radiomuseum.org
Please click your language flag. Bitte Sprachflagge klicken.

5640W

5640W; Braun; Frankfurt (ID = 25514) Radio
 
5640W; Braun; Frankfurt (ID = 8145) Radio
 
5640W; Braun; Frankfurt (ID = 6169) Radio
 
5640W; Braun; Frankfurt (ID = 273872) Radio
 
5640W; Braun; Frankfurt (ID = 893145) Radio
5640W; Braun; Frankfurt (ID = 2040534) Radio 5640W; Braun; Frankfurt (ID = 2040538) Radio
5640W; Braun; Frankfurt (ID = 2040537) Radio 5640W; Braun; Frankfurt (ID = 2040539) Radio
5640W; Braun; Frankfurt (ID = 2040535) Radio 5640W; Braun; Frankfurt (ID = 2040536) Radio
5640W; Braun; Frankfurt (ID = 148241) Radio 5640W; Braun; Frankfurt (ID = 28615) Radio
5640W; Braun; Frankfurt (ID = 28613) Radio 5640W; Braun; Frankfurt (ID = 28614) Radio
Use red slider bar for more.
5640W; Braun; Frankfurt (ID = 2040534) Radio
Braun; Frankfurt: 5640W [Radio] ID = 2040534 1400x844
Select picture or schematic to display from thumbnails on the right and click for download.
For model 5640W, Braun; Frankfurt
 
Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Braun; Frankfurt
Year: 1939/1940 Category: Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
Valves / Tubes 5: ECH11 EBF11 EL11 AZ11 EFM11
Main principle Super-Heterodyne (Super in general); ZF/IF 488 kHz
Tuned circuits 6 AM circuit(s)
Wave bands Broadcast, Long Wave and Short Wave.
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 110; 125; 150; 220; 240 Volt
Loudspeaker Electro Magnetic Dynamic LS (moving-coil with field excitation coil)
Power out
from Radiomuseum.org Model: 5640W - Braun; Frankfurt
Material Wooden case
Dimensions (WHD) 570 x 305 x 280 mm / 22.4 x 12 x 11 inch
Notes variable Bandbreite
Net weight (2.2 lb = 1 kg) 14 kg / 30 lb 13.4 oz (30.837 lb)
Price in first year of sale 215.00 RM
Collectors' prices  
Source of data Handbuch WDRG 1939 / Radiokatalog Band 1, Ernst Erb
Picture reference Das Modell ist im «Radiokatalog» (Erb) abgebildet.


All listed radios etc. from Braun; Frankfurt
Here you find 1032 models, 893 with images and 633 with schematics for wireless sets etc. In French: TSF for Télégraphie sans fil.



 


Forum contributions about this model
Braun; Frankfurt: 5640W
Threads: 1 | Posts: 2
Hits: 1712     Replies: 1
Braun 5640W, Fremdskala
Michael Schlör
30.Sep.04
  1 Hallo allerseits,
auch hier habe ich ein Gerät mit einer Fremdskala:


Diese ist (da AFN, RIAS, SWF...) deutlich nach dem 2. WK  gefertigt. Speziell für diesen BRAUN- Typ 5640W Baujahr 1939, da die Wellenbereichsanzeige gerätespezifisch ist... Auch die Anordnung ist der Originalskala angeglichen.
Das Foto ist mit der Gerätebeleuchtung gemacht und zeigt überdeutlich die hoffentlich nicht fortschreitenden Schichtschäden.
Da ich in meiner kleinen Gerätesammlung zwei solche Fremdskalengeräte besitze,
s. auch http://www.radiomuseum.org/dsp_forum_post.cfm?thread_id=34190, interessiert  mich  die allgemeine Verbreitung/Verwendung/Hersteller dieser Ersatzskalen.
Hier, beim Braun, ist es natürlich eine andere Intention gewesen (Wellenplan) als z.B beim T40; trotzdem sind mir solche Fremdskalen sonst (noch) nicht begegnet.
Wer kann dazu etwas beitragen?
Viele Grüße,
Michael Schlör
Walter Haring
03.Oct.04
  2 Hallo Herr Schlör

Austauschskalen (nach Kopenhagener Wellenplan) sind hier in der Schweiz recht häufig zu finden. Sie wurden gem. meinen Unterlagen nicht nur von spezialisierten Herstellern sondern auch von den Geräteherstellern "angeboten" (z.B. von Autophon).
Hier in der Schweiz taucht häufig eine Firma "Electronas, Bern" als Herstellerangabe auf den Skalen auf. Betroffen sind allerdings nur Geräte der Produktion vor ca. 1950, die mit den neuen Skalen mit dem Kopenhagener Wellenplan "nachgerüstet" wurden.
Diese Austauschskalen habe ich allerdings ausschliesslich einfarbig (beige-weiss) gesehen - auch in Geräten, die original mehrfarbige Skalen hatten.
Wie das in z.B. den 30iger/40iger-Jahre gehandhabt wurde (z.B. bei den Rundskalen, deren Kunststoff-Bögen häufig auf die Mechanik aufgenietet waren) weiss ich nicht. Philips hat aber, wohl auch aus solchen Überlegungen, in gewissen Geräten Steckskalen verbaut, die der Kunde selbst wechseln konnte.
In den noch früheren Geräten waren ja Hunderterskalen verbaut, da spielte eine Wellenplanänderung keine Rolle.

Freundliche Grüsse, Walter Haring

 
Braun; Frankfurt: 5640W
End of forum contributions about this model

  
rmXorg