, Messing, Bronce u.a.)  Bei Google nach Brüniermitteln suchen.

 

und Andreas Peukert schreibt mir:

.....Da gibt es solch ein ätzendes Mittelchen. Dann wird die Blende dunkel. Aber vorsicht, das geht nicht so einfach. Wenn die nicht 100 % vom Fett (z.B. Finger) befreit ist, wird das nichts...

Danke Reiner, Horst und Andreas für die netten Hinweise

Alfons
 

Robert Latzel
08.Oct.12
  5

Hallo,

Messing brünieren = Messing beizen.
Das geht aber nur auf absolut fettfreien Oberflächen, richtig.
Um diese Fettfreiheit zweifelsfrei hinzubekommen, wird oft die Oberfläche leicht angesäuert (Reinigungsflüssigkeit) und dann wird diese abgewischt und sofort brüniert.
Details dazu stehen in den jeweiligen Anwendungsanleitungen.
Brünierbeizen gibt es z.B. bei Selva Uhrenbau & Hobby.
Brünierbeizen gibt es (auch dort) in verschiedenen Mischungen - Rötlich, Braun, Schwarz.
Nicht zu vewechseln mit Patinierflüssigkeiten!

Das Ober- und Unterteil vom AEG Geatron 3W und 3G sind immer homogen, also im gleichen Farbton, lackiert worden. Dies kann man m.E. gut bei den zum Modell abgelegten Bildern erkennen.

R. Latzel
 

Alfons Lammers
10.Oct.12
  6

Hallo Robert

An dieser Stelle noch mal Danke für den Hinweis.

Ganz nette Grüsse

Alfons

 
Hits: 1955     Replies: 5
aeg: 3W; Geatron RGN1500 (G132) ?
Jürgen Bauch
14.Feb.08
  1 Beim Instandsetzen meines AEG Geatron 3W ist mir aufgefallen,dass die in der Schaltung angegebene RGN1500 nicht vorhanden ist. Es wurde eindeutig eine RGN1064 identifiziert.Diese Tatsache wird auch durch die vorhandene Heizspannung von 4V für die Gleichrichter-Röhre belegt.Handelt es sich bei meinem Geatron 3W um ein anderes Modell ?

MFG

Jürgen Bauch
Wolfgang Bauer
15.Feb.08
  2

Sg. Herr Bauch

wahrscheinlich handelt es sich bei Ihrem Gerät um den
==> Geatron 3W (3b-e)
Den Hinweis finden Sie auch unter "Bemerkungen" beim Gerät.

MfG. WB.

Jürgen Bauch
15.Feb.08
  3 Hallo Herr Bauer

Danke für die schnelle Antwort. Meine Meinung geht inzwischen auf das Modell 4W.In der Schaltung die dort hinterlegt ist wird aber auch eine RGN1500 genannt.Das stimmt aber nicht zum Datenblatt wo eine RGN1503 genannt wird.

Was ist für 4W richtig ? RGN1503 oder laut Schaltung RGN1500 ?

MFG
Jürgen Bauch
Wolfgang Bauer
15.Feb.08
  4

Sg. Herr Bauch,

ich habe jetzt beim AEG Geatron 4W die Röhrenbestückung korrigiert.
Sie haben auch dort die gleiche Frage gestellt.
Wenn Sie ein Gerät mit einer direkt geheizten Gleichrichterröhre besitzen, wird es sich um den AEG Geatron 3W (3b-e) mit der RGN1503 handeln.
Die Röhre RGN1064 in Ihrem Gerät wurde erst 1932 erzeugt. Ihr Gerät stammt aber aus dem Jahr 1929/1930. Also haben Sie nicht die Originalbestückung im Gerät, sondern eine Ersatzbestückung aus späterer Zeit. Diese Röhre ist für Ihr Gerät auch etwas zu schwach dimensioniert. Auch hätte sie 4 Volt Heizspannung.
Original war die RGN1503 lt. Schaltplan beim Gerät. Diese Röhre hätte aber nur 2,5 Volt Heizspannung. Bitte um Kontrolle, welche Heizspannung für die Gleichrichterröhre Sie wirklich in Ihrem Gerät haben.
Die anderen Geatron 3W und Geatron 4W haben einen Glimmentladungs-Gleichrichter RGN1500 ohne Heizung.

MfG. WB.

Jürgen Bauch
17.Feb.08
  5 Hallo Herr Bauer

Danke für ihre Antwort.Vielleicht handelt es sich doch um ein neues Modell,da beim 3W (3b-e) als Gehäuse Holz angegeben ist und mein Gerät aus Metall ist .Mein Gerät war bisher bei 3W(3aw) hinterlegt,da können sie auch die Bilder einsehen !
Die Heizspannung werde ich demnächst nachmessen.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Bauch
Jürgen Bauch
21.Feb.08
  6 Guten Abend Herr Bauer

Nachdem ich gerade den kompletten C-Block nach Erneuerung wieder eingebaut habe konnte ich die Heizspannung der Gleichrichterröhre unter Last messen.Als Röhre  wurde eine G430 verwendet und die Hz-U war gleich 4.4V.Somit kann ich leider mein Geatron 3W immer noch nicht richtig einordnen. Es scheint aber alles original zu sein.

MFG
Jürgen Bauch 
 
AEG Radios Allg.: Geatron 3W
End of forum contributions about this model

  
rmXorg