Colibri 44-OI

Biennophone; (Marke)

  • Year
  • 1972
perfect model
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 228371
    • alternative name: Sport AG Biel || Velectra AG

 Technical Specifications

  • Number of Transistors
  • Semiconductors present.
  • Semiconductors
  • Main principle
  • TRF with diode detector
  • Wave bands
  • Long Wave and/or Very Low Frequency (VLF).
  • Details
  • Wired Wireless Receiver (RF!)
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 220 Volt
  • Loudspeaker
  • Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil)
  • Material
  • Wooden case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Colibri 44-OI - Biennophone; Marke
  • Shape
  • Tablemodel with Clock ((Alarm-) Clock Radio).
  • Notes
  • Biennophone Colibri gibt es eine ganze Reihe, z.B. Colibri 44-NB (1981), Colibri 44-NE (1983), Colibri 44-NH und startete wahrscheinlich mit Colibri 44-OI in 1972, Colibri 44-OL (1974) oder Colibri 44 OL P/S, ist immer transistorisiert und mit Wecker bzw. Schaltuhr versehen. Daneben gibt es ganz unterschiedliche Modellreihen für HF-TR, wie z.B. Lugano (mit Verstärker, 1972), Ceneri (hat kein TR, ist einziger Stereo-UKW Tuner, 1973), Montana (mit UKW, 1973), Weggis (ab 1958 mit Röhren), Crans (ab 1959 mit Röhren), Pirol 45-OS (1979 evtl. nur diese Modell), Minitel (1981), Diese gibt es jeweils auch in späteren Ausführungen, die wir hier nicht verlinken. Links sollten wir innerhalb der Familie setzen. Zermatt (mit UKW, 1985 vorher als Röhrenradio mit TR). Elite von 1981 ist ein reines UKW-Gerät - mit 24 voreinstellbaren Stationen.

  • Literature/Schematics (1)
  • -- Original prospect or advert
  • Author
  • Model page created by Ernst Erb. See "Data change" for further contributors.

 Collections | Museums | Literature

 Forum