Kleinsuper SK2

Braun; Frankfurt

  • Year
  • 1955–1960
  • Category
  • Broadcast Receiver - or past WW2 Tuner
  • Radiomuseum.org ID
  • 1330

Click on the schematic thumbnail to request the schematic as a free document.

 Technical Specifications

  • Number of Tubes
  • 5
  • Main principle
  • Superheterodyne (common); ZF/IF 460/10700 kHz
  • Tuned circuits
  • 6 AM circuit(s)     9 FM circuit(s)
  • Wave bands
  • Broadcast (BC) and FM or UHF.
  • Power type and voltage
  • Alternating Current supply (AC) / 115; 150; 220 Volt
  • Loudspeaker
  • Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil) / Ø 13 cm = 5.1 inch
  • Power out
  • 2.5 W (unknown quality)
  • Material
  • Bakelite case
  • from Radiomuseum.org
  • Model: Kleinsuper SK2 - Braun; Frankfurt
  • Shape
  • Tablemodel without push buttons, Mantel/Midget/Compact up to 14
  • Dimensions (WHD)
  • 234 x 152 x 130 mm / 9.2 x 6 x 5.1 inch
  • Notes
  • Besonderheiten: Röhrenbestückung: Keine ECH81: UKW-Vorstufe wird im MW-Betrieb als Oszillator verwendet, Einspeisung der Überlagerungsspannung an g3 der ersten EF89. NF-Verstärkung: Keine Gegenkopplung über mehrere Stufen: Kathodenwiderstand der EL84 ist nicht mit Kondensator überbrückt, dies ist die einzige Gegenkopplung im gesamten NF-Zweig.

    Wellenbereiche:  MW  510-1640 kHz          UKW 87-100 MHz

    Wählscheibe und Skalengestaltung (untere Hälfte farbig abgesetzt) sind wie bei SK1 jedoch mit zusätzlichem Aufdruck für MW-Empfang. Die Einstellung für die Tonblende befindet sich auf der Rückseite. Die beiden Einstellknöpfe auf der Frontseite haben jetzt die Funktion:

    links:                        Ein/Aus/Lautstärke

    rechts (mit Steg):      Wellenschalter:  MW (Nase li-oben)   UKW (Nase-re-oben)
     

  • Net weight (2.2 lb = 1 kg)
  • 3.3 kg / 7 lb 4.3 oz (7.269 lb)
  • Price in first year of sale
  • 145.00 DM
  • Circuit diagram reference
  • Lange Schaltungen der Funkindustrie, Buch 2
  • Picture reference
  • Das Gerät ist im Doppelband "Historische Radios" von Günther Abele abgebildet.

 Collections | Museums | Literature

 Forum

Forum contributions about this model: Braun; Frankfurt: Kleinsuper SK2

Threads: 5 | Posts: 11

Wertes Forum,

in einem Beitrag habe ich gelesen es gab das Gehäuse des SK 2 in den Farbtönen Hellgelb, Lichtgrün, Hellbeige, Hellblau und Graphit. Meine Frage, welchen RAL-Tönen entsprechen diese Farben?

Vielen Dank für einen Hinweis

Heinz Lucas

Heinz LUCAS, 25.May.18

Weitere Posts (2) zu diesem Thema.

Der Fabton aller weisen Geräte von Braun ist "RAL 7035".

Die Beschriftungen sind "Letraset".

Die Hinweise habe ich von einem HFG- Mitarbeiter. 

Werner Hauf, 20.Jan.11

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Hello !

I have a very bad SK2 (January 1956) and I had to re-wire the VHF head and the wave change switch.

Alas, the set is not functionning because the ECC85 is not oscillating. As a lot of component were missing from the VHF head, I suspect that even if I get the wiring correct, the layout is not correct.

May I ask you a set of pictures of a functionning VHF head and of the wavechange switch ?

Last but not least, I would greatly appreciate a couple of iron dust core for the VHF head (the previous owner had broken them, and one IFT core which is un movable for the same reason)

Thank a lot in advance for your help and advice !

Regards

Georges Giralt, 22.May.09

Weitere Posts (5) zu diesem Thema.

Hallo allerseits,

bei der Restauration des Gehäuses habe ich den Versuch gemacht, den vom Vorbesitzer dick aufgetragenen Lack (in Phantasiefarbe) durch ein handelsübliches Abbeizfluid - Molto Abbeizer - zu entfernen. Was sich als ein Fehler erwies; der Abbeizer griff auch den (duroplastischen?) Kunststoff des Gehäuses an und erhöhte den sich anschließenden Schleifaufwand, statt ihn zu verringern. Vielleicht nützt diese kleine Info Kollegen, die Ähnliches vorhaben.

Gruß, Hans-Georg Schirmer

Hans-Georg Schirmer, 25.Sep.08

Weitere Posts (1) zu diesem Thema.

Guten Abend,
ich möchte meinen Kleinsuper von Braun "auffrischen". Da die alte Skala sehr verblast ist suche einen Scan von der Skala oder hat jemand eine Ersatzskala über?

Gruß, Gerald Mänz

Gerald Mänz, 08.Mar.04

Weitere Posts (2) zu diesem Thema.